Gewerbegebiete

Damit Bayern schön bleibt

Wo dürfen Gewerbegebiete im ländlichen Raum ausgewiesen werden? Das regelt das Anbindegebot. Die Staatsregierung und kleinere Gemeinden wollten es lockern, doch Fachleute warnten vor Zersiedlung. Die CSU-Fraktion hat nun Änderungen beschlossen. mehr lesen

Caritas

Retter in der Not

Die Caritas hilft seit 100 Jahren nicht nur Menschen in Not, sondern bringt sich auch im politischen Prozess als wichtiger Impulsgeber ein. Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat eine Erklärung für das Erfolgsrezept des Verbandes. mehr lesen

Kaufbeuren

24 Stunden Bürgermeister

Interview Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) beginnt an diesem Freitag um 6 Uhr eine 24-stündige Bürgersprechstunde. Bis zum frühen Samstagmorgen ist der Rathauschef in seiner Stadt unterwegs. Der Terminkalender ist voll - und Bosse aufgeregt. mehr lesen

Neues Gesetz

Rüstzeug für das Ehrenamt

Der Bayerische Landtag stärkt das Ehrenamt mit einem neuen Feuerwehrgesetz. Denn gerade die Freiwilligen Feuerwehren ringen deutschlandweit um Nachwuchs. Kreisbrandrat Richard Schrank begrüßt die Änderungen. Es gibt aber auch Kritik. mehr lesen

Donau-Ries

Schulen für Afrika

Stefan Rößle, Landrat von Donau-Ries in Schwaben will helfen, Fluchtursachen in Afrika zu bekämpfen. Sein Ziel ist es, zehn Schulen in Burkina Faso zu bauen - allein durch die Unterstützung seiner Region. Dafür sucht er jetzt nach Partnern. mehr lesen

Bundeswehr

Wir. Danken. Euch.

Am „Tag der Bundeswehr“ startet die CSU ihre bayernweite Bundeswehrkampagne „Wir. Danken. Euch.“ Auf Plakaten, Aufklebern, Ansteckbuttons und Flyern dankt die CSU den Soldatinnen und Soldaten für ihren Einsatz im In- und Ausland. mehr lesen

Günzburg

Erfolgsfaktor Miteinander

Mit einem Durchschnittsalter von knapp 43 Jahren ist der Landkreis Günzburg der jüngste in ganz Schwaben. Die Günzburger sind glücklich - ihr Landkreis hat sich in den letzten Jahren durchweg positiv entwickelt. Jung und Alt halten hier zusammen. mehr lesen

Kuka

Europa statt China?

Das Angebot aus dem Reich der Mitte(l) für den Augsburger Roboter-Hersteller Kuka ist verlockend. Doch die Sorgen darüber, dass nach einer Übernahme sensible Daten nach China gelangen könnten, wächst. Medienberichten zufolge sucht die Bundesregierung bereits nach alternativen Investoren, der Europaparlamentarier Markus Ferber (CSU) schlägt eine europäische Lösung vor. mehr lesen

Übernahme

China greift nach Kuka

Der Augsburger Roboter- und Systemhersteller Kuka hat am Mittwoch mit einem Schlag ein Viertel an Börsenwert gewonnen. Der Grund ist ein äußerst verlockendes Übernahme-Angebot aus China. Der Haushaltsgeräte Midea will sich mit einem gewaltigen Aktienzukauf mindestens 30 Prozent des schwäbischen Unternehmens sichern. mehr lesen

Weitere Meldungen

Bundestag

Aus der CSU-Landesgruppe

Gedenken in Oradour-sur-Glane, Treffen mit Präsident Macron, bundesweite Schleierfahndung, Kritik an den SPD-Rentenplänen sowie eine britische Premierministerin, die sich verzockt hat – die aktuelle Agenda der CSU-Bundestagsabgeordneten. mehr lesen

Landkreistag

Geldsorgen der Landkreise

Bei seiner Jahresversammlung beklagt der Bayerische Landkreistag die hohen Kosten von Flüchtlingskrise und der Krankenhaus-Misere. Innenminister Joachim Herrmann kündigte an, der Freistaat überweise den Kommunen dieses Jahr 8,91 Milliarden Euro. mehr lesen

Brauchtum

Elfmal bayerisches Welterbe

In Berlin sind elf bayerische Traditionen in das Immaterielle Welterbe der UNESCO aufgenommen worden: Vom bayerisch-böhmischen Volkstanz Zwiefacher bis zur Weidehaltung im Allgäu, vom Tölzer Leonhardiritt bis zur Osing-Verlosung in Mittelfranken. mehr lesen

Maximilianeum

Aus der Landtagsfraktion

Der Doppelpass als Integrationshindernis, ein neuer Chef der Wasserwacht, eine tendenziöse Studie, frische Impulse nach der China-Reise von Ministerpräsident Horst Seehofer und der Girls Day: Die Meldungen aus der CSU-Landtagsfraktion. mehr lesen