Themenseite: Erneuerbare Energien
Söder

Vorreiter beim modernen Klimaschutz

Ein nachhaltiges und in sich schlüssiges deutsches Klimaschutzkonzept könnte sich laut CSU-Chef Markus Söder zu einem weltweiten Exportschlager entwickeln. Deutschland allein könne das Weltklima nicht retten.

mehr lesen
Energiewende

Energie ist ein Produktionsfaktor

Ein hochentwickelter Industriestandort wie Bayern benötigt eine kostengünstige und stabile Stromversorgung. Dazu braucht es Stromtrassen, flexibel einsetzbare Gaskraftwerke und den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien. Von Andreas Lenz

mehr lesen
Energie

Mehr Öko-Strom im Freistaat

Mehr Öko-Strom im Freistaat

Der Anteil der erneuerbaren Energien am Strommix in Bayern ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen und beträgt inzwischen mehr als 43 Prozent. Gesunken ist dagegen die Bedeutung von Kernkraft und Kohle als Energielieferanten.

mehr lesen
Nachhaltigkeit

Kochen per Erdwärme

Wie kann Thermalwasser aus drei Kilometer Tiefe genutzt werden? Am Tag der Erneuerbaren Energien können Technikbegeisterte die Anlagen besichtigen. Auch Liebhaber der Weißwurst kommen auf ihre Kosten – in der Geothermieanlage Unterföhring.

mehr lesen
EEG-Umlage

Die Wende der Energiewende

Der größte Batzen bei den Kosten der Energiewende: die EEG-Umlage. Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft fordert deshalb einen kompletten Systemwechsel. Dazu zählen keine Alleingänge in der Klimapolitik und mehr Förderungen für energetische Gebäudesanierungen.

mehr lesen
Neue Solarparks

Franken ist der Sieger

Bei der vierten Ausschreibungsrunde der Bundesnetz-Agentur für Solar-Freiflächenanlagen konnten sich erstmals viele Projekte aus Bayern durchsetzen: Sieben von 21 Zuschlägen bundesweit gingen nach Bayern, fünf davon nach Ober- und Mittelfranken.

mehr lesen
Energiepreise

Gas-Geschäft auf dem Rücken der Verbraucher

Energie war im zu Ende gehenden Jahr 2015 auf den Weltmärkten so günstig zu haben wie lange nicht. Die Verbraucher in Deutschland profitierten davon aber nur zum Teil. Während Benzin- und Heizölpreise abstürzten und so die Haushaltskassen entlasteten, blieben die Ausgaben für Gas und Strom trotz sinkender Weltmarktpreise stabil oder stiegen sogar an.

mehr lesen
AKE

„Das ist ein Schritt in die richtige Richtung“

Im Zuge der Weltklimakonferenz in Paris appelliert der Arbeitskreis Energiewende (AKE), die Erderwärmung zu begrenzen: „Verbindlich muss das 2-Grad-Ziel als Obergrenze der globalen Erderwärmung in Folge des Klimawandels völkerrechtlich vereinbart werden“, so AKE-Landesvorsitzender Martin Ehrenhuber.

mehr lesen
Erneuerbare Energien

München ist Weltmeister

Seit Mai 2015 produzieren die Stadtwerke München (SWM) so viel Ökostrom in eigenen Anlagen, wie alle Privathaushalte, U-Bahn und Tram in München verbrauchen. Bis 2025 wird die Landeshauptstadt weltweit die erste Millionenstadt sein, die so viel Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt, wie ganz München verbraucht, also z. B. auch Industrie und Gewerbe.

mehr lesen
Windenergie

Weniger neue Windkraft-Anlagen in Bayern

Gerade einmal 19 Windanlagen wurden im ersten Quartal bayernweit beantragt. Doch es dürfte sich dabei nur um eine vorübergehende Flaute handeln. Immerhin gibt es einen Bezirk, den man guten Gewissens als „besonders windig“ bezeichnen darf.

mehr lesen