Unterfranken

Landtag

Mit kleinen Summen viel bewegen

Die CSU-Landtagsfraktion will durch mehr als 70 Änderungen am Nachtragshaushalt wichtige Akzente setzen. Profitieren sollen unter anderem die Menschen im ländlichen Raum. Über den Wohnungsbau sollen aber auch die Ballungsräume gefördert werden. mehr lesen

Gesundheit

"Bürgerversicherung ist ein Irrweg"

Die Einführung einer Bürgerversicherung, wie die SPD sie fordert, hätte für das Gesundheitssystem fatale Folgen. Der BAYERNKURIER fasst zusammen, was eine Vereinigung der privaten und gesetzlichen Krankenkassen bedeuten würde. mehr lesen

Portrait

"Der beste Job der Welt"

27 Jahre alt und plötzlich Abgeordnete: 2013 zog Judith Gerlach als jüngste Parlamentarierin in den bayerischen Landtag ein. Inzwischen hat das „Landtagsküken“ seinen Platz gefunden und blickt kämpferisch auf die Wahl im Jahr 2018. mehr lesen

Landwirtschaft

Zukunftswerkstatt für Bauern

Insgesamt 200 hochqualifizierte Experten sollen in den kommenden zehn Jahren in einer neuen Zweigstelle der Landesanstalt für Landwirtschaft in Ruhstorf arbeiten. Die Einrichtung soll auch die niederbayerische Region wirtschaftlich stärken. mehr lesen

Haushalt

Investitionen in die Zukunft

Die Staatsregierung will mehr Geld ausgeben - unter anderem für Wohnungsbau, Sicherheit, Bildung und Digitalisierung. Das kündigte Finanzminister Markus Söder im Landtag an. Aber auch die Schulden reduziert der Freistaat weiter kräftig. mehr lesen

Tradition

Genussorte gesucht

Ob Weißwein aus dem Bocksbeutel, rauchiges Kellerbier oder würzige Würstel - um Schmankerl aus der Region auch über Bayern hinaus bekannt zu machen, sollen Städte mit dem Titel "Genussort" werben dürfen. Jeder darf sich darum bewerben. mehr lesen

Städte-Ranking

Mit Tempo ins Digitale

München, Ingolstadt, Erlangen, Regensburg und Würzburg zählen laut einer Studie zu den deutschen Städten, die am besten für die Zukunft aufgestellt sind. Weil sie eine starke Wirtschaft haben und sich sehr dynamisch entwickeln. mehr lesen

Landwirtschaft

Vielfalt an erster Stelle

Bayerns Landwirtschaft soll auch künftig ein attraktiver Arbeitsplatz für junge Menschen sein. Welche Bedeutung dabei der "Bayerische Weg" hat, darüber diskutierte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner mit jungen Landwirten in München. mehr lesen

Arbeitsmarkt

Job-Rekord im Freistaat

Mit einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent hat der Freistaat einen neuen, bundesweiten Rekordwert erreicht. Damit künftig genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen, setzt die Staatsregierung unter anderem auf flexibleres Arbeiten im Alter. mehr lesen

Weitere Meldungen

Maximilianeum

Aus der Landtagsfraktion

Die Straßenausbaubeiträge, der Kampf gegen Antisemitismus sowie die Sicherung der Hebammenversorgung im Freistaat. Mit diesen Themen hat sich die CSU-Landtagsfraktion beschäftigt. mehr lesen

CSU-Parteitag

Den Kurs bestimmen

Auf ihrem Parteitag in Nürnberg wird die CSU ihren Vorstand neu wählen. Parteichef Horst Seehofer tritt erneut an. Auch inhaltlich wartet viel Arbeit auf die Delegierten: Rund 200 Anträge liegen vor, von A wie Asylpolitik bis Z wie Zeitumstellung. mehr lesen

CSU

Söder wird Spitzenkandidat

Der bayerische Finanzminister Markus Söder soll Horst Seehofer Anfang 2018 als Ministerpräsident beerben. Die CSU-Landtagsfraktion wählte den 50-Jährigen in München einstimmig zu ihrem Wunsch-Nachfolger. Seehofer will Parteichef bleiben. mehr lesen

Gesetz

Wer zahlt die Straße?

Ob Hausbesitzer zur Kasse gebeten werden oder die Gemeinde beim Straßenausbau für die Kosten aufkommt - das sollen Kommunen künftig selbst entscheiden können. Ein Überblick über die Pflichten der Bürger und was die CSU ändern will. mehr lesen