Gewerbegebiete

Damit Bayern schön bleibt

Wo dürfen Gewerbegebiete im ländlichen Raum ausgewiesen werden? Das regelt das Anbindegebot. Die Staatsregierung und kleinere Gemeinden wollten es lockern, doch Fachleute warnten vor Zersiedlung. Die CSU-Fraktion hat nun Änderungen beschlossen. mehr lesen

Main-Donau

Lebensader oder Geisterkanal?

Vor 25 Jahren wurde der Rhein-Main-Donau-Kanal fertiggestellt. Was hat die Wasserstraße für die Region, für Binnenschifffahrt, Tourismus und Umwelt gebracht? Der Versuch einer keineswegs endgültigen Bilanz des Großprojekts. mehr lesen

Caritas

Retter in der Not

Die Caritas hilft seit 100 Jahren nicht nur Menschen in Not, sondern bringt sich auch im politischen Prozess als wichtiger Impulsgeber ein. Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat eine Erklärung für das Erfolgsrezept des Verbandes. mehr lesen

Neues Gesetz

Rüstzeug für das Ehrenamt

Der Bayerische Landtag stärkt das Ehrenamt mit einem neuen Feuerwehrgesetz. Denn gerade die Freiwilligen Feuerwehren ringen deutschlandweit um Nachwuchs. Kreisbrandrat Richard Schrank begrüßt die Änderungen. Es gibt aber auch Kritik. mehr lesen

Bundeswehr

Wir. Danken. Euch.

Am „Tag der Bundeswehr“ startet die CSU ihre bayernweite Bundeswehrkampagne „Wir. Danken. Euch.“ Auf Plakaten, Aufklebern, Ansteckbuttons und Flyern dankt die CSU den Soldatinnen und Soldaten für ihren Einsatz im In- und Ausland. mehr lesen

Cham

Asylbewerber tötet Kind

Das Motiv für den tödlichen Angriff eines Asylbewerbers auf ein Kind in einer Unterkunft in der Oberpfalz soll Ruhestörung gewesen sein. Der Afghane wurde von der Polizei erschossen. Innenminister Herrmann forderte strengere Prüfungen der Asylgründe. mehr lesen

Osram

LEDs beleben das Geschäft

Der Münchner Lichtkonzern Osram vermeldet positive Geschäftszahlen. Vor allem das Geschäft mit der Auto- und der Handyindustrie läuft glänzend. In Regensburg will der Konzern seinen Standort ausbauen, in Traunreut sollen dagegen Stellen entfallen. mehr lesen

Grammer AG

Protest gegen feindliche Übernahme

In Amberg und der Tschechischen Republik haben mehr als tausend Angestellte des Autozulieferers Grammer AG gegen die feindliche Übernahme durch die bosnische Investorenfamilie Hastor protestiert. Wegen des wochenlangen Pokers droht wirtschaftlicher Schaden: Großkunden halten sich bereits mit Aufträgen zurück. mehr lesen

Bahn München-Prag

Noch immer so langsam wie zu Kaisers Zeiten

Die Bahnverbindung München-Prag dauert knapp sechs Stunden, die Verbindung Nürnberg-Prag gut fünf Stunden. Der rückständige Schienenweg hemmt den grenzüberschreitenden Verkehr sowie das Zusammenwachsen Europas – ausgerechnet in dessen Herzregionen. Jetzt aber drückt die CSU aufs Tempo: Die Schnellbahn München-Regensburg-Pilsen-Prag steht bereits im neuen Bundesverkehrswegeplan 2030. mehr lesen

Weitere Meldungen

CSU

Neues von der Basis

Die CSU Nürnberg feiert Oscar Schneider, der ASP setzt ein Zeichen pro Bundeswehr, in Regensburg stellten sich die Bundestagskandidaten den Fragen der Senioren, und die Bezirkstagsfraktion Mittelfranken gedachte in Frankreich eines SS-Massakers. mehr lesen

CSU

Neues von der Basis

Ober-, Mittel- und Unterfranken versammelten sich zum Drei-Franken-Treffen, Nürnbergs CSU verlieh den Ludwig-Scholz-Preis, die CSU Wunsiedel fuhr nach Eger, Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besuchte Rosenheim und die CSU Poppenricht gab Antworten. mehr lesen

Pfingstritt

Gebete vom Pferderücken

Für viele Bad Kötztinger ist es der schönste Tag im Jahr: Am Pfingstmontag klappern die Hufe hunderter Rösser durch den oberpfälzischen Kurort. Was zeichnet die jahrhundertealte Tradition aus und warum sind bei der Männerwallfahrt keine Frauen dabei? mehr lesen

Landkreistag

Geldsorgen der Landkreise

Bei seiner Jahresversammlung beklagt der Bayerische Landkreistag die hohen Kosten von Flüchtlingskrise und der Krankenhaus-Misere. Innenminister Joachim Herrmann kündigte an, der Freistaat überweise den Kommunen dieses Jahr 8,91 Milliarden Euro. mehr lesen