Themenseite: Theo Waigel
Theo Waigel

Der „Vater des Euro“ wird 80

Als Bundesfinanzminister gestaltete er gemeinsam mit Helmut Kohl die deutsche Wiedervereinigung und er gab der europäischen Gemeinschafts­währung ihren Namen. Eine Würdigung des CSU-Ehrenvorsitzenden Theo Waigel von Peter Hausmann.

mehr lesen
Memoiren

„Es ist ein spannendes Leben gewesen“

Wie kaum ein anderer Politiker hat Theo Waigel die deutsche und europäische Geschichte geprägt. Pünktlich zu seinem 80. Geburtstag hat er jetzt seine Erinnerungen unter dem Titel „Ehrlichkeit ist eine Währung“ veröffentlicht.

mehr lesen
Bernd Protzner

CSU trauert um ehemaligen Generalsekretär

Der frühere CSU-Generalsekretär und Bundestagsabgeordnete Bernd Protzner ist tot. Der Kulmbacher starb im Alter von 66 Jahren nach längerer schwerer Krankheit. CSU-Generalsekretär Blume lobt, Protzner habe „immer das Wohl der Partei im Auge“ gehabt.

mehr lesen
Gedenkakt

Keine Chance dem Rassismus

In einer bewegenden Gedenkveranstaltung im schwäbischen Ursberg hat der Landtag an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert, besonders an die Opfer des NS-Euthanasieprogramms. Die Gedenkrede hielt der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel.

mehr lesen
Finanzpolitik

Strengste Ausgabendisziplin

Strengste Ausgabendisziplin

Deutschlands Staatsfinanzen sind in guter Verfassung. Aber schon mittelfristig gibt es Grund zur Sorge: Zinsen und Ausgaben werden steigen, Einnahmen sinken. Ex-Finanzminister Theo Waigel rät darum eindringlich zu solider Haushaltsführung.

mehr lesen
EU

Europas Wohlstand und der Euro

Europas Wohlstand und der Euro

Das schafft Europa: Freiheit, Wohlstand und Sicherheit. Vom Euro profitieren nicht nur die Deutschen, sondern alle Euro-Länder. Die Nato bleibt unverzichtbar. Ein spannendes Europa-Gespräch mit Theo Waigel und Gerda Hasselfeldt in Mammendorf.

mehr lesen
Abschied

Zwei, die Geschichte schrieben

Helmut Kohl wird zu Grabe getragen: 24 Jahre lang schrieben er und Theo Waigel gemeinsam Geschichte. Der eine als Bundeskanzler, der andere als Bundesfinanzminister. Im Interview blickt der ehemalige CSU-Chef Waigel zurück auf die gemeinsame Zeit.

mehr lesen
CDU/CSU

Waigel will Brücken bauen

Waigel will Brücken bauen

Theo Waigel hat gemeinsam mit langjährigen Mitstreitern eine Wählerinitiative für Angela Merkel gestartet. In einer Welt voller Unsicherheiten sei die Bundeskanzlerin „ein Fels in der Brandung“ und verdiene volle Unterstützung.

mehr lesen
Nach dem Brexit

Herr Waigel, wie geht’s weiter mit Europa?

Nach dem Brexit stellt sich der frühere Bundesfinanzminister Dr. Theo Waigel, Vater des Euro und Architekt des europäischen Hauses, den Fragen von Dr. Claudia Schlembach und Kea-Sophie Stieber von der Hanns-Seidel-Stiftung. Im Interview spricht der CSU-Ehrenvorsitzende über die Rolle Großbritanniens in der EU und die Zukunft Europas.

mehr lesen