Themenseite: Bamberg
Bamberg

Asylbewerber „mit Tötungsabsicht“ gegen Polizisten

Asylbewerber „mit Tötungsabsicht“ gegen Polizisten

Bei einer Randale im oberfränkischen Ankerzentrum Bamberg sollen eritreische Asylbewerber in Tötungsabsicht auf Polizisten losgegangen sein. Die Linken-Abgeordnete Ulla Jelpke sorgte für Empörung, weil sie den Polizeieinsatz als „brutal“ bezeichnete.

mehr lesen
Cybercrime

Schutz vor Angriffen aus dem Internet

Schutz vor Angriffen aus dem Internet

Bayern macht mobil gegen Internetkriminalität. Die Zentralstelle Cybercrime Bayern wird massiv verstärkt und ist jetzt auch für Wirtschaftskriminalität im Internet zuständig. Derzeit gibt es täglich 40.000 Internetangriffe gegen bayerische Behörden.

mehr lesen
ICE in Bamberg

Entscheidung im März

Die Entscheidung des Bamberger Stadtrates über die Trasse der ICE-Strecke verzögert sich bis März 2018. Für die CSU kommt die Ostumfahrung nicht in Frage. Die übrigen beiden Varianten muss man genau unter die Lupe nehmen, meint Bürgermeister Lange.

mehr lesen
Cybercrime

Kampf gegen Online-Verbrecher

Justizminister Bausback und Gesundheitsministerin Huml haben in Bamberg die neuen Räume der „Zentralstelle Cybercrime Bayern“ eingeweiht. Damit bündelt der Freistaat seinen Kampf gegen Internet-Betrüger, Online-Spione und andere Cyber-Kriminelle.

mehr lesen
Bamberg

100 Jahre Freistaat Bayern

Vor 99 Jahren wurde der Freistaat Bayern ausgerufen – das ist ein Grund zum Feiern. Im kommenden Jahr feiert der Freistaat seinen runden Geburtstag, aber schon heute war Auftakt in Bamberg. Auch die Verfassung von 1818 feiert Jubiläum.

mehr lesen
Bamberg

Mehr Polizisten beim Asylheim

Im Umfeld des Aufnahme- und Rückführungszentrums Bamberg haben Zuwanderer zahlreiche Diebstähle und Gewalttaten verübt. Nun sollen 20 zusätzliche Polizisten das Umfeld der Unterkunft sichern. Innenminister Herrmann plant Ähnliches auch in Manching.

mehr lesen
Bamberg

Hoffnung für die Sandkerwa

Die Bamberger CSU hat sich sehr für die Rettung des beliebten Volksfestes Sandkerwa eingesetzt, erklärt Bürgermeister und CSU-Kreisvorsitzender Christian Lange gegenüber dem BAYERNKURIER. Die nun gefundene Lösung für 2018 begrüßt er ausdrücklich.

mehr lesen
Bamberg

Sandkerwa dauerhaft retten

Nach dem endgültigen Ausfall der traditionsreichen Sandkerwa 2017 hat der Bamberger Stadtrat einstimmig ein Rettungskonzept ab 2018 beschlossen: Die Sicherheit liegt fortan in städtischer Verantwortung, außerdem gibt die Stadt eine Bürgschaft.

mehr lesen
Basisdialog

Kein Blatt vor dem Mund

Rund 300 engagierte CSU-Mitglieder waren nach Bamberg gekommen, um vier Monate vor der Bundestagswahl mit Parteichef Seehofer und Generalsekretär Scheuer alle aktuellen Themen zu besprechen: Von Abtreibung bis Zuwanderung war alles dabei.

mehr lesen
Volksfest

Bamberger Sandkerwa abgesagt

Schwierige Sicherheitslage und unkalkulierbare finanzielle Risiken – aus diesen Gründen hat der Bürgerverein Sand die Bamberger Sandkerwa zum ersten Mal nach 66 Jahren abgeblasen. Die Bürger sind fassungslos. Gerüchte und Unmut treiben die Stadt um.

mehr lesen