Schach

Deutsche Meisterin mit 14

Mit gerade einmal 14 Jahren hat sie sich in neun Schach-Partien zum deutschen Frauen-Meistertitel gespielt. Doch der Titel reicht Jana Schneider aus dem unterfränkischen Eußenheim noch lange nicht: Sie will Weltmeisterin werden. mehr lesen

Umwelt

Invasion der Wildschweine

Wildschweine setzen die Jägern zunehmend unter Druck: Die Tiere vermehren sich rasant, zerstören Äcker und verursachen Unfälle. Sogar 31 Jahre nach Tschernobyl ist ihr Fleisch noch immer radioaktiv belastet. Der Jagdverband setzt auf zwei Rezepte, um der Wildschweininvasion zu begegnen. mehr lesen

Weinbau

Hubschrauber gegen Nachtfrost

Wein- und Obstbauern haben derzeit mit den eisigen Temperaturen zu kämpfen. Schon in früheren Jahren hat Frühjahrs-Frost einen Großteil der Ernte vernichtet. Um Abhilfe zu schaffen, verwirbeln Hubschrauber oder Luftschläuche die kalte Luft in den Weinbergen. Auch künstliche Beregnung oder Paraffin-Kerzen sollen helfen. mehr lesen

Kirchenasyl

Kein rechtsfreier Raum

Zu einem Austausch zum Thema Kirchenasyl haben sich Bayerns Justizminister Winfried Bausback und der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm, getroffen. Man war sich einig, dass in einem Rechtsstaat niemand über dem Gesetz steht und man besser miteinander kommunizieren will. mehr lesen

Bundestag

Aus der CSU-Landesgruppe

Die Einschränkung des Familiennachzugs für Flüchtlinge, die Innere Sicherheit, transparente Lohnstrukturen, die Beschränkung der EU-Kommission auf das Wichtige, eine Senkung der Unternehmenssteuern, Hilfe für Afrika sowie die Frage der Visa für Flüchtlinge – das steht auf der Agenda der CSU-Landesgruppe. mehr lesen

Nationalpark

Dialog ist Trumpf

Mit gegensätzlichen Positionen standen sich die Kontrahenten im Spessart gegenüber: Einerseits die Naturschützer, die das kleine Mittelgebirge dringend zum Nationalpark erklären wollen. Andererseits die Land- und Forstwirte, die strikt dagegen sind. Umweltministerin Ulrike Scharf leitete deshalb einen Dialog ein. mehr lesen

Franken

Bierstraße durch Franken

Die neue Fränkische Bierstraße verbindet 250 Brauereien und 600 Biergärten in den drei fränkischen Regierungsbezirken. Franken, das Land der Brauereienvielfalt und der Bierkultur, ist damit um eine Attraktion reicher. Die Bierstraße umfasst mehr als 50 Bier-Wander- und Rad-Touren für durstige Reisende. mehr lesen

Wirtschaftsjunioren

Der schlaueste Schüler kommt aus Kulmbach

Doppelsieg für Bayern, genauer gesagt für Franken: Den bundesweiten Schülerwettbewerb „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland gewann Christian Flieger aus Kulmbach, Platz zwei belegte Erick Nietsch aus Wildflecken. Sie setzten sich gegen 40.000 Mitbewerber durch. Bei dem Test ging es um Themen Politik, Wirtschaft, Internationales, Ausbildung und Finanzen. mehr lesen

Unterfranken

Würzburg und die Rhön mit Tourismus-Rekorden

Der Tourismus in Unterfranken boomt: Würzburg und die Rhön verzeichnen erfreuliche Zuwächse bei den Übernachtungszahlen. Die Bezirkshauptstadt verzeichnete 2015 inklusive Flusskreuzfahrten über eine Million Übernachtungen. Und die bayerische Rhön ist sogar schon bei 2,7 Millionen Übernachtungen. Nur der Großraum Nürnberg verzeichnet innerhalb Frankens noch mehr Übernachtungen. mehr lesen

Weitere Meldungen

CSU

Neues aus dem Parteileben

Dieses Mal berichten wir über eine Bildungsfahrt nach Belgien, die Pflege von Osterbräuchen, Freude über die Bildungsoffensive der Staatsregierung, den Einsatz für die europäische Region Donau-Moldau und den Senioren im Messefieber. Zudem haben die Juristen der CSU einen neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. mehr lesen

Film

Von Coburg nach Hollywood

In Berlin geboren, in Oberfranken aufgewachsen und in Hollywood gefeiert: Der international bekannte Kameramann Michael Ballhaus ist gestorben. Ballhaus, der in den USA mit Star-Regisseuren wie Martin Scorsese, Robert Redford, Francis Ford Coppola und Wolfgang Petersen gedreht hatte, verstarb mit 81 Jahren. mehr lesen

Berlin

Gala für den Frankenwein

Pünktlich zur Änderung des Weingesetzes durch den Bundestag gab es in der Bayerischen Vertretung in Berlin eine „Fränkische Weinprobe". In Zukunft dürfen Bundesländer Branchenverbände im Weinbau anerkennen. Eine Chance auch für die fränkischen Winzer. mehr lesen

Schweinfurt

Kaserne wird Internationaler Campus

In Schweinfurt haben die Abbrucharbeiten in der ehemaligen amerikanischen Ledward-Kaserne begonnen, um Platz zu schaffen für den Internationalen Campus der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Oberbürgermeister Remelé (CSU) lobt die Investition als klares Bekenntnis des Freistaats zum Konversions- und Wissenschaftsstandort Schweinfurt. mehr lesen