Oberfranken

CSU

Neues aus dem Parteileben

Die CSU Oberfranken stimmt sich beim Bezirksparteitag auf den Wahlkampf ein, die CSU Roth besucht das Egerland, der RCDS hat einen neuen Landesvorsitzenden, und die CSU Nürnberg unterstützt die neue Epitaphienstiftung für historische Friedhöfe. mehr lesen

Tag der Franken

Essen, Trinken und fränkischer Barock

Interview Am 2. Juli 1500 wurde im Alten Reich der Fränkische Reichskreis gegründet. Daher wird Anfang Juli der Tag der Franken begangen, heuer in der Barockstadt Ansbach. Der BAYERNKURIER befragt dazu Mittelfrankens Bezirkstagspräsidenten Richard Bartsch. mehr lesen

Bevölkerung

Bayern wächst und wird älter

Im Jahr 2036 werden im Freistaat knapp 13,5 Millionen Menschen leben - 500.000 mehr als zur Zeit. Besonders groß ist der Zuzug nach Oberbayern. Schrumpfen wird die Zahl der Einwohner dagegen voraussichtlich in Ober- und Unterfranken. mehr lesen

Gesundheit

Gesund werden im Grünen

In der oberfränkischen Kreisstadt Lichtenfels eröffnet das erste energie-effiziente Krankenhaus im Freistaat. Photovoltaik, Isolierung und LED-Beleuchtung kosten zusätzlich 10 Millionen Euro, sollen aber 60 Prozent der Energiekosten einsparen. mehr lesen

CSU-App

Wettkampf der Wahlkämpfer

Ob bei Haustürbesuchen, am Infostand oder über soziale Netzwerke: Wer Wahlkampf für die CSU macht, der kann punkten. Nicht nur, weil er die richtige Partei unterstützt, sondern über eine neue App, die fleißige Wahlkämpfer belohnt. mehr lesen

Landwirtschaft

Vielfalt an erster Stelle

Bayerns Landwirtschaft soll auch künftig ein attraktiver Arbeitsplatz für junge Menschen sein. Welche Bedeutung dabei der "Bayerische Weg" hat, darüber diskutierte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner mit jungen Landwirten in München. mehr lesen

Arbeitsmarkt

Job-Rekord im Freistaat

Mit einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent hat der Freistaat einen neuen, bundesweiten Rekordwert erreicht. Damit künftig genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen, setzt die Staatsregierung unter anderem auf flexibleres Arbeiten im Alter. mehr lesen

Weitere Meldungen

Mittelstand

Mehr Ludwig Erhard, weniger Karl Marx

Ausbau der Infrastruktur, schnelles Internet sowie mutige Steuersenkungen: Dies ist nötig, um Deutschlands Wirtschaftserfolg auch in Zukunft zu sichern. Darin sind sich Bayerns Wirtschaftsminister Pschierer und Mittelstands-Chef Michelbach einig. mehr lesen

EU-Reform

Nicht noch mehr Kompetenzen für Brüssel

Die CSU sieht die Reformvorschläge des französischen Präsidenten skeptisch: Die EU muss das Vertrauen der Bürger zurückgewinnen. Dazu braucht es keine neuen Institutionen und Ämter. Die harten Stabilitätsregeln für den Euro müssen bleiben. mehr lesen

Theater

Schmuckkiste im neuen Glanz

Nach sechsjähriger Renovierungszeit eröffnet in Bayreuth das Markgräfliche Opernhaus wieder seine Pforten. Fast 30 Millionen Euro hat die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung in die Schönheitsarbeiten an dem barocken Theaterjuwel investiert. mehr lesen