Bayern

Kriminalität

Bis in die unterste Hölle

Ungelöste Verbrechen sind ihre Arbeit: Die Operative Fallanalyse Bayern rekonstruiert das Tatgeschehen und analysiert Tat und Täter. Mit ihrem Leiter Alexander Horn sprach der BAYERNKURIER über Erfolg und Misserfolg. mehr lesen

Wildwarnsystem

Mit HighTech gegen Wildunfälle

Die Zahl der Wildunfälle in Bayern wächst stark: 76.000 waren es im vergangenen Jahr. Das sind 38 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Auf fünf stark betroffenen Landstraßen erprobt der Freistaat jetzt ein neues intelligentes Wildwarnsystem. mehr lesen

A380

Airbus: Das Aus für den Riesen

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus stellt die Produktion des weltgrößten Passagierjets A380 ein. Dadurch könnten mehrere tausend Arbeitsplätze bedroht sein - auch an bayerischen Standorten. mehr lesen

Staatsregierung

Fahrverbote ausgeschlossen

Es soll definitiv keine Fahrverbote in der Landeshauptstadt geben. Das hat das bayerische Kabinett heute beschlossen. Gemeinsam mit der Stadt München will der Freistaat nun mit der Fortschreibung des Luftreinhalteplanes neue Maßnahmen erarbeiten. mehr lesen

Kommunalwahlen

Straubel gewinnt in Coburg

Im oberfränkischen Landkreis Coburg ist zum ersten Mal seit 70 Jahren ein CSU-Politiker zum Landrat gewählt worden. Sebastian Straubel gewann in der Stichwahl mit 62,4 Prozent klar. Auch in Bodenwöhr und Arnstein siegte die CSU. mehr lesen

Kriminalität

Den Tätern auf der Spur

Seit zwanzig Jahren leitet Alexander Horn die Operative Fallanalyse Bayern. Der Profiler und sein Team haben in dieser Zeit einige der schlimmsten Verbrecher des Landes zur Strecke gebracht. Aus dem BAYERNKURIER-Magazin. mehr lesen

Landwirtschaft

Auf Messers Schneide

Seit der Schlachthof in Neumarkt geschlossen hat, sterben dem Metzger Norbert Wittmann die Viehzuchtbetriebe, die Fleisch für seine Weißwürste lieferten. Wie kommunale Infrastruktur-Entscheidungen die bäuerliche Kultur einer ganzen Region verändern. mehr lesen

Mobilität

Ohne Diesel geht es nicht

Auf dem "Zukunftsforum Automobil" der Staatsregierung betonen Politiker und Wirtschaftsvertreter die Bedeutung von Verbrennungsmotoren. Bei der Entwicklung von alternativen Antrieben plädieren sie für Offenheit gegenüber verschiedenen Technologien. mehr lesen

Union

„Wieder mehr Wirtschaft wagen!“

Franz Josef Pschierer ist Landesvorsitzender der Mittelstands-Union und Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Kaufbeuren. Über die Wirtschaftspolitik der Union und aktuelle Herausforderungen sprach er mit dem Bayernkurier. mehr lesen

Weitere Meldungen

Migration

Wer die Zeche zahlt

Manche SPD-Oberbürgermeister wie in Erlangen und Regensburg wollen über Kontingente zusätzliche Asylbewerber in ihre Städte holen. Die örtliche CSU widerspricht und mahnt, sich an geltendes Recht zu halten. mehr lesen

Volksbegehren

„Rettet die Bienen und die Bauern“

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat ein umfassendes Gesetz für mehr Natur- und Artenschutz angekündigt. Damit könnte sich das derzeit laufende Volksbegehren Artenvielfalt noch vor dem Abschluss der Unterschriftensammlung erledigt haben. mehr lesen

Europagruppe

„Wir müssen zusammenhalten“

Aus der Europagruppe: Manfred Weber warnt vor populistischen Anti-Europa-Kräften. Angelika Niebler entlarvt AfD-Gedankenspielen über einen deutschen EU-Austritt. Markus Ferber kritisiert scharf die Praxis mancher EU-Länder, ihre Pässe zu verkaufen. mehr lesen

CSU

Neues aus dem Parteileben

Landratswahl in Neuburg, Politikaward für Karl Freller, Nominierung von OB- und Landratskandidaten in Erlangen und Starnberg, Mütter gegen Extremismus, Ralph Brinkhaus in Nürnberg, Einstimmung auf Europawahlkampf: Neuigkeiten von der CSU-Basis. mehr lesen