Themenseite: Donald Trump
NATO/EU

Trump ist böse auf die Deutschen

Bei seinem ersten Besuch in Brüssel schimpft US-Präsident Donald Trump über die Exportnation Deutschland und die Militär-Verbündeten bei der NATO. Die Europäer halten dagegen und warten vergeblich auf ein Bekenntnis zur Nato.

mehr lesen
USA

Trump bleibt unberechenbar

Amerikas Politik zwischen Polarisierung und Stabilisierung: ein politisch unerfahrener Präsident, dessen Kurs schwer einzuschätzen bleibt. Amerika wird in den nächsten Jahren mit sich selbst beschäftigt sein, analysiert Christian Forstner.

mehr lesen
USA

Vorwürfe gegen Trump

Es könnte die bisher größte Bedrohung der US-Präsidentschaft sein: Donald Trump soll laut Medienberichten den damaligen FBI-Chef James Comey gebeten haben, die Ermittlungen gegen Ex-US-Sicherheitsberater Michael Flynn einzustellen.

mehr lesen
Mittelstand

Dialog der Leistungsträger

Brexit, Trump und ausufernde Bürokratie – obwohl es den bayerischen Firmen sehr gut geht, bleiben Unsicherheiten und Probleme. Beim Wirtschaftsgespräch der Mittelstands-Union kamen die Wünsche und Anregungen der Unternehmer offen zur Sprache.

mehr lesen
USA

Trump entlässt FBI-Chef

Überraschend hat US-Präsident Donald Trump den Direktor der Bundespolizei, James Comey, aus dem Amt entfernt. Dieser hatte eine wichtige Rolle im amerikanischen Wahlkampf gespielt und Ermittlungen gegen Trumps Regierungs-Mannschaft geführt.

mehr lesen
USA

Europas engster Partner

Europa und die USA brauchen einander. Das betonte EVP-Fraktionschef Manfred Weber bei Gesprächen auf höchster Ebene in Washington. Doch wenn die neue US-Regierung Zoll-Drohungen wahr mache, dann werde Europa reagieren müssen.

mehr lesen
USA-Bayern

Nicht so schlimm wie befürchtet

Fazit der bayerischen Wirtschaft nach 100 Tagen Regierung Trump: Die USA bleiben Bayerns wichtigster Handelspartner und deutsche Exporterfolge nutzen auch Amerika. Die Dominanz der US-Banken wächst und Europa muss außenpolitisch aktiver werden.

mehr lesen
Nordkorea

„Großer Konflikt möglich”

Zuspitzung im Streit um Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm: Washington sieht sich bedroht und erhöht den Druck. Die USA stationieren ein THAAD-Raketenabwehrsystem in Südkorea. Sogar China droht seinem Schützling Nordkorea angeblich mit Sanktionen.

mehr lesen
USA-China

Trump geht auf Peking zu

Kehrtwende in Washington: Wenn Peking hilft, das Nordkorea-Problem zu lösen, will US-Präsident Donald Trump China Zugeständnisse in Handelsfragen machen. Für das US-Handelsdefizit macht Trump nicht mehr chinesische Währungsmanipulation verantwortlich, sondern den starken Dollar – und plädiert für Niedrigzinspolitik.

mehr lesen
Nato

Nicht mehr obsolet

US-Präsident Donald Trump hat sich in deutlichen Worten zur Nato bekannt. Er wolle mit den anderen Ländern zusammenarbeiten, um das Bündnis zu stärken, sagte Trump bei einer Pressekonferenz mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Trump ermahnte die Bündnispartner, ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.

mehr lesen