Themenseite: Joachim Herrmann
Bayern

Erstmals mehr als 13 Millionen Einwohner

Bayerns Bevölkerung übersteigt erstmals die 13 Millionen-Marke. Das Bevölkerungsplus von rund 66.500 Personen im Jahr 2017 ist vor allem auf hohe Wanderungsgewinne zurückzuführen. Aber auch die Geburten verzeichnen die höchste Zahl seit 1998.

mehr lesen
Asyl

Spurwechsel völlig überflüssig

Innenminister Herrmann hält Spurwechsel-Lösungen für abgelehnte Asylbewerber für falsch: 560.000 Hartz-IV-Bezieher mit anerkanntem Asylstatus müssen Vorrang haben. Lösungen für Asyl-Sonderfälle sind längst möglich − sofern keine Straftaten vorliegen.

mehr lesen
Sicherheit

Bayern investiert massiv in Polizeipräsenz

Vorfälle wie in Chemnitz sollen in Bayern unmöglich sein. Deshalb beschloss das bayerische Kabinett mehr Personal und bessere Ausrüstung für die Polizei, höhere Präsenz bei Großveranstaltungen sowie ein spezielles Sicherheitskonzept fürs Oktoberfest.

mehr lesen
Zuwanderung

Der Bayerische Asylplan wirkt

Im ersten Halbjahr 2018 wurden in Bayern nur noch 11.000 Asylanträge gestellt – deutlich weniger als in den Vorjahren. Für die Staatsregierung zeigt dies, dass im Freistaat in der Zuwanderungspolitik geordnete Verhältnisse herrschen.

mehr lesen
Sicherheit

Erfolge an Bayerns Südgrenze

Erste Bilanz der neuen Bayerischen Grenzpolizei: 500 Fahndungstreffer, 220 illegale Einreisen vereitelt, 575 Verstöße gegen Betäubungsmittel- und Waffengesetze ermittelt. Innenminister Joachim Herrmann lobt den „effizienten und effektiven Einsatz“.

mehr lesen
Asylverfahren

„Spurwechsel“ bringt Günther auf den Holzweg

Die CSU lehnt den Wechsel abgelehnter Asylbewerber in die Fachkräfte-Zuwanderung klar ab, da dieser einen massiven Einwanderungssog erzeugen würde. Lauten Widerspruch erntet Daniel Günther (CDU) auch für seine Idee, mit der Linkspartei zu koalieren.

mehr lesen
Radikalismus

Gefährliche Jihad-Rückkehrer

Gefährliche Jihad-Rückkehrer

In Deutschland besteht anhaltend hohe Gefahr islamistisch motivierter Gewalttaten, warnt Innenminister Joachim Herrmann. Von zurückgekehrten IS-Kämpfern geht großes Gefahrenpotential aus. Immer mehr Linksextremisten sind immer gewaltbereiter.

mehr lesen
Asylpolitik

Start der ANKER-Zentren

Bayern nimmt die ersten Ankerzentren in Betrieb. In jedem Regierungsbezirk gibt es jetzt eine dieser Einrichtungen. Nach dem Willen von Bundesinnenminister Horst Seehofer sollen dort Asylverfahren rascher und effizienter bearbeitet werden.

mehr lesen
Trockenheit

Wie Bayern Waldbrände aus der Luft bekämpft

Riesige Waldbrände vernichten derzeit in vielen Gebieten Europas ganze Landstriche. Bayern ist für einen solchen Fall vorbereitet: Regelmäßige Überwachungsflüge und Löschhubschrauber sollen eine rechtzeitige Brandbekämpfung ermöglichen.

mehr lesen