Themenseite: Islam
Arabische Clans

Raub und Diebstahl als Beruf

In einem aufrüttelnden Buch schreibt der Migrationsforscher und Islamwissenschaftler Ralph Ghadban, wie kriminelle Clans den Staat zu ihrer Beute machen – und die Staatsgewalt aus ihren Revieren vertreiben. Aus dem BAYERNKURIER-Magazin.

mehr lesen
Schule

Kopftücher bei Kindern verbieten?

Nach dem österreichischen Beschluss, Kopftücher an Grundschulen zu verbieten, wächst auch in der deutschen Politik die Zustimmung zu einem derartigen Verbot. Auch eine deutliche Mehrheit der Deutschen sieht das so.

mehr lesen
Polygamie

Keine Einbürgerung bei Vielehe

Keine Einbürgerung bei Vielehe

Wer in Vielehe lebt, kann in Deutschland nicht eingebürgert werden. Das steht in einem Gesetzentwurf, den Bundesinnenminister Horst Seehofer im Herbst vorlegen wird. Die Haltung von SPD-Justizministerin Barley dazu ist unklar.

mehr lesen
Sri Lanka

Europa muss Christen schützen

Nach den Selbstmordanschlägen in Sri Lanka mit mehr als 300 Toten beklagen Politiker die gewachsene Bedrohung christlicher Minderheiten in vielen Staaten. Als Täter vermuten die örtlichen Behörden eine islamistische Gruppe.

mehr lesen
Ditib

Abschotten und verschleiern

Mit einer geheimen Islam-Konferenz und radikalen Gästen hat der türkische Islam-Verband Ditib erneut seine Abschottung und Abhängigkeit von der türkischen Diktatur gezeigt. Einen „europäischen Islam“ lehnt Ditib ausdrücklich ab.

mehr lesen
Moschee-Steuer

Vom Ausland abkoppeln

Moscheen in Deutschland sind oft aus dem Ausland gesteuert, nicht nur ideologisch, sondern auch finanziell. Um das zu ändern, fordern Politik und liberale Muslime eine Art Kirchensteuer oder eine freiwillige Abgabe für Muslime.

mehr lesen
Islam

Die gefährliche Toleranz der Linken

Die gefährliche Toleranz der Linken

Der bekannte Nordafrika-Experte Samuel Schirmbeck wirft der Linken vor, sie verweigere eine kritische Auseinandersetzung mit dem Islam und verrate so die Menschenrechte: „Die deutsche Linke hat den linken Verstand verloren.“

mehr lesen
Religion

Überwunden geglaubter religiöser Fanatismus

Die Zuwanderung hat unerwartete Folgen für die Gesellschaft: Plötzlich ist etwa das Thema Religion wieder da – mit Fanatismus, Intoleranz und sogar Gewalt. Deutschland muss wieder über Religion reden, sagt Innenminister Horst Seehofer.

mehr lesen
Islam-Studie

Salafisten als Vorbilder

Salafisten als Vorbilder

Die genaue Zahl der Muslime in Bayern ist nicht bekannt, Imame können schlecht Deutsch, und angeblich moderate Muslime bewundern Salafisten. Das kann man aus einer neuen Erlanger Studie über den „Islam in Bayern“ herauslesen.

mehr lesen
Schlammschacht

Habeck vergreift sich massiv im Ton

Alles, was der CSU und Parteichef Seehofer schadet, ist SPD und Grünen recht: Kübelweise Schmutz kippen sie aus, rücken die CSU in die Nähe von Nazis, Volksverhetzern und Amokläufern. Nun soll Seehofer auch noch am Özil-Rücktritt schuld sein.

mehr lesen