Mittelstand

Aus dem Wald in die Welt

Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Mit Cube und Ghost sitzen zwei namhafte Rad-Hersteller in der nördlichen Oberpfalz. Über einen Standort, der überraschende Chancen bietet und zwei Firmen, deren Mitarbeiter verrückt sind nach dem eigenen Produkt. mehr lesen

Umwelt

Wolfsgeheul in Bayern

Das erste Wolfsrudel fühlt sich im Nationalpark Bayerischer Wald zuhause. Braucht es jetzt Schutzzäune oder gar "wolfsfreie Zonen"? Und ist der Wolf für den Menschen eine Gefahr? Der BAYERNKURIER gibt die wichtigsten Antworten. mehr lesen

Report

Risikoreiche Kommunalfinanzen

Die Kommunen in Deutschland haben 2016 einen Milliardenüberschuss erwirtschaftet. Vor allem Städte, Kreise und Gemeinden in Bayern und Baden-Württemberg sorgten dafür. Rot-Grün sorgt dagegen für leere Kassen, besonders in NRW und Rheinland-Pfalz. mehr lesen

Wahlkampf

Das Ohr am Bürger

CSU-Chef Horst Seehofer ist es besonders wichtig, Bürgern zuzuhören und ihre Sorgen aufzugreifen. Mit der Veranstaltungsreihe "Klartext" schafft die CSU Nähe zwischen Politik und Menschen. Spitzenpolitiker laden dabei zur gemeinsamen Diskussion ein. mehr lesen

Verkehr

Damit München mobil bleibt

Mit einem umfassenden Konzept will die Staatsregierung das Verkehrsnetz in und um die Landeshauptstadt ausbauen. Im Zentrum stehen dabei Bahnen und Busse, Radwege sowie ein besseres Management des Verkehrsflusses und der Parkplatzsuche. mehr lesen

Städtetag

Nur das letzte Mittel

Vor dem Autogipfel: Bayerns Städte halten ein gerichtlich angeordnetes uneingeschränktes Fahrverbot für Dieselfahrzeuge für nicht durchführbar. Vielmehr soll die Automobilindustrie die alten Fahrzeuge nachrüsten. mehr lesen

Tourismus

Ein Hoch auf die Heimat

Ab auf die Zugspitze, aber bloß nicht zu den Nackerten im Englischen Garten. Bayern ist Tourismusland Nummer eins - aber wohin zieht es Gäste aus dem Ausland? Außerdem: eine aktuelle Studie zeigt, wie die Branche zukunftsfähig bleibt. mehr lesen

Osram

LEDs beleben das Geschäft

Der Münchner Lichtkonzern Osram vermeldet positive Geschäftszahlen. Vor allem das Geschäft mit der Auto- und der Handyindustrie läuft glänzend. In Regensburg will der Konzern seinen Standort ausbauen, in Traunreut sollen dagegen Stellen entfallen. mehr lesen

Grammer AG

Protest gegen feindliche Übernahme

In Amberg und der Tschechischen Republik haben mehr als tausend Angestellte des Autozulieferers Grammer AG gegen die feindliche Übernahme durch die bosnische Investorenfamilie Hastor protestiert. Wegen des wochenlangen Pokers droht wirtschaftlicher Schaden: Großkunden halten sich bereits mit Aufträgen zurück. mehr lesen

Weitere Meldungen

Wahlkampf

Neun Mal zu Guttenberg

Exklusiv Der frühere Bundeswirtschafts- und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird im Bundestagswahlkampf in allen bayerischen Regierungsbezirken auftreten. Insgesamt wird K.T. zu Guttenberg neun Mal für die CSU im Einsatz sein. mehr lesen

Festpiele

Der Drache ist los

Er gilt als ältestes Freiluft-Spektakel Deutschlands: In Furth im Wald wird wieder der "Drachenstich" aufgeführt. Hauptdarsteller ist traditionell ein Feuer speiender Drache, der sogar einen Eintrag im "Guinness-Buch der Rekorde" hat. mehr lesen

Affäre

Anklage gegen Regensburger OB

Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat gegen den suspendierten Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD) Anklage erhoben. Sie wirft ihm unter anderem Bestechlichkeit in zwei Fällen, Vorteilsannahme und Verstöße gegen das Parteiengesetz vor. mehr lesen

Tschechien

Nach Prag in vier Stunden

Die Freundschaft wächst: Zwischen Tschechien und Bayern bewegt sich was. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) lobt das grenzüberschreitende Denken aller Beteiligten - und arbeitet an einer schnellen Bahnverbindung von München nach Prag. mehr lesen