Aktuelle Ausgabe: Jahrgang 65, Nr. 44, 31. Oktober 2014

Straßenschlacht

In Köln lieferten sich Neonazis und Hooligans Auseinandersetzungen mit der Polizei.Bild: KdF / actionpress

Köln - Gewalttätige Auseinandersetzungen in Köln: Unter dem Deckmantel einer Anti-Salafisten-Demonstration ha-­ ben sich mehrere 1000 Hooligans und Neonazis eine Schlacht mit der Polizei geliefert. Innenminister Thomas de Maizière lobt das harte Durchgreifen der Polizei - die jetzt mit Extremisten von mehreren Seiten zu kämpfen hat. weiter


Kultur

Nur einmal frei durchs Brandenburger Tor gehen

Der unbändige Drang nach Freiheit bricht sich Bahn, wenn auch unter großen persönlichen Opfern: Lutz Quester, 1958 in Dresden geboren, erzwang 1984/85 mit einer spektakulären Aktion die Freiheit für sich und seine Familie. Sein „Kolumbus-Erlebnis“ hatte Lutz Quester schon weiter


Vorbesitzer gesucht: München - Anders als vielleicht der spektakuläre Bilderfund bei dem inzwischen verstorbenen Zwischen Literatur und Social Media: „Das Ende ist nicht wichtiger als die Momente, die zu ihm führen.“ KULTURTIPP: Bamberg Viel Schmerz! Georg Trakl zum 100. Todestag, Jazzclub, 3. November, 20 Uhr, http://www.bamberg-liest.de

Medien

Vom Versuch, das Lachen zu verbieten

Osnabrück - Mit Dieter Nuhr sieht sich einer von Deutschlands beliebtesten Kabrettisten mit einer Anzeige wegen religiöser Beleidigung konfrontiert und muss sich von einem Osnabrücker Moslem als „Hassprediger“ beschimpfen lassen. Nuhr selbst beruft sich auf das Grundgesetz der weiter


„Digitales Wunder“: München - Beim vierten Netzkongress hat der CSU-Arbeitskreis CSUnet die Chancen Oettinger fordert europaweites Urheberrecht: Brüssel - Der designierte EU-Kommissar für digitale Angelegenheiten, KÜRZLICH GESEHEN: Maybritt Illner, ZDF „Rot-Rot-Grün“ ist ein Tabubruch - und das ausgerechnet

Näher am Menschen

Spitze Feder und scharfer Verstand

München - Der Lotse geht von Bord: Chefredakteur Peter Hausmann verlässt die Bayernkurier-Redaktion zum 31. Oktober. Er leitete das Wochenblatt der CSU seit November 2008. Der Parteivorstand verabschiedete ihn in seiner jüngsten Sitzung mit viel Beifall für seine Arbeit. „Peter Hausmann weiter


Scout, Radar, Meinungsmacher: Seit unseren wilden Jahren kennen wir uns. Peter Hausmann war Vertreter der NACHGEFRAGT BEI …: Peter Hausmann Chefredakteur des Bayernkurier von 2008 bis 2014. 1. Was macht Ihnen

Report

Die unsichtbaren Helfer

München - Mikroelektronik bildet die Basis für viele Anwendungen, die uns heute selbstverständlich erscheinen. In München arbeiten Fraunhofer-Forscher seit 40 Jahren daran, mikroelektronische Systeme immer leistungsstärker und vielseitiger zu machen. Wenn morgens der Wecker klingelt, weiter


Die Autobahn des Herkules: Das Ziel ist klar und ambitioniert: 2018 soll in jeder bayerischen Gemeinde ein Standort für Spitzentechnologie: Nürnberg - Bayerns Wirtschafts- und Energiestaatssekretär Franz Josef Für die Sinne: Ingolstadt - Purismus in seiner schönsten Form: Der Ingolstädter Autohersteller Audi hat

Zur Sache

Der Rechtsstaat in der Zange der Extremisten: Die militanten Islamisten sind die größte Bedrohung für ... weiter


Die Scharnagl-Kolumne

SPD und SED: Der Gipfel der Heuchelei

Jetzt hat es die SPD in ihrem Umgang mit der SED und deren Nachfolgepartei „Die Linke“ auf ... weiter


Der Standpunkt

Andreas Scheuer
CSU-Generalsekretär

Wir brauchen eine gerechte Verteilung der Flüchtlinge innerhalb Europas. In dieser Woche habe ich ... weiter


Gastkommentar

Wladimir Putins Minderwertigkeitskomplex

Am vorvergangenen Freitag hat Präsident Putin den Waldai-Klub empfangen - eine Gruppe von Russland-Fachleuten ... weiter


Der Löwe Brüllt

Blatters Werbe-Flop

Fifa-Boss Sepp Blatter ist nicht gerade ein Mann der dezenten Gesten. Wenn er auftaucht, dann glamourös. ... weiter


Meistgelesene Artikel

500 Jahre Religionskritik

Das machen sich nur wenige klar: Ohne Religionskritik könnte es Protestanten und die evangelische Kirche ... weiter

Energiewende konkret gedacht

Ingolstadt - Beim „Power to Gas“-Gipfel beschäftigte sich der CSU-Arbeitskreis Energiewende (AKE) ... weiter

SPD und SED: Der Gipfel der Heuchelei

Jetzt hat es die SPD in ihrem Umgang mit der SED und deren Nachfolgepartei „Die Linke“ auf die Spitze ... weiter