Themenseite: Flüchtlinge
Flüchtlinge

BAMF prüft 2000 Asylverfahren

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) reagiert auf den Skandal um den als Flüchtling getarnten Bundeswehrsoldaten Franco A. Es prüft nun 2000 Asylanträge, sucht nach Mängeln im System und testet moderne Technik.

mehr lesen
Flüchtlinge

Der Taliban-Trick

Tausende Asylbewerber aus Afghanistan haben sich als ehemalige Taliban-Kämpfer bekannt. Nun muss die deutsche Justiz klären, ob das nur Märchen waren, um in Deutschland Asyl zu erhalten – oder ob die islamistischen Mörder tatsächlich unter uns sind.

mehr lesen
Festnahme

Terrorzelle in Niederbayern?

An einem ungenannten Ort in Niederbayern hat die Bundesanwaltschaft einen Angehörigen der Terrormiliz Islamischer Staat festnehmen lassen. Der Mann soll Ende 2015 nach Deutschland gekommen sein. Von dort aus soll er in griechischen Flüchtlingslagern Mitglieder für islamistische Terrorzellen rekrutiert haben.

mehr lesen
Migranten

Schlupfloch in der Schweiz

Die Zahl illegaler Einreisen über die Schweiz hat sich deutlich erhöht. Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer, bezeichnete die Lage an der Grenze zur Schweiz als besorgniserregend und forderte die Einführung systematischer Kontrollen. Kritik gibt es auch an Gefälligkeitsattesten durch Ärzte.

mehr lesen
Integration

Schnell in den Job

Das Integrationsprojekt „IdA“ zeigt, wie Asylbewerber und Flüchtlinge erfolgreich in eine Ausbildung oder Beschäftigung kommen. Dabei spielt vor allem persönliche Betreuung eine Rolle.

mehr lesen
Schulen

Warnung vor Ghettoisierung

Der Deutsche Philologenverband ist besorgt über den Erfolg der schulischen Integration von Flüchtlingskindern. Bei der Überführung der Kinder aus Willkommens-, Sprachlern- und Übergangsklassen in Regelschulen seien massive Probleme und Defizite zu verzeichnen. Die Flüchtlingskinder wechselten zudem meist an wenig nachgefragte Brennpunktschulen, wo es zu einer „Ghettoisierung“ kommen könne.

mehr lesen
Flüchtlingspolitik

Bayerns Forderungen werden Gesetz

Spezielle Ankunftseinrichtungen, verstärkte Grenzkontrollen, schärfere Strafen für Schleuser – auf Bundesebene konnte die bayerische Regierung nicht nur im Asylpaket II dringende Regelungen durchsetzen, um Kommunen zu entlasten und die Zahl der Flüchtlinge zu reduzieren.

mehr lesen
Migration

Österreich will Balkanroute endgültig schließen

Österreich will Balkanroute endgültig schließen

Gemeinsam mit 15 weiteren Ländern möchte Wien die Grenzen entlang der Balkanroute besser sichern. Österreichs Verteidigungsminister zweifelt am Flüchtlingsabkommen mit der Türkei und kritisiert die hohe Zahl illegaler Migranten in der EU.

mehr lesen
Bundespolizei

Der Flüchtlingsstrom versiegt nicht

Rund 77.000 Migranten hat die Bundespolizei Rosenheim 2016 registriert und damit die meisten deutschlandweit. Mindestens jeden zweiten Tag werde ein Schleuser gefasst. Die Inspektion wird dreigeteilt und das Personal verdoppelt, um dem als dauerhaft eingestuften Ansturm besser Herr zu werden.

mehr lesen
Familiennachzug

105.000 neue Flüchtlinge

Immer mehr nach Deutschland geflohene Menschen aus Syrien und dem Irak lassen ihre Familien nachkommen und beantragen dazu Visa bei den deutschen Botschaften. Im vergangenen Jahr sind laut Medienberichten für den Familiennachzug aus diesen beiden Staaten schon 73.000 Visa erteilt worden.

mehr lesen