Bergsport

Tod abseits der Piste

Schon zwei Lawinenopfer zählt die Bergrettung im noch jungen Winter in den bayerischen Alpen. Dennoch zieht der Lawinenwarndienst eine positive Bilanz seiner 50-jährigen Geschichte - ohne Tote. Der Dienst überwacht nur die ausgewiesenen Skigebiete. mehr lesen

Crystal Meth

Killerdroge bleibt hochgefährlich

Die Ausbreitung der Modedroge 'Crystal Meth', die zu den Metamphetaminen gehört und vorwiegend aus tschechischen Drogenlaboren stammt, ist in Bayern noch nicht eingedämmt. Die Fallzahlen stagnieren, aber die sichergestellte Menge wuchs um 40 Prozent. mehr lesen

Integration

Chancen für Türkinnen

Besonders für Frauen mit Migrationshintergrund besteht die Gefahr, in Altersarmut zu landen. Eine neue Ausbildung in der Altenpflege soll sie für den Beruf qualifizieren - ein Beitrag sowohl für die Integration, als auch gegen den Fachkräftemangel. mehr lesen

Ausbildung

Ein Buch für die Praxis

Leser finden in dem Buch "Erfolgreiche Berufskarrieren in Bayern" spannende Lebensläufe von Menschen aus allen Regierungsbezirken, die sich für eine berufliche Ausbildung entschieden haben. Die Lektüre soll Anreize für handwerkliche Berufe geben. mehr lesen

Bamberg

100 Jahre Freistaat Bayern

Vor 99 Jahren wurde der Freistaat Bayern ausgerufen – das ist ein Grund zum Feiern. Im kommenden Jahr feiert der Freistaat seinen runden Geburtstag, aber schon heute war Auftakt in Bamberg. Auch die Verfassung von 1818 feiert Jubiläum. mehr lesen

Sicherheit

Polizei erhält mehr „Taser“

Die bayerische Polizei soll laut Innenminister Herrmann mehr Elektroschocker („Taser“) erhalten – allerdings nicht im normalen Streifendienst. Nach den Spezialeinsatzkommandos (SEK) sollen nun die Unterstützungskommandos (USK) die Geräte testen. mehr lesen

Sondierung

Mittelstand stellt Bedingungen

Die entscheidenden Tage bei den Sondierungen laufen. Ob es mit Jamaika klappt, ist für CSU-Landesgruppenchef Dobrindt noch völlig offen. Beim Bayerischen Mittelstandstag versicherte er, dass die CSU eine innovationsfeindliche Politik nicht mitmache. mehr lesen

Landwirtschaft

Vielfalt an erster Stelle

Bayerns Landwirtschaft soll auch künftig ein attraktiver Arbeitsplatz für junge Menschen sein. Welche Bedeutung dabei der "Bayerische Weg" hat, darüber diskutierte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner mit jungen Landwirten in München. mehr lesen

Arbeitsmarkt

Job-Rekord im Freistaat

Mit einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent hat der Freistaat einen neuen, bundesweiten Rekordwert erreicht. Damit künftig genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen, setzt die Staatsregierung unter anderem auf flexibleres Arbeiten im Alter. mehr lesen

Weitere Meldungen

Geschichte

Blick auf die eigenen Wurzeln

Das "Handbuch der bayerischen Geschichte" erscheint in einer vollkommen neu überarbeiteten Ausgabe. Für Kultusminister Ludwig Spaenle ist das Werk unverzichtbar für das Selbstverständnis und die Identität des Freistaates. mehr lesen

Augsburg

Wasserkraft als Weltkultur

Seit mehr als 2000 Jahren bewirtschaften die Menschen in Augsburg systematisch ihr Wasser. Mit diesem Erbe will die Stadt nun die Experten der Unesco überzeugen und auf die Liste der Weltkulturdenkmäler aufgenommen werden. mehr lesen

Regionen

Eine Milliarde für das Land

Bundesagrarminister Christian Schmidt möchte, dass ländliche Gebiete künftig deutlich besser gefördert werden. Von der nächsten Bundesregierung verlangt er ein Investitionsprogramm in Höhe von einer Milliarde Euro, verteilt auf vier Jahre. mehr lesen

Ehrenamt

Ein "Dankeschön" an die Helfer

Mehr als 130.000 in Bayern haben sie schon: die Bayerische Ehrenamtskarte. Sie soll ehrenamtliches Engagement mit Rabatten und Vergünstigungen belohnen. Eine neue App hilft Karteninhabern dabei, regionale Angebot zu finden. mehr lesen