Themenseite: Jusos
Bayern-SPD

Hetze statt Wahlkampf

Unfassbar: Die Ansbacher Jusos stellen Unionspolitiker in eine Reihe mit Adolf Hitler und Benito Mussolini. Noch unfassbarer: Bayerns SPD-Spitzenkandidatin Maria Noichl ist begeistert und lobt die Juso-Aktion.

mehr lesen
SPD

Kühnerts Traum vom Sozialismus

30 Jahre nach dem Untergang der DDR-Diktatur träumt die SPD in Person von Juso-Chef Kevin Kühnert weiter vom Sozialismus. Großunternehmen wie BMW will der Sozialdemokrat enteignen, privaten Immobilienbesitz abschaffen.

mehr lesen
SPD

Raus aus der Depression!

Raus aus der Depression!

Die SPD muss sich endlich zusammenreißen, sich ein Herz fassen und kraftvoll Verantwortung für Deutschland übernehmen. Wenn sich Politiker erst wählen lassen und dann Verantwortung scheuen, brauchen sie gar nicht mehr vor den Wähler zu treten.

mehr lesen
SPD

Erst das Ego, dann das Land

Der SPD-Linken geht es um eigene Befindlichkeiten, während Deutschland dringend eine stabile Regierung braucht. Doch wenn sie das Sondierungsergebnis platzen lassen, stürzen sie nicht nur Deutschland in die Krise, sondern auch die eigene Partei.

mehr lesen
SPD

Der Mann, der nichts will

Selten zeigte sich eine Partei so orientierungslos wie die SPD seit der Bundestagswahl. Das liegt vor allem an ihrem Vorsitzenden Martin Schulz. Statt die Richtung vorzugeben, präsentiert er sich als Politiker ohne Plan und Ziel.

mehr lesen
Jusos

Linkes Wolkenkuckucksheim

In einem Interview mit der Zeitung Die Welt hat sich die Juso-Chefin Johanna Uekermann mal wieder als völlig weltfremd geoutet. Ihre Ideen für eine Flüchtlingspolitik der offenen Grenzen und sicheren Transportwege sind fernab der Sorgen der Europäer.

mehr lesen
SPD und Grüne

Die nächste Generation erschreckt

Grenzöffnung für alle Migranten, 100 Prozent Erbschaftsteuer, Abschaffung des Begriffs „Heimat“ sowie Verteilung staatlicher Fördermittel nach Gender-Quoten: Im beginnenden Bundestagswahlkampf präsentieren sich die Jugendorganisationen von SPD und Grünen als sprudelnder Quell abstruser linker Ideen.

mehr lesen
Jusos Bremen

Entwaffnet die Polizei!

Die Bremer Jugendorganisation der SPD will Polizisten entwaffnen, um sie „bürgernäher“ und weniger „bedrohlich“ zu machen. In Zeiten des Terrors kam dieser Vorschlag nicht gut an – doch die Jusos zeigten sich unbeirrt in ihrem Irrtum.

mehr lesen