Mittelfranken

Bundeswehr

Dienstantritt zum Heimatschutz

Die Bundeswehr hat das erste Landesregiment überhaupt in Dienst gestellt – und zwar in Bayern, genauer im mittelfränkischen Roth. Die Landeskommandos, die meist aus Reservisten bestehen, sollen unter anderem für einen besseren Heimatschutz sorgen. mehr lesen

Sicherheit

Gefährliche Kriegs-Heimkehrer

Verfassungsschutzbericht 2018: Der islamistische Terrorismus ist weiterhin die größte Bedrohung in Bayern. Die Zahl der Rechtsextremisten ist im vergangenen Jahr auf 2360 und die der Linksextremisten auf 3500 Personen gestiegen. mehr lesen

Bayern-SPD

Hetze statt Wahlkampf

Kommentar Unfassbar: Die Ansbacher Jusos stellen Unionspolitiker in eine Reihe mit Adolf Hitler und Benito Mussolini. Noch unfassbarer: Bayerns SPD-Spitzenkandidatin Maria Noichl ist begeistert und lobt die Juso-Aktion. mehr lesen

Heimat

Erfolgsgeschichte und Exportschlager

Gastbeitrag Vor fünf Jahren wurde das Bayerische Heimatministerium gegründet. Es hat sich zu einem Haus für Traditionspflege und Zukunftsplanung entwickelt und zu einem Vorbild für ganz Deutschland. mehr lesen

Bürokratie

Die Paragraphenbremse greift

Mit 776 Gesetzen und Verordnungen bleibt Bayern das Bundesland mit den wenigsten Gesetzen. Im vergangenen Jahr ist ihre Zahl wieder um zwei Prozent gesunken. Das berichtet Walter Nussel, Beauftragter für Bürokratieabbau, dem Kabinett. mehr lesen

Artenschutz

Nur mit den Bauern

Der Schutz von Pflanzen und Tieren betrifft nicht nur die Landwirtschaft, sondern alle. Das ist ein zentrales Ergebnis des Runden Tisches Arten- und Naturschutz. Seine Ergebnisse und Empfehlungen werden nun in ein großes Gesetzespaket einfließen. mehr lesen

Fremdenverkehr

Schlaf-Rekorde im Hotel

Mit weit mehr als 92 Millionen Gästeübernachtungen steuert der Tourismus in Bayern für 2018 auf eine weitere Höchstmarke zu: Noch mehr in- und ausländische Gäste stürmen im Sommer die Innenstädte - und im Winter die tief verschneiten Berge. mehr lesen

Mittelstand

Lob für Bayerns Kampf gegen Bürokratie

Beim Unternehmer-Frühstück der Mittelstands-Union lobt vbw-Präsident Alfred Gaffal ausdrücklich die Arbeit des Beauftragten für Bürokratieabbau, Walter Nussel. Dennoch sieht Gaffal das hohe Maß an Regulierung als Problem für die Unternehmen. mehr lesen

Export

Auf allen Wegen in die Welt

Bayerns Exportwirtschaft hängt entscheidend von leistungsfähigen Seehäfen ab, umgekehrt leben die Häfen von den Exporteuren. Wie diese Umschlagplätze am besten in eine Logistikkette eingebunden werden können, war Thema einer Konferenz in Nürnberg. mehr lesen

Weitere Meldungen

CSU

Neues aus dem Parteileben

CSA fordert Rückbesinnung auf Soziale Marktwirtschaft, RCDS begrüßt Deutschland-Praktikum, CSU Mittelfranken und Ostalb konferieren mit Südwest-CDU, AKS wählt Landesvorstand, CSU Nürnberg fordert Grünen Pfeil für Radfahrer. mehr lesen

CSU

Neue Spitzenkandidaten für die Kommunen

Die Kommunalwahl am 15. März 2020 wirft ihre Schatten voraus: Mehrere CSU-Kreisverbände haben bereits ihre Spitzenkandidaten für die Oberbürgermeister- und Landratswahlen nominiert. Eine echte Überraschung gibt es im mittelfränkischen Schwabach. mehr lesen

vbw

„Europa wählen!“

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft bekennt sich zur EU. Seit Wochen wirbt sie für starke Beteiligung an der Europawahl − mit der richtigen Stimme. Jetzt auch mit einem Megaposter an Münchens Haus der Bayerischen Wirtschaft: „Europa Wählen!“ mehr lesen