Verwaltung

Schluss mit der Bürokratie!

Interview Der Landtagsabgeordnete Walter Nussel ist seit Februar Beauftragter der Staatsregierung für den Bürokratieabbau. Mit dem BAYERNKURIER spricht der Mittelfranke über unsinnige Vorschriften und den Wunsch vieler Behörden, alles perfekt zu regeln. mehr lesen

Nürnberg

Nur noch jeder Zweite ist Christ

Alarmierende Zahlen für die großen Kirchen in Nürnberg: Die evangelischen Christen stellen in der bedeutenden Reformationsstadt nur noch 27 Prozent, die Katholiken 25 Prozent. Der Anteil der Christen ist über die Jahrzehnte drastisch gesunken. mehr lesen

Digitale Schule

Video statt Tafelbild

In jeder Schule in Bayern sollen Schüler künftig mit digitalen Tafeln lernen. Zum ersten Mal bezuschusst das Kultusministerium den Kauf von IT-Geräten. Wie sich Laptop und Smartphone im Unterricht bewähren, zeigt das St.-Gotthard-Gymnasium. mehr lesen

Startup

Mut macht Macher

Mehr Europa, mehr Vielfalt und mehr Kooperation. Was bewegt Deutschlands Gründerszene und wie kann die Politik Firmen unterstützen? Antworten gibt der aktuelle Startup Monitor. Deutlich wird auch: München hat für Gründer eine besondere Bedeutung. mehr lesen

Gesundheit

Medizin für die Dörfer

Gesundheitsministerin Melanie Huml berichtet von den Erfolgen ihres Förderprogramms für mehr Landärzte: 27 Millionen Euro hat ihr Haus dafür ausgegeben und bereits 299 Hausärzte und 50 Psychotherapeuten für den ländlichen Raum in Bayern mobilisiert. mehr lesen

Reichsbürger

Gefährliche Sektierer

Sie erkennen Deutschland nicht an und schaffen sich fiktive Herrschaftsbereiche: In Bayern gibt es derzeit mehr als 3200 Reichsbürger. Das Innenministerium arbeitet derzeit vor allem daran, ihnen ihre Waffen zu entziehen. mehr lesen

Handel

Verwurzelt in der Heimat

Das Möbelhaus Pilipp ist ein fränkischer Traditionsbetrieb. Konsequent investiert das Unternehmen in seine Standorte in der Region. Jetzt hat das für drei Millionen Euro neu gestaltete Stammhaus in Ansbach wiedereröffnet. mehr lesen

Wurst

Besser ohne Glutamat?

Fränkische Metzger fordern ein „Wurst-Reinheitsgebot“. Besonders haben sie es auf Geschmacksverstärker wie Glutamat abgesehen: Sie wollen ausschließlich natürliche Gewürze verwenden. Unterstützung erhalten sie von Ernährungsminister Brunner. mehr lesen

Arbeitsmarkt

Dauerhafte Vollbeschäftigung

Bayern vermeldet den nächsten Rekord in Folge: Die Erwerbstätigenquote steigt auf 77,8 Prozent, die Arbeitslosenquote verharrt auf dem niedrigen Stand von 3,2 Prozent. Im Freistaat warten so viele Jobs und Lehrstellen auf einen Bewerber wie noch nie. mehr lesen

Weitere Meldungen

Entscheidung

CSU-Parteitag wird verschoben

Der für den 17. und 18. November geplante CSU-Parteitag wird verschoben. Die Partei begründet die Entscheidung mit dem bisherigen Stand der Sondierungsgespräche in Berlin. Ohne Verschiebung würde der Parteitag mitten in die Verhandlungen fallen. mehr lesen

Haushalt

Mehr Geld für Bildung und Digitales

Das Haushaltsvolumen des Freistaats steigt dank zusätzlicher Steuereinnahmen auf 59,9 Milliarden Euro. Über die Hälfte der Investitionsausgaben steckt Bayern in die Digitalisierung. Mehr Geld soll auch in Bildung und Schuldentilgung fließen. mehr lesen

Heimat

Kein politischer Kampfbegriff

Der Begriff „Heimat“ ist das Bindeglied zwischen Tradition und Fortschritt – und kein politischer Kampfbegriff, betont MdL Karl Freller. Die AfD missbraucht den Begriff im nationalistischen Sinn, während „Heimat“ für die Grünen „ausgrenzend“ wirkt. mehr lesen

Nachhaltigkeit

Weg aus der Wegwerfgesellschaft

Ob Joghurt oder Reisgericht - tonnenweise Lebensmittel landen unnötig im Müll. Die App "Too good to go" könnte da Abhilfe schaffen. Und auch die bayerische Einzelhandelskette AEZ hat ein Projekt gegen Lebensmittelverschwendung gestartet. mehr lesen