Unterfranken

Wohnungen

Mehr bauen und Fläche sparen

Mit der größten Reform der Bauordnung seit Jahren will die Staatsregierung mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Aber den Flächenverbrauch möchte die Regierung von Ministerpräsident Markus Söder bis 2030 auf 5 Hektar pro Tag begrenzen. mehr lesen

Erlangen

Sechs Unis gemeinsam gegen Krebs

Der Freistaat Bayern setzt neue Maßstäbe im Kampf gegen den Krebs: Sechs bayerische Universitäten und ihre Kliniken haben das Bayerische Zentrum für Krebsforschung (BZKF) gegründet – angeschoben von Ministerpräsident Söder und Minister Sibler. mehr lesen

Frankenwein

Junger Wein mit globalem Potenzial

Aus dem Bayernkurier: Ob in Unter- oder Oberfranken oder am Bodensee: Getrieben von jungen, motivierten Winzern etabliert sich bayernweit eine neue Bewegung, die mit modernen Weinkreationen überrascht, und obendrein den Tourismus kräftig ankurbelt. mehr lesen

Klimaschutz

Kicken für besseres Klima

Niederbayerns Welt-Torwart Lutz Pfannenstiel hat den Global United FC gegründet. Mit Fußballstars von einst wirbt er für Naturschutz – weltweit. Nach dem Spiel: Gewächshäuser bauen für Schulkantinen. Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin. mehr lesen

Proteste

Den Bauern reißt der Geduldsfaden

Gegen die Diskriminierung ihres Berufsstandes durch SPD, Grüne und Umweltaktivisten protestieren Tausende Bauern bundesweit. Außerdem kritisieren sie immer strengere Umweltauflagen und ihre Einkommenssituation. Viele Höfe ringen im ihre Existenz. mehr lesen

Bankenunion

Gegen europäische Einlagensicherung

Bayerns Finanzminister Albert Füracker und die bayerische Kreditwirtschaft lehnen eine gemeinsame europäische Einlagensicherung ab. Denn Banken anderer EU-Regionen sitzen auf Bergen fauler Kredite und auf Staatsanleihen ihrer überschuldeten Länder. mehr lesen

Mittelstand

Die Familienunternehmen im Blick

Beim Sommerempfang der unterfränkischen Mittelstands-Union in Weibersbrunn versprach Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer, der Freistaat werde auch weiterhin die Rah­men­be­din­gun­gen für Bayerns Unternehmen stärken. mehr lesen

Tarifkampf

„Reine Stimmungsmache“

Im Kampf um mehr Lohn und kürzere Arbeitszeiten hat die IG Metall die Warnstreiks ausgeweitet und einen der "härtesten Tarifkämpfe" angekündigt. Die Arbeitgeber halten Teile der Forderungen für unrechtmäßig und sprechen von "reiner Stimmungsmache". mehr lesen

Weitere Meldungen

CSU-Parteitag

Verantwortung für Deutschland

Die Deutschen leben in gefährlichen Übergangszeiten, warnt Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem CSU-Parteitag. Und darum komme es jetzt auf die Unionsparteien an – wie schon immer, wenn es für die Bundesrepublik um entscheidende Weichenstellungen ging. mehr lesen

Neues Schuljahr

5200 Lehrer neu eingestellt

Bayern verstärkt die Investitionen in die Bildung: 5200 neue Lehrer, 1000 neue Lehrerstellen kommen zum in diesem Jahr dazu. Eine Milliarde Euro investiert der Freistaat in die Digitalisierung der Schulen und des Unterrichts. mehr lesen

Klimastrategie

Vernunft statt Ideologie

Die CSU legt als erste Partei ein Klimaschutz-Gesamtkonzept vor. Zentraler Gedanke: Klimaschutz der Vernunft, im Einklang mit Wirtschafts- und Sozialpolitik. Keine CO2-Steuer und keine neuen Schulden. Das 365-Euro Ticket kommt, zuerst in Nürnberg. mehr lesen

Weinlese

Sehr guter Jahrgang erwartet

Für den neuen Weinjahrgang haben die fränkischen Winzer offiziell mit der Weinlese begonnen – mit Unterstützung durch Ministerpräsident Söder und Agrarministerin Kaniber. Obwohl das Wetter wechselhaft war, sind die Weinbauern optimistisch. mehr lesen