Themenseite: vbw
vbw

Kein Bildungsgefälle zwischen Stadt und Land

Ein Bildungsgefälle zwischen Stadt und Land gibt es nicht. Im Gegenteil: Auf dem Land sind Lernbedingungen und Lernerfolge vielfach besser. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Aktionsrats Bildung der vbw. Und: Bayern steht besonders gut da.

mehr lesen
vbw

Führungswechsel im Wirtschaftsverband

An die Spitze der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) rückt ein neuer Mann. Der niederbayerische Unternehmer Wolfram Hatz folgt als Präsident auf Alfred Gaffal. Von der Politik verlangt Hatz ein Update des Koalitionsvertrages.

mehr lesen
Automobil

„Bayern muss Automobilstandort bleiben”

„Bayern muss Automobilstandort bleiben”

CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer warnt vor einer hysterischen Debatte über die Automobilindustrie. Die steht vor einem historischen Strukturwandel. Auf dem Spiel stehen allein in Bayern mindestens 400.000 Arbeitsplätze − europaweit 13 Millionen.

mehr lesen
vbw

„Europa wählen!“

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft bekennt sich zur EU. Seit Wochen wirbt sie für starke Beteiligung an der Europawahl − mit der richtigen Stimme. Jetzt auch mit einem Megaposter an Münchens Haus der Bayerischen Wirtschaft: „Europa Wählen!“

mehr lesen
Energiegipfel

Bayern braucht Energiesicherheit

Bayern braucht Energiesicherheit

Wenn Bayern ein führender Industriestandort bleiben will, dann braucht es eine sichere Stromversorgung. Daran erinnert zum Auftakt des Energiegipfels Bayern die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Problem: Wind und Sonne können das nicht leisten.

mehr lesen
Heimat

Das Ziel heißt Flächensparen

Die Staatsregierung setzt bei der Reduzierung des Flächenverbrauches in Bayern weiter primär auf freiwillige Maßnahmen. Ziel ist es, bis spätestens zum Ende der Legislaturperiode auf einen Verbrauch von rund fünf Hektar am Tag zu kommen.

mehr lesen
vbw

Ohne Zwang und Verbote

Spannende Mobilitätsdebatte bei der Vereinigung der Bayerische Wirtschaft: Die Grünen setzen auf Elektromobilität und Zwang. Sie übersehen: Wer den CO2-Ausstoß reduzieren will, braucht den Diesel. Bei alledem geht es um Deutschlands Kernindustrie.

mehr lesen
vbw

Keine Planwirtschaft für Europa

vbw-Europakongress vier Monate vor der Europawahl: Wie kann man erreichen, dass die Menschen sich mehr für Europa interessieren? Mit pragmatischer unideologischer Politik, die den Menschen nutzt und sie schützt, sagt dazu Angelika Niebler.

mehr lesen
Konjunktur

Ökonomische Abkühlung

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft warnt vor einem wirtschaftlichen Abschwung in Bayern. Internationale Handelsstreitigkeiten, der Brexit und Haushaltsprobleme in der Eurozone könnten das Wachstum im Freistaat empfindlich verringern.

mehr lesen
Konjunktur

Mit angezogener Handbremse

Der Chef des Verbands der Bayerischen Wirtschaft, Bertram Brossardt, stellt eine lange Liste der Risikofaktoren auf. Ganz vorne: der Brexit. Der Fachkräftemangel hingegen falle dank des neuen Zuwanderungsgesetzes künftig weniger ins Gewicht.

mehr lesen