Themenseite: Erlangen
Theater

300 Jahre Schlussapplaus

Das Theater in Erlangen feiert einen absolut runden Geburtstag: Seit drei Jahrhunderten zeigen Schauspieler Klassisches, Erbauliches, Komödiantisches. Ein ganzes Jubiläumswochende Ende Januar füllen die Theatermacher mit Premieren und Debatten.

mehr lesen
Universitäten

Wuchtiges Signal mit Strahlkraft

Drei Milliarden Euro investiert der Freistaat in die drei Universitäten und Hochschulen in Nürnberg und Erlangen. Das beschloss das Kabinett bei seiner Sitzung in Nürnberg. „Historische Beschlüsse“ nennt Ministerpräsident Söder diese Offensiven.

mehr lesen
Städte-Ranking

Mit Tempo ins Digitale

München, Ingolstadt, Erlangen, Regensburg und Würzburg zählen laut einer Studie zu den deutschen Städten, die am besten für die Zukunft aufgestellt sind. Weil sie eine starke Wirtschaft haben und sich sehr dynamisch entwickeln.

mehr lesen
Junge Union

Der Nachwuchs schlägt Alarm

Die Junge Union fordert CDU und CSU auf, die richtigen Konsequenzen aus dem Wahlergebnis zu ziehen: „Wir müssen Fehler aufarbeiten“, heißt es in der „Erlanger Erklärung“ der Landesversammlung. „Ein ,Weiter so‘ dürfen wir nicht hinnehmen“.

mehr lesen
CSU

Neues von der Basis

Angela Merkel und Joachim Herrmann rocken den Erlanger Rathausplatz. Die CSU Nürnberg bereitet dem Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble einen herzlichen Empfang. Der EAK Oberfranken fordert eine Projektstelle gegen Linksextremismus.

mehr lesen
Hass-Debatte

„Wir müssen auf unsere Sprache achten“

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und der Chef der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen, Frank Richter, haben in Erlangen unter dem Titel „Die wachsende Verachtung – Hass auf Politik, Gesellschaft und Mitmensch“ diskutiert. Herrmann ermahnte Politiker und Medienschaffende, besser auf die eigene Sprache zu achten und nicht „vom hohen Ross herunter“ zu belehren.

mehr lesen
Medizintechnik

Spitzenforschung in Franken

Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Das Silicon Valley kennt fast jeder, das Medical Valley wohl eher nicht. Dabei nimmt das Zentrum der bayerischen Medizintechnik in der Region Nürnberg-Erlangen eine international herausragende Position ein, erklärt Staatssekretär Stefan Müller.

mehr lesen
Städteranking

Freistaat auf höchstem Niveau

Wie sollte es auch anders sein: Nirgendwo in Deutschland lebt und arbeitet es sich so gut wie in Bayern. Zu dieser Erkenntnis kommt einmal mehr das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln, das in dieser Woche in Zusammenarbeit mit dem Vergleichsportal „ImmobilienScout24“ und der „WirtschaftsWoche“ ein Städteranking vorgelegt hat. München ist wieder einsame Spitze, auch Erlangen sticht heraus.

mehr lesen
Großraum Nürnberg

Autobahn für Radfahrer

Immer mehr Menschen wollen auf eigenen, gut ausgebauten Radwegen schnell vorwärts kommen: Viele Fahrrad-Pendler, aber auch viele Freizeitsportler ärgern sich über die langen Wartezeiten an Ampeln und die stets lauernde Unfallgefahr an Einfahrten und Kreuzungen. Die Projektplaner im Großraum Nürnberg haben nun verbindliche Qualitätsstandards sowie sieben Routen für die Radschnellwege festgelegt.

mehr lesen
Zu Besuch in Franken

Kaiserwetter für das Königspaar

Kaiserwetter für das Königspaar

Das niederländische Königspaar Willem-Alexander (48) und Máxima (44) hat seinen Bayern-Besuch in Nürnberg und Erlangen fortgesetzt. Nach einem Besuch der Gesundheitssparte von Siemens in Erlangen standen Besuche im Tucherschloss, im Memorium Nürnberger Prozesse und im Albrecht-Dürer-Haus auf dem Programm.

mehr lesen