Themenseite: Nato
Konferenz

Starke Botschaften in München

55. Münchner Sicherheitskonferenz: Bundeskanzlerin Angela Merkel rügt amerikanische Alleingänge. US-Vizepräsident Mike Pence fordert die Europäer auf, dem härten Kurs der USA gegen Iran und Russland zu folgen − und mehr für ihre Verteidigung zu tun.

mehr lesen
Konferenz

„Haben Sie Vertrauen“

14. Transatlantisches Forum der CSU: Es mag Differenzen geben zwischen Washington und den Europäern. Aber die Bedeutung des Nato-Bündnisses überwiegt sie alle bei weitem: Amerikaner und Europäer sind für ihre Sicherheit aufeinander angewiesen.

mehr lesen
Stoiber-Kolumne

Es geht um unsere Sicherheit

Aus der aktuellen Ausgabe des BAYERNKURIER-Magazins: Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber fordert, dass in Deutschland und Europa wieder mehr über die veränderte Sicherheitslage debattiert werden sollte. Die EU müsse auf diesem Feld tätig werden.

mehr lesen
Nato

Signal der Abschreckung

Signal der Abschreckung

In Norwegen läuft das größte Nato-Manöver seit dem Ende des Kalten Krieges. Die Bundeswehr ist mit fast 10.000 Soldaten zweitstärkster Truppensteller nach den USA. 2019 soll Deutschland die Führung der schnellen Eingreiftruppe der Nato übernehmen.

mehr lesen
NATO

Sicherheit gibt es nicht zum Discountpreis

Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Deutschland muss verteidigungspolitisch eine weitaus aktivere Rolle übernehmen. Dazu braucht es eine Bundeswehr, die bestmöglich ausgestattet ist. Eine Analyse von Generalleutnant a.D. Karl Müllner.

mehr lesen
Russland

Hollande: „Moskau will spalten“

Hollande: „Moskau will spalten“

In Syrien muss der Westen russischer Machtpolitik Grenzen setzen, fordert Frankreichs Ex-Präsident François Hollande. Sonst drohe Eskalation – nicht nur in Syrien. Der Türkei wirft Hollande vor, in Afrin gemeinsame Sache mit Dschihadisten zu machen.

mehr lesen
Kolumne

Für eine europäische Weltpolitik

Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber mahnt angesichts der wachsenden internationalen Spannungen die Staaten der Europäischen Union zu mehr Gemeinsamkeit in verteidigungs- und außenpolitischen Angelegenheiten.

mehr lesen
Bundeswehr

Gewaltige Lücken

Gewaltige Lücken

Bericht des Wehrbeauftragten: Der Bundeswehr fehlt es an allem, Zelte, Schutzwesten und Winterkleidung. Aber auch große Waffensysteme der Truppe sind nur bedingt einsatzbereit − in allen Teilstreitkräften. Zugleich steigen die NATO-Anforderungen.

mehr lesen
Resümee

Viele Krisen, keine Lösungen

Viele Krisen, keine Lösungen

54. Münchner Sicherheitskonferenz: Drei Tage lang diskutierten 500 Politiker und Experten die derzeit gefährlichsten Weltkrisen. Am letzten Tag rief Israels Premier Netanjahu dazu auf, iranischer Expansion im Mittleren Osten Widerstand zu leisten.

mehr lesen