Themenseite: Kindergarten
Förderung

100 Euro pro Kindergartenkind

Die Staatsregierung kümmert sich um den Nachwuchs: Ab April sollen Eltern von 375.000 Kindergarten-Kindern einen monatlichen Zuschuss erhalten. In der Geburtshilfe bekommen Hebammen beim Berufsstart ab Herbst eine Niederlassungsprämie von 5000 Euro.

mehr lesen
Kostenlose Kita

Qualität geht vor Beitragsfreiheit

Das chronisch klamme Berlin erlässt Eltern ab August die Kita-Gebühren. Darum soll Bayern jetzt nachziehen, fordert die Opposition. Mit dem Familiengeld fördert der Freistaat Eltern aber längst besser – und lässt ihnen eine Wahl.

mehr lesen
Kinderbetreuung

Müller kritisiert Kita-Studie

Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt, dass sich die Betreuungssituation kleiner Kinder verbessert hat. An Bayern übt die Untersuchung jedoch Kritik. Sozialministerin Emilia Müller wirft den Autoren eine unseriöse Arbeitsweise vor.

mehr lesen
Dialekt

Bairisch für die Allerkleinsten

Mit einem Sprachkurs in einem Münchner Kindergarten will Ex-Erzieherin Erika Marschall bereits die Jüngsten für die Mundart begeistern. Das Bairische stärken soll auch der Dialektpreis, den die Staatsregierung an zehn Künstler verleiht.

mehr lesen
SPD-Klausur

Weltfremde Genossen

Die Bayern-SPD lehnt Steuersenkungen für Familien, Klein- und Mittelverdiener ab. Stattdessen fordert die Landtagsfraktion auf ihrer Klausur in Bad Aibling kostenlose Kindergärten. Damit demonstrieren die Genossen erneut ihre Staatsgläubigkeit und Realitätsferne. Eine kleine Analyse.

mehr lesen
MINIHAUS München

Der königlich-bayerische Kindergarten

Wenn zur Einweihung eines Kindergartens ein leibhaftiger Herzog, ein Bischofsvikar und ein Staatssekretär kommen, ist klar: Das ist kein ganz normaler Kindergarten. In der Tat ist das MINIHAUS, in dem bis zu 98 Kleinkinder von sieben bis 19 Uhr umsorgt werden, etwas Besonderes: Es kooperiert mit dem altehrwürdigen wittelsbachischen Albertinum und ist Teil des Münchner Bildungscampus Westpark.

mehr lesen
Bertelsmann-Studie

Kinderbetreuung wird besser

Kinderbetreuung wird besser

In Deutschlands Kitas gibt es immer noch zu wenig Personal. Allerdings hat sich die Betreuungsqualität in Krippen und Kindergärten in fast jedem Bundesland verbessert, heißt es in einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung. Im Schnitt kümmert sich eine Vollzeitkraft um 4,4 Krippenkinder, für eine Erzieherin im Kindergarten sind es 9,5 Kinder.

mehr lesen
Die CSU im Maximilianeum

Neues aus der Landtagsfraktion

Mehr Geld für Kindergärten, bessere Wohnqualität, eine Vernetzung der Gesundheitswirtschaft, die Ganztags-Pilotphase an den Schulen und ein neues Technologiezentrum in Feuchtwangen: Die Meldungen der Woche aus der CSU-Landtagsfraktion.

mehr lesen