Themenseite: organisierte Kriminalität
Kriminalität

Die Mafia enteignen

Eine neue Stelle der Münchner Generalstaatsanwaltschaft soll künftig bei der Organisierten Kriminalität Vermögen abschöpfen. Justizminister Winfried Bausback will so verhindern, dass sie ihr schmutziges Geld in der legalen Wirtschaft reinvestiert.

mehr lesen
Justiz

Mehr Sicherheit im ganzen Land

Im Kampf gegen Kriminelle, Schlepper und illegale Migranten erhöht Bayern den Druck: Bei der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde die bayernweit erste Abteilung „Bekämpfung grenzüberschreitender und Schleuserkriminalität“ eingerichtet.

mehr lesen
BKA

Russenmafia breitet sich aus

Die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen Organisierte Kriminalität hat 2015 etwa auf dem Niveau des Vorjahres gelegen. Wie das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden mitteilte, wurden die Fahnder in 566 Fällen aktiv, 2014 waren es 571 gewesen.

mehr lesen
CSU in Brüssel

Aus der Europagruppe

Angelika Niebler kritisert die Aufnahme des Rechts auf legale Abtreibung in die neue EU-Gleichstellungsstrategie. Markus Ferber warnt vor Eurozonen-Reformplänen, die in die Nähe von Transferunion und gemeinsamem Sozialsystem führen. Monika Hohlmeier fordert einen europäischen Ansatz beim Kampf gegen Steuerbetrug und organisierte Kriminalität: Die Meldungen der Woche aus der CSU-Europagruppe.

mehr lesen
Innenministerkonferenz

Bayern kämpft mit neuer Software gegen Einbrecher

Im Kampf gegen Einbrecherbanden setzt der Freistaat Bayern große Hoffnungen auf die Prognose-Software „Precobs“. Wie Innenminister Joachim Herrmann (CSU) erklärte, ist ein Feldversuch in München und Mittelfranken sehr ermutigend verlaufen. Bundesinnenminister de Maizière (CDU) will die Vorratsdatenspeicherung möglichst bald gegen Bandenkriminalität einsetzen.

mehr lesen
Flüchtlingspolitik

Mehr Solidarität in der EU

Auf Schloss Moritzburg bei Dresden hat ein zweitägiges Treffen der G6 – Innenminister begonnen. Im Vorfeld hatten Deutschland und Frankreich Nachbesserungen an den Plänen der EU-Kommission für eine gerechtere Verteilung von Flüchtlingen in Europa gefordert. Aber bisher sträubt sich die Mehrheit der EU-Länder dagegen.

mehr lesen