Themenseite: Joachim Herrmann
Zuwanderung

Einbürgerungsrekord in Bayern

So viele Ausländer wie seit 17 Jahren nicht mehr haben 2018 im Freistaat die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten. Besonders viele der Neubürger kommen aus der Türkei, aber auch zahlreiche Briten tauschten ihren Pass gegen einen deutschen ein.

mehr lesen
Herrmann

Grenzkontrollen weiterhin nötig

Innenminister Herrmann fordert eine Verlängerung der Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Österreich. 2018 wurden dort 10.700 illegal Einreisende aufgegriffen, 6200 zurückgeschickt. Der Schutz der EU-Außengrenzen funktioniert immer noch nicht.

mehr lesen
Straftaten

Bayern bleibt das sicherste Bundesland

Die bundesweite Polizeiliche Kriminalstatistik belegt es erneut: Im Freistaat leben die Menschen besonders sicher. Die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Verbrechens zu werden, ist in Bayern deutlich geringer als im Rest der Republik.

mehr lesen
Bildung

Weiterhin Islamischer Unterricht

Der Modellversuch für einen eigenen muslimischen Religions- und Ethik-Unterricht an bayerischen Schulen soll weitere zwei Jahre laufen. Danach soll er in ein reguläres Schulfach verwandelt werden, hat die Staatsregierung beschlossen.

mehr lesen
Kriminalität

Sicheres Bayern

Licht und Schatten zeigt Bayerns Kriminalitätsstatistik: Im vergangenen Jahr gab es weniger Raub, Diebstahl und Einbruch und eine sehr hohe Aufklärungsquote. Aber auch mehr Gewaltdelikte und eine steigende Zahl ausländischer Tatverdächtiger.

mehr lesen
Polizei

Die Sicherheit geht vor

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof sieht keinen Anlass, das Polizeiaufgabengesetz des Freistaates zu stoppen. Eine Klage auf eine einstweilige Anordnung gegen das Gesetz wies das Gericht jetzt auf Grund mangelnder Erfolgsaussichten zurück.

mehr lesen
Sicherheit

Body-Cams sollen Polizisten schützen

Bayerische Polizeibeamte werden mit Körperkameras ausgestattet. Dies kündigte Innenminister Joachim Herrmann nach Abschluss einer einjährigen Testphase an. Die Geräte schrecken Gewalttäter ab und helfen bei der Aufklärung von Straftaten.

mehr lesen
Sicherheit

Vollvernetzt auf Verbrecherjagd

Die Bayerische Polizei investiert kräftig in die Digitalisierung. Mit einer besseren technischen Ausstattung sollen die Beamten künftig noch schneller und effizienter arbeiten können. Insgesamt 122 Millionen Euro gibt die Staatsregierung dafür aus.

mehr lesen
Polizei

Mehr Polizisten für Bayern

Bayerns Polizei erhält so viele neue Polizisten wie noch nie: 1300 in diesem Jahr, insgesamt 3500 bis zum Jahr 2023. Allein In diesem Frühjahr werden 783 neue Polizisten und Polizistinnen auf Dienststellen in ganz Bayern verteilt.

mehr lesen
Sicherheit

Polizeiaufbau auf vollen Touren

In Bayern kommt der Ausbau der Polizei hervorragend voran: 45.000 Polizisten werden 2023 Dienst tun – ein Rekordstand. Vom Bund wünscht sich der Freistaat die Umsetzung des „Pakts für den Rechtsstaat“ für schnellere Ermittlungs- und Strafverfahren.

mehr lesen