Themenseite: Kerstin Schreyer
Rente

Mamas bekommen mehr Geld

Zum 1. März weitet die Bundesregierung die neu eingeführte Mütterrente auf alle Rentner aus. Die Bezüge steigen pro Kind um 16,02 Euro im Westen und um 15,35 Euro im Osten. CSU-Parteichef Markus Söder sieht darin „ein wichtiges Signal für Familien“.

mehr lesen
Recht

Einigung beim Familiengeld

Im Streit zwischen dem Freistaat Bayern und dem SPD-geführten Bundessozialministerium über das bayerische Familiengeld wurde eine Lösung gefunden. Eine genauere Zweckzuordnung im Gesetz schafft Rechtssicherheit.

mehr lesen
Aussiedler

Ein Leuchtturm für die Heimat

Die Schlüsselübergabe für das Kulturzentrum für die Deutschen aus Russland ist erfolgt: Ministerpräsident Markus Söder und Sozialministerin Kerstin Schreyer haben gemeinsam den Startschuss für die Arbeit der neuen Einrichtung in Nürnberg gegeben.

mehr lesen
Nachwuchs

Millionen für die Zwergerl

Familienministerin Kerstin Schreyer verzeichnet Rekordausgaben für Bayerns Kinder: 250 Millionen Euro Familiengeld haben die Behörden an ihre Eltern ausgezahlt. Zudem sinken ab April die Kindergarten-Gebühren, die Väter und Mütter bezahlen.

mehr lesen
Erziehung

Kinderbetreuung im 21. Jahrhundert

Kinder sind unser höchstes Gut. Damit sie bereits von klein an optimal betreut und gefördert werden, stärkt und entlastet der Freistaat die Familien, baut gezielt die Kitas aus und investiert in qualifiziertes Personal. Von Kerstin Schreyer.

mehr lesen
Arbeitsmarkt

Beschäftigungsrekord in Bayern

Beschäftigungsrekord in Bayern

Nur 2,9 Prozent betrug Bayerns Arbeitslosenquote im Jahr 2018 – die niedrigste für ein ganzes Jahr je gemessene Quote. Besonders stark zurück gegangen ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen. Und das Beste: Bei dem Trend soll es bleiben.

mehr lesen
Familien

CSU lehnt Kindergrundsicherung ab

CSU lehnt Kindergrundsicherung ab

Der familienpolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Stephan Stracke, hält nichts von den Plänen der SPD im Kampf gegen Kinderarmut. Stracke verweist auf das „Starke-Familien-Gesetz“ und betont, es sei besser Erwerbsanreize für Eltern zu setzen.

mehr lesen
Augsburg

Hilfe für die Fujitsu-Mitarbeiter

Für die von der Schließung des Computerwerks betroffenen Mitarbeiter sollen möglichst schnell Arbeitsplätze am Standort Augsburg gefunden werden. Das ist das Ziel der Staatsregierung. Sie stellt zusätzliche Fördermittel für die Region in Aussicht.

mehr lesen
Arbeitsmarkt

Bayerns Job-Boom hält an

Bayerns Job-Boom hält an

Der Freistaat hat die mit Abstand beste Arbeitsmarktsituation aller Bundesländer. Im September ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Gleichzeitig haben inzwischen 5,6 Millionen Menschen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

mehr lesen
Soziales

Bayern zahlt das Familiengeld aus

Trotz der Drohungen von SPD-Bundessozialminister Heil bleibt Ministerpräsident Söder dabei: Das Landesfamiliengeld wird ab sofort überwiesen. Heil und die SPD wollen ausgerechnet Hartz-IV-Empfängern das bayerische Familiengeld wieder wegnehmen.

mehr lesen