Themenseite: Mobilität
Städtetag

„Digitalisierung darf keinen zurücklassen“

„Digitalisierung darf keinen zurücklassen“

In den Kommunen schreitet die Digitalisierung voran: Der Bayerische Städtetag sieht die Chancen – und die Risiken. Die Stadt muss auch in Zukunft für alle Bürger da sein. Große Chancen für die Mobilität bringen neue Technologien.

mehr lesen
Mobilität

Billigere Bahn-Fahrkarten

Billigere Bahn-Fahrkarten

Bahnfahren soll billiger werden. Das fordert Verkehrsminister Andreas Scheuer. Er plädiert dafür, auch für Fernverkehrstickets die Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent zu senken. Für Bahnreisende brächte das eine Entlastungen von 400 Millionen Euro.

mehr lesen
Maximilianeum

Aus der Landtagsfraktion

Brauchtum, die Bekämpfung von Radikalen, das Sudetendeutsche Museum, neue Mobilität und Deutschlands Sicherheit. Mit diesen Themen hat sich die CSU-Landtagsfraktion beschäftigt.

mehr lesen
Mobilität

Ohne Diesel geht es nicht

Auf dem „Zukunftsforum Automobil“ der Staatsregierung betonen Politiker und Wirtschaftsvertreter die Bedeutung von Verbrennungsmotoren. Bei der Entwicklung von alternativen Antrieben plädieren sie für Offenheit gegenüber verschiedenen Technologien.

mehr lesen
Technologie

Dem Stau entschweben

Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Flugtaxis sollen in Zukunft den öffentlichen Nahverkehr ergänzen. Aus Bayern kommen Unternehmen, die an der Spitze dieser Entwicklung stehen und den Freistaat zur Modellregion entwickeln können.

mehr lesen
Neuwahl

Gribl führt den Städtetag

In Rosenheim wurde der Augsburger Oberbürgermeister Kurt Gribl einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Bayerischen Städtetags gewählt. Bei dem Treffen der Rathauschefs ging es vor allem um das Thema Mobilität – dazu gehören auch die Diesel-Fahrverbote.

mehr lesen
Dobrindt

Personenverkehr bis 2025 automatisch

Bundesverkehrsminister Dobrindt hat große Pläne: Bis 2025 soll der Öffentliche Personenverkehr bundesweit automatisiert und elektrifiziert ablaufen. Das Ministerium investiert 100 Millionen Euro in Testbetriebe auch in München und Ingolstadt.

mehr lesen
Grüne

Entschleunigte Zukunft?

Die Grünen wollen Dieselmotoren, ja sogar alle Verbrennungsmotoren verbieten. Gleichzeitig sprechen sie sich gegen die Zweite Stammstrecke der S-Bahn in München aus. Diese Totalverweigerung lässt nur einen Schluss zu.

mehr lesen