Themenseite: Markus Ferber
Italien

„Wie eine Koalition von Wagenknecht mit Gauland“

Italiens Populisten wollen einen gigantischen Schuldenerlass. Der CSU-Europaabgeordnete Markus Ferber weist im BAYERNKURIER-Interview diese Forderung zurück und warnt vor einer Vergemeinschaftung der Schulden zu Lasten der deutschen Steuerzahler.

mehr lesen
Brüssel

Mittelstands-Union debattiert Digitalisierung

Gemeinsam mit der zuständigen EU-Kommissarin Marija Gabriel und EU-Parlamentarier Markus Ferber diskutierten Vorstandsmitglieder der Mittelstands-Union die Herausforderungen für die Unternehmen durch den digitalen Wandel.

mehr lesen
EU

Nächster Schritt zum Brexit

Der Brüsseler EU-Gipfel gibt grünes Licht für die nächste Phase der Brexit-Verhandlungen. London will sofort über ein Handelsabkommen sprechen. Aber die EU tritt auf die Bremse: Verhandelt wird nur über eine zweijährige Übergangsphase.

mehr lesen
Juncker-Pläne

„Gift für ein Europa der Bürger“

Das „Nikolauspaket“ der EU-Kommission hat es in sich: ein Finanzminister für EU und Eurozone, ein Währungsfonds für die Kommission und Euro-Millionen als Belohnung für Reformen. Die Kommission will mehr Kompetenzen − und stößt auf Kritik aus Bayern.

mehr lesen
Brexit

Von Norwegen nach Kanada

Die Zeit für die Brexit-Verhandlungen wird knapp. Eine Einigung über die entscheidenden Fragen ist nicht in Sicht. Denkbare Lösung: Großbritannien bleibt für drei Jahre im Binnenmarkt und schließt in der Zeit mit der EU einen Freihandelsvertrag.

mehr lesen
Enthüllung

EU muss Steueroasen trockenlegen

Nach neuen Veröffentlichungen zur globalen Steuervermeidung wird der Ruf nach schärferen Gesetzen lauter. Der CSU-Europaparlamentarier Markus Ferber mahnte, auch in der EU gebe es ein „massives Problem mit Steueroasen“. Die EU müsse endlich handeln.

mehr lesen
Juncker

Euro für alle

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, hat am Dienstag vor den Abgeordneten des Parlaments in Straßburg seine Rede zur Lage der Union gehalten. Kurz vor der Bundestagswahl macht er darin auch umstrittene Vorschläge.

mehr lesen
Abschaffung

Schluss mit der Bargeld-Debatte!

95 Prozent der EU-Bürger sind gegen Einschränkungen des Bargeldverkehrs. Das hat eine Konsultation der EU-Kommission ergeben. Alle Überlegungen zur Abschaffung des Bargelds gehören vom Tisch, fordert darum der CSU-Europapolitiker Markus Ferber.

mehr lesen
Schwaben

Stimmen und Stimmungen

Die CSU Schwaben wählt den Europaabgeordneten Markus Ferber erneut zu ihrem Bezirksvorsitzenden. Parteichef Horst Seehofer verlangt von den Delegierten Kampfgeist und Einigkeit, um bei der bevorstehenden Bundestagswahl erfolgreich zu sein.

mehr lesen
Brexit

Schachmatt in London

An diesem Montag beginnen in Brüssel die Brexit-Verhandlungen. Schon jetzt ist klar: Der britische EU-Ausstieg wird langwierig. London braucht ein langes Übergangsregime. Sonst droht wirtschaftliches Chaos, das auch die Europäer vermeiden müssen.

mehr lesen