Themenseite: Kriminalität
Polizei

Nationalität von Tatverdächtigen benennen

In Presseauskünften der Polizei soll in Nordrhein-Westfalen künftig die Nationalität aller Tatverdächtigen genannt werden, wenn diese zweifelsfrei feststeht. Damit soll auch vermieden werden, dass man dem Staat Vertuschung vorwirft.

mehr lesen
Seehofer

„Eine solche Tat trifft uns mitten ins Herz“

Nach der tödlichen Attacke auf einem achtjährigen Buben am Frankfurter Hauptbahnhof will Bundesinnenminister Horst Seehofer mehr Polizei, mehr technische Sicherheitsvorkehrungen sowie stärkere Videoüberwachung zum Schutz der Bevölkerung einsetzen.

mehr lesen
Junge Täter

Machtlos?

Die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen durch fünf bulgarische Kinder und Jugendliche in Mülheim an der Ruhr hat eine neue Debatte über die Altersgrenze für die Strafmündigkeit entfacht. Kinder in den Knast?

mehr lesen
Schwimmbäder

Pöbeln, prügeln, provozieren

Eigentlich verspricht ein Freibadbesuch Abkühlung, doch in jüngster Zeit scheint sich die Stimmung in deutschen Bädern schnell aufzuheizen. Mehrfach wurde die Polizei zuletzt gerufen, um gewalttätige Auseinandersetzungen zu unterbinden.

mehr lesen
Seehofer

50 Jahre Politik sind genug

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat seinen Rückzug aus der Politik im Jahr 2021 angekündigt. Er erklärte, er werde zu keiner Wahl mehr antreten. Und: Der AfD-Spuk werde sich irgendwann erledigen, wenn die Immigranten-Obergrenze von 200.000 halte.

mehr lesen
Seehofer

Die deutsche Gesellschaft als Beute

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat in der Bild-Zeitung einen 7-Punkte-Plan für mehr Sicherheit vorgelegt. Darin geht es um die Bekämpfung von Clan-Kriminalität, ausländischen Straftätern, Messerstechern sowie des Darknet.

mehr lesen
Autokorsos

Wenn türkische Hochzeiten eskalieren

Immer öfter ufern türkische Hochzeitsgesellschaften aus: Autokorsos blockieren Straßen, sogar Autobahnen, Teilnehmer schießen in die Luft und gefährden das Leben anderer Verkehrsteilnehmer. Zuletzt auch in Aschaffenburg. Die Polizei ist gefordert.

mehr lesen
Kriminalität

Bis in die unterste Hölle

Ungelöste Verbrechen sind ihre Arbeit: Die Operative Fallanalyse Bayern rekonstruiert das Tatgeschehen und analysiert Tat und Täter. Mit ihrem Leiter Alexander Horn sprach der BAYERNKURIER über Erfolg und Misserfolg.

mehr lesen
Kriminalität

Den Tätern auf der Spur

Seit zwanzig Jahren leitet Alexander Horn die Operative Fallanalyse Bayern. Der Profiler und sein Team haben in dieser Zeit einige der schlimmsten Verbrecher des Landes zur Strecke gebracht. Aus dem BAYERNKURIER-Magazin.

mehr lesen