Themenseite: Israel
70 Jahre Israel

Freude in Jerusalem. Tote in Gaza.

Donald Trump hat mit der Verlegung der israelischen Botschaft nach Jerusalem exakt am 70. Jahrestag Israels den Druck auf die Palästinenser-Führungen verstärkt, schreibt Godel Rosenberg. Er war CSU-Pressesprecher und lebt heute in Tel Aviv.

mehr lesen
Resümee

Viele Krisen, keine Lösungen

54. Münchner Sicherheitskonferenz: Drei Tage lang diskutierten 500 Politiker und Experten die derzeit gefährlichsten Weltkrisen. Am letzten Tag rief Israels Premier Netanjahu dazu auf, iranischer Expansion im Mittleren Osten Widerstand zu leisten.

mehr lesen
Konflikt

Syrien dominiert Sicherheitskonferenz

Kurz vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz rückt ein Konfliktherd wieder verstärkt ins Blickfeld: Der Krieg in Syrien. Mit Russen und Iranern will das Assad-Regime das ganze Land zurückerobern – und trifft auf Kurden und Amerikaner.

mehr lesen
Antisemitismus

Kein Raum für Hass-Demos

Politiker von CDU und CSU haben die Demonstrationen radikaler Muslime scharf verurteilt. Diese hatten in Berlin und München antisemitische Parolen gebrüllt und israelische Fahnen angezündet. Auch von Charlotte Knobloch kommt massive Kritik.

mehr lesen
Israel

USA bestätigen die Realität

US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Das sei mutig, aber überfällig, meint Godel Rosenberg, Bayerns Mann in Israel. Die Zwei-Staaten-Lösung sei ein realitätsferner Wunsch, an den sich Europa klammere.

mehr lesen
Neue Vertretung

Impulse aus Israel

Israel hat sich unter anderem zu einer Ideenschmiede für bayerische Autobauer entwickelt. Mit einer neuen Vertretung will der Freistaat die Kooperation beider Länder vorantreiben. Davon profitieren vor allem junge Unternehmensgründer.

mehr lesen
Jerusalem

Ein politisches Erbeben

Die USA werden Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen – trotz internationalen Protestes und vieler Warnungen. US-Präsident Donald Trump will diese Entscheidung offenbar im Alleingang durchsetzen. Es droht ein Flächenbrand in Nahost.

mehr lesen
Landtag

Mix der Mentalitäten

„Israel und Bayern sind wie ein Ehepaar“, sagt Generalkonsul Dan Shaham-Ben Hayun. Warum und wie beide Länder voneinander profitieren können, zeigten die Gäste am bayerisch-israelischen Freundschaftsabend. Unter ihnen auch Start-Ups und Weinkenner.

mehr lesen
Bundestag

Aus der CSU-Landesgruppe

Die deutsche Leitkultur, die Notwendigkeit von Grenzkontrollen, Verbot von Burka und Kinderehen, Holocaust-Gedenken in Yad Vashem sowie der Ausbau von Kindergärten – das steht auf der Agenda der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag.

mehr lesen
Nahost

Bayerns Stimme in Israel

Wie erleben die Menschen in Israel die sich zuspitzende Lage in Syrien? Was kann Europa im Nahost-Konflikt tun und wie profitieren bayerische Unternehmer von Kooperationen mit dem Land in Vorderasien? Ein Gespräch mit Godel Rosenberg, dem Leiter der Bayernrepräsentanz in Israel, über das Leben in der Region.

mehr lesen