Nachruf

Trauer um Sieghard Rost

Der langjährige Nürnberger CSU-Landtagsabgeordnete und Stadtrat Dr. Sieghard Rost ist im Alter von 95 Jahren verstorben. Der aus Pommern stammende Philologe setzte Maßstäbe vor allem in der Kultur-, Schul- und Vertriebenenpolitik. mehr lesen

NS-Zeit

Das Ende einer Legende

Eine neue Ausstellung in Nürnberg beschäftigt sich mit Hitlers Architekten und Rüstungsminister Albert Speer. Entgegen seiner Selbstdarstellung als unpolitischer Mitläufer zeigt ihn die Schau „Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“ als einen der Haupttäter des NS-Regimes. mehr lesen

Sicherheit

Neue Mittel gegen Gefährder

In erster Lesung präsentierte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im Landtag den Gesetzesentwurf zur Überwachung von gefährlichen Personen. Er sieht die Ausweitung des präventiven Gewahrsams auf drei Monate vor, den Einsatz der elektronischen Fußfessel und die Überwachung digitaler Telefonie wie etwa "Skype". mehr lesen

Blitzmarathon

Raser im Fokus

Einige Menschen in Bayern waren flott unterwegs: Knapp 9.000 Geschwindigkeitsverstöße bei rund 230.000 Kontrollen hat die Polizei beim Blitzmarathon festgestellt. Der traurige Spitzenreiter war in Oberbayern satte 81 Stundenkilometer zu schnell. Innenminister Joachim Hermann kündigt weitere Kontrollen im Juli an. mehr lesen

Weinbau

Hubschrauber gegen Nachtfrost

Wein- und Obstbauern haben derzeit mit den eisigen Temperaturen zu kämpfen. Schon in früheren Jahren hat Frühjahrs-Frost einen Großteil der Ernte vernichtet. Um Abhilfe zu schaffen, verwirbeln Hubschrauber oder Luftschläuche die kalte Luft in den Weinbergen. Auch künstliche Beregnung oder Paraffin-Kerzen sollen helfen. mehr lesen

Extremismus

Islamisten bleiben Bedrohung

Neben Links- und Rechtsextremen und fanatischen Islamisten bereitet den bayerischen Verfassungsschützern eine neue Gruppierung Sorgen: die Reichsbürger. Ins Visier der Behörden ist auch der bayerische AfD-Chef Petr Bystron gerückt. Innenminister Joachim Herrmann stellte den neuen Verfassungsschutzbericht vor. mehr lesen

Franken

Bierstraße durch Franken

Die neue Fränkische Bierstraße verbindet 250 Brauereien und 600 Biergärten in den drei fränkischen Regierungsbezirken. Franken, das Land der Brauereienvielfalt und der Bierkultur, ist damit um eine Attraktion reicher. Die Bierstraße umfasst mehr als 50 Bier-Wander- und Rad-Touren für durstige Reisende. mehr lesen

Sportartikel

Bei Puma läuft es wieder

Der fränkische Sportartikelkonzern ist nach einer schwierigen Phase wieder zurück in der Erfolgsspur. Im vergangen Jahr konnte das Unternehmen aus Herzogenaurach den Gewinn deutlich steigern. Für heuer rechnet das Management mit weiteren Sprüngen bei Umsatz und Ergebnis. mehr lesen

Roth

Modernste Kabelfabrik Europas

Der fränkische MDAX-Konzern Leoni AB investiert 90 Millionen Euro am Standort Roth und errichtet die modernste Kabelfabrik Europas. Ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland und zum Standort Mittelfranken, betont Leoni-Vorstandsmitglied Bruno Fankhauser. mehr lesen

Weitere Meldungen

Nürnberg

Wellenreiter an der Pegnitz

Nürnberg soll bald eine künstliche Surf-Welle erhalten, und zwar an der Pegnitz nahe der Stadtgrenze zu Fürth. Als Vorbild gilt die Surf-Welle am Eisbach im Englischen Garten in München. Bayerns Finanzminister Markus Söder unterstützt das Projekt mit 250.000 Euro, allerdings werden noch Spender gesucht. mehr lesen

Bundestag

Aus der CSU-Landesgruppe

Der Armuts-und Reichtumsbericht der Bundesregierung mit Rekord-Sozialausgaben von 888 Milliarden Euro, das Verbot von Kinderehen, die Modernisierung des Mutterschutzes, günstigere automatisierte Autos für Rentner und Rechtssicherheit für Rotkreuzschwestern – das steht auf der Agenda der CSU-Landesgruppe. mehr lesen

TV-Tipp

Fränkische Laufduelle

Interview Zu Ostern zeigt die ARD ihren Zweiteiler über den Bruderkrieg zwischen den Gründern der Sportmarken Adidas und Puma in Herzogenaurach: "Die Dasslers“. Quirin Berg hat den Film produziert - im Gespräch erklärt er die Schlagkraft der heutigen Weltkonzerne aus Franken und verrät, welche Schuhe er eigentlich selbst trägt. mehr lesen

Polizei

Auf dem Boden der Tatsachen

Der Polizei fehle es an Hubschraubern, behauptet die Landtags-SPD. Das Bayerische Innenministerium wies diese Kritik als unbegründet zurück. Es habe bei Einsätzen bisher keine Probleme gegeben, da man über acht Helikopter verfüge. In Extremlagen könne man außerdem auf Hubschrauber der Bundespolizei zugreifen. mehr lesen