Themenseite: Donald Trump
Israel

USA bestätigen die Realität

US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Das sei mutig, aber überfällig, meint Godel Rosenberg, Bayerns Mann in Israel. Die Zwei-Staaten-Lösung sei ein realitätsferner Wunsch, an den sich Europa klammere.

mehr lesen
Jerusalem

Ein politisches Erbeben

Die USA werden Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen – trotz internationalen Protestes und vieler Warnungen. US-Präsident Donald Trump will diese Entscheidung offenbar im Alleingang durchsetzen. Es droht ein Flächenbrand in Nahost.

mehr lesen
Afghanistan

Ende der Illusionen

Donald Trumps neue Afghanistan-Strategie: Es geht nicht mehr um Demokratie-Aufbau, sondern um Amerikas Sicherheit und um Südasien. US-Truppen erhalten größere Befugnisse im Kampf gegen die Taliban. Pakistan wird gedroht, Indien hofiert.

mehr lesen
Nordkorea

Raketen gegen Guam

Gefährliche Eskalation: Nordkorea kündigt Raketentests in Gewässern unmittelbar vor der US-Pazifik-Insel Guam an. Nach der „Feuer-und-Wut”-Drohung von US-Präsident Donald Trump warnt Verteidigungsminister Mattis vor der Vernichtung Nordkoreas.

mehr lesen
Außenhandel

Win-Win in Spartanburg

Hohe Zölle auf deutsche Autos? Damit würde US-Präsident Donald Trump seinem Land schaden. Denn deutsche Autohersteller führen weniger Fahrzeuge in die USA ein, als sie dort produzieren – und von dort in alle Welt exportieren.

mehr lesen
Nordkorea

Ein Toter zu viel

Der US-Student Otto Warmbier kam von einer Reise in die kommunistische Diktatur Nordkorea im Koma liegend zurück, nachdem er dort zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt worden war. Wenig später starb er – und der Druck auf den US-Präsidenten wächst.

mehr lesen
USA

Trumps Weg und die Realität

Seit Donald Trump Präsident der USA ist, stellen internationale Partner plötzlich Selbstverständliches infrage. Norman Blevins von der Hanns-Seidel-Stiftung hat Amerikas Rolle in der Welt für den BAYERNKURIER analysiert.

mehr lesen
USA

Eine Frage der Loyalität

Der entlassene FBI-Chef James Comey bezichtigt den amerikanischen Präsidenten Donald Trump der Lüge und wirft ihm vor, er habe versucht, Ermittlungen über mögliche Verbindungen seines Wahlkampfteams nach Russland zu stoppen.

mehr lesen
USA

Klimaschutz ade?

Die USA kündigt das Pariser Klimaschutzabkommen auf und zieht damit weltweite Kritik auf sich. Doch geht Trumps Plan auf, mit solchen Entscheidungen endlich die Beliebtheit als Präsident der Amerikaner zu erlangen, die ihm so wichtig ist?

mehr lesen
Angela Merkel

Ein Satz mit Nachhall

Die Zeiten der Verlässlichkeit sind vorbei. Die Europäer müssten ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen, fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Bierzeltauftritt in München. Ihre Worte finden großes internationales Echo.

mehr lesen