Themenseite: Thomas Huber
Förderung

100 Euro pro Kindergartenkind

Die Staatsregierung kümmert sich um den Nachwuchs: Ab April sollen Eltern von 375.000 Kindergarten-Kindern einen monatlichen Zuschuss erhalten. In der Geburtshilfe bekommen Hebammen beim Berufsstart ab Herbst eine Niederlassungsprämie von 5000 Euro.

mehr lesen
Familiengeld

Gegen die Menschen

Die CSU bleibt dabei: Auch die Ärmsten sollen das bayerische Familiengeld erhalten. Die SPD will es ihnen wegnehmen, Grüne und Freie Wähler im Landtag unterstützen sie auch noch dabei. Die CSU kritisiert den SPD-Bundes-„Sozial“-Minister massiv.

mehr lesen
Parteitag

„Einigkeit macht uns stark“

Auf dem Parteitag in Oberbayern heben Bezirkschefin Ilse Aigner und Ministerpräsident Markus Söder die jüngsten Erfolge der CSU hervor und rufen die Mitglieder dazu auf, geschlossen und engagiert in den Wahlkampf zu ziehen.

mehr lesen
Bauen

Bezahlbarer Wohnraum gesucht

Der demographiepolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, Thomas Huber, fordert von der Bundesregierung mehr Unterstützung bei der Wohnraumförderung. Bayerns Bevölkerung wird Prognosen zufolge bis zum Jahr 2035 auf über 13,5 Millionen Menschen ansteigen. Für den zielgerichteten Wohnungsbau brauche man laut Huber Weichenstellungen im Steuerrecht und bei der Bauleitplanung.

mehr lesen
Bergfilme

Männer, die durch Felswände fliegen

Im Sommer starben binnen fünf Tagen die zwei Wingsuit-Piloten, die mit einem Flug durch enge Felslöcher weltberühmt wurden. Das „Bergfilm-Festival“ in Tegernsee erinnert mit einer Dokumentation an den waghalsigeren der beiden: den Südtiroler Uli Emanuele. Insgesamt fanden in der hochgefährdeten Szene dieses Jahr bereits 37 Extremsportler den Tod, darunter auch einer aus Bayern.

mehr lesen
Asylpolitik

Verteilung ohne Zwangszuweisungen

Verteilung ohne Zwangszuweisungen

Eine Arbeitsgruppe der CSU-Landtagsfraktion plädiert dafür, Flüchtlinge vermehrt auf dem Land unterzubringen – jedoch ohne Zwangszuweisungen. Dazu sollen zusätzliche Integrationsförderprogramme aufgelegt werden. Die Verteilung der Menschen müsse ausgewogen organisiert werden, sagt Arbeitsgruppenchef Thomas Huber. „Wir können nicht alle in den Großstädten und Ballungsräumen aufnehmen.“

mehr lesen
CSU-Grundsatzkommission

„Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält“

Noch vor Weihnachten diskutierte die CSU-Grundsatzkommission im Format ihres „Zukunftscafés“ in Glonn im Landkreis Ebersberg. Thema der Veranstaltung, zu der Thomas Huber, Ebersberger Landtagsabgeordneter und Mitglied der Grundsatzkommission, eingeladen hatte, war die Frage „Was ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält?“.

mehr lesen
Fachkongress

„Fachkräfte sind Flaschenhals der Wirtschaft“

Die Stärke der deutschen und ganz besonders der bayerischen Wirtschaft gründet seit jeher auf dem Mittelstand. Um diese zu bewahren und weiter auszubauen, werden in allen Bereichen Fachkräfte benötigt – doch woher sollen diese kommen? Dieser Frage stellten sich am Donnerstag die Teilnehmer eines Fachkongresses im Bayerischen Landtag.

mehr lesen
Demografischer Wandel

Gleichwertige Lebensverhältnisse für 13 Millionen Bayern

Deutschland schrumpft, Bayern wächst: Das ist die Quintessenz der neuen Bevölkerungsprognose der Bertelsmann-Stiftung. Demnach wird Deutschland bis zum Jahr 2030 mehr als eine halbe Million Einwohner weniger, Bayern aber 440.000 Einwohner mehr haben. Das bedeutet, dass der Freistaat im Jahr 2030 rund 13 Millionen Einwohner zählen wird – so viele wie nie in seiner Geschichte.

mehr lesen
CSU Oberbayern

Mehr Geld für die S-Bahn

„Wir wollen und wir müssen mehr Geld in die S-Bahn im Großraum München investieren“, so die CSU-Bezirksvorsitzende und Staatsministerin Ilse Aigner. 800.000 Pendler, die täglich in München und Umland unterwegs seien, erwarteten zeitnahe Lösungen. Dazu stellten Aigner und einige andere CSU-Politiker ein eigenes Finanzierungskonzept vor.

mehr lesen