Themenseite: Emmanuel Macron
Sebastian Kurz

EU-Reform auf Österreichisch

Bei seinem Antrittsbesuch in Paris widerspricht Kanzler Sebastian Kurz dem französischen Präsidenten: Von einem Europa der zwei Geschwindigkeiten hält er nichts. Als wichtigste EU-Aufgabe sieht Kurz den Stopp der illegalen Einwanderung.

mehr lesen
Europa

Warten auf Deutschland

Nach zehn Jahren Krise und bei wachsenden Gefahren braucht Europa gemeinsame deutsch-französische Führung mehr denn je. Aber genau jetzt fällt Deutschland aus, wahrscheinlich für Monate. Das ist ungut für Europa – und für deutsche Interessen.

mehr lesen
Europa

Macrons Initiative für Europa

In seiner lang erwarteten Europa-Rede fordert Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den Umbau der EU und eine Haushaltsrevolution für die Eurozone: Die Euro-Länder sollen einen eigenen Wirtschaftsminister mit Milliarden-Haushalt erhalten.

mehr lesen
Migration

Endstation Afrika

Bei einem Gipfel in Paris diskutieren europäische und afrikanische Staats- und Regierungschefs, mögliche Lösungen des Flüchtlingsproblems: Das UNHCR soll schon in Afrika diejenigen Migranten identifizieren, die nach Europa dürfen.

mehr lesen
Niederlande

Sorge vor laxer Währungspolitik

Schwierige Regierungsbildung in den Niederlanden: Koalitionsverhandlungen sind schon zwei Mal gescheitert – an der Flüchtlingspolitik. Mit Blick auf den Brexit sorgt sich Den Haag um eine solide EU-Haushalts- und Währungspolitik ohne London.

mehr lesen
Parteien

Politische UFOs im Anflug

In Europa entstehen neue politische Bewegungen mit charismatischen Vorsitzenden. Mancherorts verdrängen sie Traditionsparteien. Eine Erklärung: Im postideologischen Zeitalter wollen die Menschen strategische Orientierung statt komplizierter Details.

mehr lesen
Europa

„An die Arbeit!”

Neuer Schwung für Europa beim deutsch-französischen Ministerrat nach der Wahl von Präsident Emmanuel Macron. Die Pläne: Eine Allianz für die Sahelzone, gemeinsame Entwicklung eines neuen Kampfflugzeugs, eine europäische Verteidigungsunion.

mehr lesen
Frankreich

Tanz auf dem Schulden-Vulkan

Schock-Bericht vom Rechnungshof: Franςois Hollande hat Präsident Macron ein Milliarden-Loch hinterlassen. Jetzt muss Frankreichs neue Regierung 4,5 Milliarden Euro kürzen – aus dem laufenden Haushalt. Sonst scheitert Paris an der Defizit-Grenze.

mehr lesen
EU-Gipfel

Macron setzt auf Deutschland

Kanzlerin Angela Merkel und ihre EU-Kollegen wollen bei ihrem Gipfel in Brüssel eine gemeinsame Verteidigungspolitik der Europäischen Union vorantreiben. Weitere Themen: Der Kampf gegen den Terror, Welthandel − und nur ein bisschen Brexit.

mehr lesen
Frankreich

Absolute Mehrheit, wenig Vertrauen

Der Wahl-Tsunami ist ausgeblieben: Präsident Macrons Partei gewann 62 Prozent der Mandate. Eine echte Opposition kann arbeiten, aber nicht blockieren. Macron muss nun liefern – und 57 Prozent Nichtwähler für die Politik zurück gewinnen.

mehr lesen