Hartmut Koschyk

Sternstunden und dunkle Tage

Gastbeitrag Einige CSU-Bundestagsabgeordnete treten am 24. September nicht mehr zur Wahl an. Sie blicken auf Jahrzehnte intensiver Arbeit für die Bürger zurück. Für den BAYERNKURIER schildern sie ihre Sternstunden im Bundestag. Heute: Hartmut Koschyk. mehr lesen

Wahlkampf

Neun Mal zu Guttenberg

Exklusiv Der frühere Bundeswirtschafts- und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird im Bundestagswahlkampf in allen bayerischen Regierungsbezirken auftreten. Insgesamt wird K.T. zu Guttenberg neun Mal für die CSU im Einsatz sein. mehr lesen

Paderborn

CSU-Enklave in NRW

Landtagsabgeordneter Martin Huber fungierte als Pate bei der Gründungsveranstaltung des CSU-Freundeskreises Paderborner Land. Die Gründer aus Ostwestfalen haben eine besondere Verbindung zu Bayern und ganz besonders zur CSU. mehr lesen

CSU

Neues von der Basis

In Stuttgart trafen sich Juristen aus CSU und CDU zum "Juristischen Süddialog" und diskutierten aktuelle Themen. Derweil setzte sich der RCDS Bayern mit dem vom Bundestag verabschiedeten Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz auseinander. mehr lesen

CSU

Neues von der Frauen-Union

Von umtriebigen Frauen: Anja Weisgerber und Silke Launert führen ihre Damen in Unter- und Oberfranken, Gudrun Zollner ihre in Niederbayern weiter an und „Mit Vollgas in ein neues Lebensjahrzehnt“ feierte die FU Stadtbergen ihren 30. Geburtstag. mehr lesen

Aktuell

Integration

"Es ist mir eine Ehre"

Valentin Peka lebt seit gut einem Jahr im Allgäu. An seiner neuen Heimat schätzt er die Offenheit der Menschen, die Arbeit in der Landwirtschaft und die Politik der Landesregierung. Jetzt ist der gebürtige Kameruner der CSU beigetreten. mehr lesen

CSU

Neues von der Basis

Die JU Nürnberg-Fürth-Schwabach geht in eine völlig neue Generation, die CSU München Süd positioniert sich für einen Großmarktneubau und die KPV tauscht sich aus über die Probleme der Kommunen. Bayreuth-Land probiert es mit einem Innovationszentrum. mehr lesen

Wahlkampf

Wo der Schuh drückt

Start in die heiße Wahlkampf-Phase: Der CSU-Bundestagskandidat Sebastian Brehm sucht in Nürnberg-Nord mit seiner rollenden Cafeteria „Brehm-Mobil“ den Kontakt zum Wähler. Gemeinsam mit 20 Teams besucht er die Bürger auch an der Haustür. mehr lesen

Hans-Peter Uhl

Sternstunden und dunkle Tage

Gastbeitrag Einige CSU-Bundestagsabgeordnete treten am 24. September nicht mehr zur Wahl an. Sie blicken auf Jahrzehnte intensiver Arbeit für den Bürger zurück. Der BAYERNKURIER hat sie gebeten, ihre Sternstunden im Bundestag zu schildern. Heute: Hans-Peter Uhl. mehr lesen

CSU Nürnberg

Söder einstimmig wiedergewählt

Besser geht es nicht: Mit 100 Prozent haben die Delegierten der CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach ihren Bezirksvorsitzenden Markus Söder im Amt bestätigt. Söder und Parteichef Horst Seehofer stimmten die CSU-Basis auf einen intensiven Wahlkampf ein. mehr lesen

Parteitag

Aufbruchstimmung in Augsburg

Parteitag der CSU Augsburg: Johannes Hintersberger wurde mit 90,1 Prozent im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Augsburg boomt und hat bald über 300.000 Einwohner. Top-Themen: Wohlstand und Sicherheit für alle. mehr lesen

Weitere Meldungen

Unterfranken

Eck eindrucksvoll bestätigt

Mit starken 92,4 Prozent hat die CSU Unterfranken ihren Bezirksvorsitzenden, Innenstaatssekretär Gerhard Eck, im Amt bestätigt. Parteichef Horst Seehofer forderte EU-Sanktionen gegen die Erdogan-Türkei, die immer mehr Richtung Diktatur abgleitet. mehr lesen

Bilanz

Umweltschutz ist urkonservativ

Interview Einige CSU-Bundestagsabgeordnete treten am 24. September nicht mehr zur Wahl an. Sie blicken auf Jahrzehnte intensiver Arbeit für die Bürger zurück. Heute zieht der mittelfränkische Umweltpolitiker Josef Göppel eine Bilanz seiner Tätigkeit. mehr lesen

CSU Oberbayern

Herz und Motor Bayerns

Eindrucksvoll hat die CSU Oberbayern ihre Bezirksvorsitzende Ilse Aigner mit 96,7 Prozent wiedergewählt. Zudem hat man für die Verkehrs- und Wohnraumprobleme im stark wachsenden Oberbayern eine "Ballungsraum-Initiative" verabschiedet. mehr lesen

Kommunalpolitik

Pfeiler der Parteiarbeit

Geschlossener Wahlkampf mit der CDU und die Bedeutung des ländlichen Raums - mit diesen Aufrufen wandte sich Stefan Rößle, Landesvorsitzender der KPV, beim Sommerempfang an die Kommunalpolitiker. Die hatten noch einen Wunsch an die Bundeskanzlerin. mehr lesen