Oberfranken

Technologie

Bayerns Züge fahren bald mit Wasserstoff

Bereits ab 2024 sollen erste Züge in Bayern statt mit Diesel mit Wasserstoff als Treibstoff fahren. Eine erste erfolgreiche Testfahrt hat es schon gegeben, nun wird der reguläre Einsatz im Raum Mühldorf am Inn und im Allgäu geplant. mehr lesen

Wohnungen

Mehr bauen und Fläche sparen

Mit der größten Reform der Bauordnung seit Jahren will die Staatsregierung mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Aber den Flächenverbrauch möchte die Regierung von Ministerpräsident Markus Söder bis 2030 auf 5 Hektar pro Tag begrenzen. mehr lesen

Frankenwein

Junger Wein mit globalem Potenzial

Aus dem Bayernkurier: Ob in Unter- oder Oberfranken oder am Bodensee: Getrieben von jungen, motivierten Winzern etabliert sich bayernweit eine neue Bewegung, die mit modernen Weinkreationen überrascht, und obendrein den Tourismus kräftig ankurbelt. mehr lesen

Klimaschutz

Kicken für besseres Klima

Niederbayerns Welt-Torwart Lutz Pfannenstiel hat den Global United FC gegründet. Mit Fußballstars von einst wirbt er für Naturschutz – weltweit. Nach dem Spiel: Gewächshäuser bauen für Schulkantinen. Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin. mehr lesen

Proteste

Den Bauern reißt der Geduldsfaden

Gegen die Diskriminierung ihres Berufsstandes durch SPD, Grüne und Umweltaktivisten protestieren Tausende Bauern bundesweit. Außerdem kritisieren sie immer strengere Umweltauflagen und ihre Einkommenssituation. Viele Höfe ringen im ihre Existenz. mehr lesen

Bankenunion

Gegen europäische Einlagensicherung

Bayerns Finanzminister Albert Füracker und die bayerische Kreditwirtschaft lehnen eine gemeinsame europäische Einlagensicherung ab. Denn Banken anderer EU-Regionen sitzen auf Bergen fauler Kredite und auf Staatsanleihen ihrer überschuldeten Länder. mehr lesen

Mobilität

In die Arbeit zum Aufladen

Die Verkehrswende nimmt Tempo auf. Unternehmen können mit Gewinn in die E-Mobiltät einsteigen: Das Start-up Emonvia baut ihnen die technische Infrastruktur, um ihren Mitarbeitern Energie für die Pendelei per Stromauto zu liefern. mehr lesen

Lebensmittel

Die Bio-Cowboys von Nordbayern

Bananen aus Ecuador, Äpfel vom Bodensee, Milch von der eigenen Ranch: In Töpen bei Hof betreibt Deutschlands größter Ökogroßhändler Dennree seine riesige Zentrale. Über das Dorf in Oberfranken gelangt die Ware in die Biosupermärkte der Republik. mehr lesen

Weitere Meldungen

ÖPNV

Mit dem Rufbus durch den Bayerwald

Innovatives ÖPNV-Angebot im Bayerischen Wald: Der Freistaat verbessert den Nahverkehr in Freyung-Grafenau mit mehr als 1,5 Millionen Euro. Das Projekt „FreYfahrt“ wird bundesweiter Vorreiter für App-basierte „On-Demand-Verkehre“ im ländlichen Raum. mehr lesen

CSU-Parteitag

Verantwortung für Deutschland

Die Deutschen leben in gefährlichen Übergangszeiten, warnt Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem CSU-Parteitag. Und darum komme es jetzt auf die Unionsparteien an – wie schon immer, wenn es für die Bundesrepublik um entscheidende Weichenstellungen ging. mehr lesen

Hof

Endlich frei!

Der Bayerische Landtag feiert die Ankunft der Züge mit ausreisewilligen DDR-Bürgern aus der Prager Botschaft im oberfränkischen Hof vor 30 Jahren. Landtagspräsidentin Aigner erinnerte an die damalige Hilfsbereitschaft und Solidarität. mehr lesen

Kommunbräu

Alles richtig gemacht

Vor 25 Jahren wurde bei der Kulmbacher Kommunbräu erstmals der Sudkessel angeheizt. Heute ist die Genossenschaft aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Eine Suche vor Ort nach dem Erfolgsgeheimnis. mehr lesen