Niederbayern

Verkehr

„Wir schreiben Geschichte“

Im niederbayerischen Bad Birnbach befördert ein elektrischer, fahrerloser Bus demnächst Passagiere zwischen dem Marktplatz und dem außerhalb des Ortes gelegenen Bahnhof. Für Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zeigt das die Zukunft der Mobilität. mehr lesen

Urlauber

„Tourist go home!“

"Overtourism" - das ist das neue Gespenst, das den Massentourismus noch toppt. Auch die gefragten Urlaubsregionen Bayerns kennen inzwischen den Begriff. An Seen und in Wanderregionen droht dort bei schönem Wetter regelmäßig der Kollaps. mehr lesen

Straßenbau

A 94: Freigabe nach 40 Jahren

Seit 40 Jahren ist sie im Bau: Die Autobahn A 94 München-Passau. Nun hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer erneut ein Teilstück freigegeben. Die wichtige Verbindung wird die unfallträchtige Bundesstraße B12 entlasten. mehr lesen

Neues Schuljahr

5200 Lehrer neu eingestellt

Bayern verstärkt die Investitionen in die Bildung: 5200 neue Lehrer, 1000 neue Lehrerstellen kommen zum in diesem Jahr dazu. Eine Milliarde Euro investiert der Freistaat in die Digitalisierung der Schulen und des Unterrichts. mehr lesen

Klimastrategie

Vernunft statt Ideologie

Die CSU legt als erste Partei ein Klimaschutz-Gesamtkonzept vor. Zentraler Gedanke: Klimaschutz der Vernunft, im Einklang mit Wirtschafts- und Sozialpolitik. Keine CO2-Steuer und keine neuen Schulden. Das 365-Euro Ticket kommt, zuerst in Nürnberg. mehr lesen

Brexit

High-Noon in Westminster

Premierminister Boris Johnson will eine Neuwahl beantragen, wenn ihm das Unterhaus den Weg zu einem No-Deal-Brexit per Gesetz versperrt. Ein entsprechendes Gesetz haben die Brexit-Gegner am Mittwoch durch das Parlament gebracht. mehr lesen

Bankenunion

Gegen europäische Einlagensicherung

Bayerns Finanzminister Albert Füracker und die bayerische Kreditwirtschaft lehnen eine gemeinsame europäische Einlagensicherung ab. Denn Banken anderer EU-Regionen sitzen auf Bergen fauler Kredite und auf Staatsanleihen ihrer überschuldeten Länder. mehr lesen

Umwelt

Unterwegs ins Grüne

Die Staatsregierung will das Volksbegehren "Rettet die Bienen" 1:1 umsetzen. Die Chancen für den Öko-Umbruch in der bayerischen Landwirtschaft stehen so gut wie in keinem anderen Bundesland: 345.000 Hektar Weide- und Ackerland sind bereits bio. mehr lesen

Fremdenverkehr

Schlaf-Rekorde im Hotel

Mit weit mehr als 92 Millionen Gästeübernachtungen steuert der Tourismus in Bayern für 2018 auf eine weitere Höchstmarke zu: Noch mehr in- und ausländische Gäste stürmen im Sommer die Innenstädte - und im Winter die tief verschneiten Berge. mehr lesen

Weitere Meldungen

Extremismus

Hass und Hetze nehmen zu

Verfassungsschutz-Halbjahresbericht: Mehr Straftaten bei den Rechtsextremisten. Brand- und Sprengstoffdelikte bei den Linksextremisten. Weniger Reichsbürger. Anhaltende Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus. 22 IS-Rückkehrer in Bayern. mehr lesen

CSU

Neues aus dem Parteileben

Die KPV startet eine Kandidatenbörse und eine Schulung für die Kommunalwahl, die Mittelstandsunion verwahrt sich gegen jede Steuererhöhung, Augsburg erhält Geld aus der Städtebauförderung und die Ackermann-Gemeinde verleiht die Hans-Schütz-Medaille. mehr lesen

Polizei

Bayern und Sachsen fahnden gemeinsam

Zusammen mit der Bundespolizei erhöhen Bayerns und Sachsens Polizei den Kontrolldruck auf die grenzüberschreitende Kriminalität. Zur Koordination der Einsätze wurde jetzt das gemeinsame Fahndungszentrum "Vogtland" in Plauen eröffnet. mehr lesen

Parteitag

Scheuer bleibt CSU-Chef in Niederbayern

Auf ihrem Bezirksparteitag in Freyung hat die niederbayerische CSU erneut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Parteichef Markus Söder kritisiert die AfD scharf. Er sieht sie auf dem Weg zu einer neuen NPD. mehr lesen