Themenseite: Klimaschutz
Klimaschutz

30 Millionen Bäume für Bayern

Ministerpräsident Markus Söder will in den kommenden Jahren mehrere Millionen Bäume zusätzlich pflanzen lassen – und damit einen besonderen bayerischen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

mehr lesen
Klima

Im linksgrünen Märchenland

Manchmal fragt man sich schon, in welcher Narrenwelt all die roten, grünen und dunkelroten Weltverbesserer leben. Die Besetzung eines Tagebaus bei Köln, um das Weltklima zu retten, liefert ein Exempel des neuen deutschen Wahnsinns.

mehr lesen
Klimaschutz

Söder will schnelleren Kohleausstieg

Söder will schnelleren Kohleausstieg

Nicht erst im Jahr 2038, sondern bereits im Jahr 2030 soll in Deutschland keine Kohle mehr zur Stromgewinnung verfeuert werden, fordert Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Über die Verwendung der Ausgleichszahlungen möchte er noch einmal reden.

mehr lesen
Klimaschutz

Sie wollen eine andere Republik

Klimaschutz ist derzeit das Deckmäntelchen unter dem die Linken die Menschen nach ihrem Gusto umerziehen wollen. Das ist falsch, betont der CSU-Bundestagsabgeordnete Georg Nüßlein. Nur freiheitliche und marktwirtschaftliche Ansätze führen zum Ziel.

mehr lesen
Mobilität

Billigere Bahn-Fahrkarten

Billigere Bahn-Fahrkarten

Bahnfahren soll billiger werden. Das fordert Verkehrsminister Andreas Scheuer. Er plädiert dafür, auch für Fernverkehrstickets die Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent zu senken. Für Bahnreisende brächte das eine Entlastungen von 400 Millionen Euro.

mehr lesen
Afrika

Ein Zeichen der Zuversicht

Ein Zeichen der Zuversicht

Bei seinem Staatsbesuch in Äthiopien eröffnet Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eine Repräsentanz des Freistaats. Bayern will Äthiopien helfen, mit mit wirtschaftlichem Wachstum seinen eingeschlagenen Kurs zu mehr Demokratie fortzusetzen.

mehr lesen
Stoiber-Kolumne

Das Klima und die kleinen Leute

Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber mahnt, beim Einsatz für den Klimaschutz auch die Folgen für Menschen mit kleinem Einkommen oder Rentner mit geringen Bezügen zu beachten.

mehr lesen
Klimaschutz

Rot-Grüner Offenbarungseid

SPD und Grüne stimmten am Donnerstag indirekt gemeinsam mit der AfD gegen den Klimaschutz als Staatsziel. Ein parteipolitisches Spielchen, das offenbar selbst bei einigen der eigenen Abgeordneten nicht gut ankam. Es war der Gipfel der Scheinheiligen.

mehr lesen
SPD

Gefahr einer Klimaplanwirtschaft

Massive Kritik erntet Bundesumweltministerin Schulze (SPD) für ihre Pläne eines Klimaschutzgesetzes: Sie will sich selbst, so sieht es die CSU, zur Superministerin machen und den Entscheidungsspielraum aller anderer Ressorts beschneiden.

mehr lesen
Grüne und SPD

Schlechter Stil beim Klimaschutz

Schon vor der Suche nach parteiübergreifenden Gemeinsamkeiten beim Klimaschutz scherte die SPD aus und formulierte Bedingungen. Die CSU will ein bayerisches Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen und den Klimaschutz in die Verfassung aufnehmen.

mehr lesen