Themenseite: Bundestagswahl 2017
Wahl-Studie

Sorge um die bürgerliche Mitte

Die etablierten Parteien verloren nicht nur Nationalkonservative und Protestwähler an die AfD, sondern auch große Teile der „Bürgerlichen Mitte“, praktisch das Rückgrat der Gesellschaft. CDU und CSU verloren rund 15 Prozentpunkte in diesem Milieu.

mehr lesen
Bundestags-CSU

Dobrindt leitet Landesgruppe

Alexander Dobrindt ist der neue Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag. Für ihn stimmten 41 der 46 CSU-Abgeordneten. Parteichef Seehofer forderte, CDU und CSU müssten gemeinsam ein klares Signal an die Wähler senden: „Wir haben verstanden.“

mehr lesen
Bundestagswahl

Denkzettel der Konservativen

1,07 Millionen Stimmen an die AfD verloren, 1,3 Millionen an die FDP: Die Union wurde von konservativen und liberalen Stammwählern bestraft – die Quittung für Flüchtlingskrise und die SPD-Umverteilungspolitik der großen Koalition. Eine Wahlanalyse.

mehr lesen
Bundestags-CSU

Wir halten Wort

Erfolgsbilanz der CSU-Landesgruppe im Bundestag: Die 56 Abgeordneten haben enorm viel erreicht und alles, was die CSU versprochen hatte, auch durchgesetzt – von soliden Finanzen über die Verschärfung des Asylrechts bis zur Pkw-Maut für Ausländer.

mehr lesen
CSU Nürnberg

Zwei Koffer für Berlin

Klartext zum Endspurt: Auf der Abschlusskundgebung der CSU Nürnberg unterstrichen Spitzenkandidat Herrmann und Bezirkschef Söder, warum beide Stimmen für die CSU so wichtig sind. Denn nur die CSU garantiere konservative Politik im Sinne Bayerns.

mehr lesen
Innenpolitik

Sicherheit ist ein Grundrecht

Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Niemand kann der Bevölkerung absolute Sicherheit garantieren. Klar ist aber auch, dass der Staat alles Menschenmögliche für den Schutz seiner Bürger tun muss, schreibt CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann.

mehr lesen
SPD

Schulz mit Schröder-Kritik isoliert

Immer mehr führende SPD-Genossen unterstützen das neueste Russland-Abenteuer des Ex-Bundeskanzlers Gerhard Schröder. Damit isolieren und beschädigen sie ihren eigenen Spitzenkandidaten – und stoßen die Wahlbürger vor den Kopf.

mehr lesen
Guttenberg

Ein Comeback der Superlative

Darauf hat die CSU sechs Jahre lang gewartet: Karl-Theodor zu Guttenberg feiert in seiner Heimat Kulmbach ein umjubeltes Comeback vor mehr als 1100 begeisterten Anhängern. Seine frei gehaltene Rede gerät weltläufig, witzig – und kämpferisch.

mehr lesen
Pressekonferenz

Merkel langweilt sich nicht

Klartext von der Kanzlerin: Angela Merkel fordert die Freilassung der deutschen Verhafteten in der Türkei, kündigt die Umsetzung der Pkw-Maut an, betont die Notwendigkeit des Dieselmotors und sagt, sie finde den Wahlkampf überhaupt nicht langweilig.

mehr lesen
TV-Fernduell

Zeichen der Verzweiflung

Eine Woche vor dem großen Fernsehduell offenbart SPD-Kandidat Schulz seine Nervosität und attackiert Merkel persönlich – obwohl er stets das Gegenteil versprochen hatte. Die Kanzlerin ihrerseits reagiert äußerst souverän und ignoriert die Anwürfe.

mehr lesen