Themenseite: Schule
Schule

Kopftücher bei Kindern verbieten?

Nach dem österreichischen Beschluss, Kopftücher an Grundschulen zu verbieten, wächst auch in der deutschen Politik die Zustimmung zu einem derartigen Verbot. Auch eine deutliche Mehrheit der Deutschen sieht das so.

mehr lesen
Schulnoten

In grüne Watte packen

Hessen erlaubt einem kleinen Teil seiner Schulen, die Noten abzuschaffen. Die CDU gibt damit einer Forderung ihres grünen Koalitionspartners nach. Doch damit erweist die Landesregierung sich selbst, den Kindern und der Gesellschaft einen Bärendienst.

mehr lesen
Kultusminister

Länder wollen Lehrermangel beheben

Wie viele Pädagogen braucht Deutschland? Und woher sollen sie kommen? Die Bildungsminister der Länder wollen eine Bedarfsprognose bis 2030 vorlegen. Schon jetzt haben viele Bundesländer Probleme, alle Stellen zu besetzen. Die Ausnahme: Bayern.

mehr lesen
Bildung

Bayern hat alle Lehrer-Stellen besetzt

Befristet angestellte Lehrer, die in Bayern nur fünf Prozent aller Lehrer ausmachen, dürfen auf Verbeamtung hoffen. Kultusminister Bernd Sibler kündigte eine Sondermaßnahme an. Bayern habe alle Lehrer-Stellen besetzt, Lehrermangel sei kein Thema.

mehr lesen
Schülerzuwachs

Bayern stellt viele neue Lehrer ein

In den kommenden Jahren werden die Grundschülerzahlen stark steigen. Bayern ist gut gerüstet, betont Kultusminister Sibler: Allein in diesem Herbst stellt er 4200 neue Lehrer ein, zusätzlich gibt es eine Offensive für Lehramtsstudenten.

mehr lesen
Digital

Mehr Bits für Bayern

Mit einem Förderprogramm von 1,5 Milliarden Euro will Finanzminister Albert Füracker das Internet in Klassenzimmern und Krankenhäusern beschleunigen. In Bussen sollen die Menschen im Freistaat künftig kostenlos surfen können.

mehr lesen
Schulen

Null Toleranz beim Pausenhof-Islamismus

Null Toleranz beim Pausenhof-Islamismus

Bei religiösem Mobbing muss konsequent eingeschritten werden, verlangen führende CSU-Politiker. Zudem müsse die Leitkultur im Unterricht vermittelt werden. Ausgelöst wurde die Debatte von massiven Drohungen gegen eine Schülerin in Berlin.

mehr lesen
Lehrermangel

Bayern ist vorbereitet

Bayern ist vorbereitet

Der Lehrermangel an den Grundschulen spitzt sich nach einer Studie in den nächsten Jahren wegen steigender Schülerzahlen, Ganztagsangeboten, Zuwanderer und vieler Ruheständler dramatisch zu. In Bayern sieht die Situation aber besser aus.

mehr lesen
Bildung

Mehr Schüler, mehr Lehrer

Lehrerversorgung, steigende Schülerzahlen, Digitalisierung, Ganztagsunterricht – wie begegnet Bayern den Herausforderungen des Schulsystems? Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) erklärt im dpa-Interview, wie sich der Freistaat vorbereitet hat.

mehr lesen
Bildung

Die Wechstaben verbuchselt

Lesen, Textverständnis, Inhalte interpretieren – laut der neuen IGLU-Studie polarisieren sozialbedingte Leistungsunterschiede zunehmend die Klassen an deutschen Grundschulen: die Guten werden besser, zugleich gibt es mehr Kinder mit Leseschwäche.

mehr lesen