Themenseite: Ilse Aigner
Verkehr

Der Dauerbrenner

Die Bayerische Staatsregierung will den Schienengüterverkehr über den Brenner jährlich um zehn Prozent steigern. Dazu müssen Transporte von der Straße auf die Schiene gebracht werden. Problem: die nördliche Zulaufstrecke zum Brennerbasistunnel.

mehr lesen
Wohngipfel

Gemeinsam gegen den Wohnungsmangel

Um die Wohnungsnot zu lindern, berät Bundesbauminister Seehofer auf dem „Wohngipfel“ mit Ländern, Kommunen, Investoren und anderen Experten über die besten Maßnahmen. Der Bund und vor allem der Freistaat fördern den Wohnbau bereits intensiv.

mehr lesen
Immobilien

Mehr Geld für Mieter und Wohnungskäufer

Die bayerische Staatsregierung will das Wohngeld an die Mietpreisentwicklung anpassen und eine neue Förderstufe für besonders teure Städte einführen. Den Erwerb einer Immobilie fördert Bayern mit einer Eigenheimzulage und dem Baukindergeld plus.

mehr lesen
Immobilien

10.000 Euro fürs neue Eigenheim

Bayern schafft mehr Wohnraum. Neben der Förderung von bezahlbaren Mietwohnungen und der Gründung der BayernHeim kommt eine weitere Säule in der Wohnungspolitik dazu: Ab dem 1. September gibt es einmalig 10.000 Euro bayerische Eigenheimzulage.

mehr lesen
Bayerns Brücken

Zweimal im Jahr kommt der Brücken-TÜV

Bayerns 15.000 Brücken werden genauestens überprüft: alle sechs Monate kommt der bayerische Brücken-TÜV und begutachtet den aktuellen Zustand des Bauwerks. Seit 2012 hat der Freistaat die Mittel zur Brückenerhaltung verdreifacht.

mehr lesen
Parteitag

„Einigkeit macht uns stark“

Auf dem Parteitag in Oberbayern heben Bezirkschefin Ilse Aigner und Ministerpräsident Markus Söder die jüngsten Erfolge der CSU hervor und rufen die Mitglieder dazu auf, geschlossen und engagiert in den Wahlkampf zu ziehen.

mehr lesen
Wohnungsmarkt

Bayern baut

Bayern baut

Bauministerin Ilse Aigner hat eine staatliche Wohnungsbaugesellschaft gegründet. Bis 2025 wird die neue BayernHeim GmbH 10.000 preisgünstige Wohnungen fertigstellen, vor allem in Ballungszentren, in denen sozial geförderter Wohnraum fehlt.

mehr lesen
Verkehr

Eine Seilbahn für München

Im Norden Münchens könnte in den kommenden Jahren eine urbane Seilbahn einen wichtigen Lückenschluss im öffentlichen Nahverkehrssystem bilden. Die Idee für dieses Projekt stellten Verkehrsministerin Ilse Aigner und Münchens OB Dieter Reiter vor.

mehr lesen
Verkehr

Die Weichen sind gestellt

Die Staatsregierung will mit einem Rekord-Etat noch stärker in die Verkehrsinfrastruktur investieren: 100 Millionen Euro gibt es zusätzlich, für den öffentlichen Nahverkehr, die digitale Verkehrssteuerung und mehr Güter auf der Schiene.

mehr lesen
Brenner-Tunnel

Zwölf Varianten für den Nordzulauf

Der dringend nötige Brenner-Basistunnel von Innsbruck bis Franzensfeste (Südtirol) soll bis 2026 einsatzbereit sein. Die Bahn hat nun ihre Grobplanung für die nördliche Zulaufstrecke vorgelegt. Insgesamt zwölf Varianten stehen zur Auswahl.

mehr lesen