Themenseite: Donald Trump
EU

„Europa braucht einen Aufbruch“

Aufbruch, Einigkeit, Bürgernähe: Europa hat gar keine andere Wahl, als gemeinsam politische Antworten zu suchen, meint EVP-Fraktionschef Manfred Weber. Zugleich warnt der stellvertretende CSU-Vorsitzende vor einem weiteren Vormarsch der Populisten.

mehr lesen
Trump

Amerikas neue Unberechenbarkeit

Unter Präsident Donald Trump befinden sich die USA im globalen Nahkampf, schreibt der Leiter des US-Büros der Hanns-Seidel-Stiftung in Washington D.C., Christian Forstner. Es stellt sich die Frage, ob „America first“ nicht „America alone“ bedeutet.

mehr lesen
70 Jahre Israel

Freude in Jerusalem. Tote in Gaza.

Donald Trump hat mit der Verlegung der israelischen Botschaft nach Jerusalem exakt am 70. Jahrestag Israels den Druck auf die Palästinenser-Führungen verstärkt, schreibt Godel Rosenberg. Er war CSU-Pressesprecher und lebt heute in Tel Aviv.

mehr lesen
Diplomatie

Trumps neuer Mann in Berlin

Ric Grenell heißt der neue US-Botschafter in Deutschland. Er ist auf Trump-Linie, hat ihn bisher engagiert unterstützt. Die Entsendung dieses absoluten Trump-Befürworters in die Bundeshauptstadt ist Provokation und Chance zugleich.

mehr lesen
Reaktion

Trump schießt Eigentor

Das große Engagement der bayerischen Wirtschaft schafft in hohem Umfang auch Arbeitsplätze in den USA. Protektionismus und Strafzölle könnten diese laut vbw gefährden. Insgesamt reagiert das Ausland enttäuscht auf Trumps Einführung von Strafzöllen.

mehr lesen
SiKo

Düstere Prognosen

Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz zeichnet deren Leiter Wolfgang Ischinger ein pessimistisches Bild der aktuellen Lage. Er sieht ein tiefes Misstrauen unter den Großmächten und die Gefahr militärischer Konfrontationen.

mehr lesen
Israel

USA bestätigen die Realität

US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Das sei mutig, aber überfällig, meint Godel Rosenberg, Bayerns Mann in Israel. Die Zwei-Staaten-Lösung sei ein realitätsferner Wunsch, an den sich Europa klammere.

mehr lesen
Jerusalem

Ein politisches Erbeben

Die USA werden Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen – trotz internationalen Protestes und vieler Warnungen. US-Präsident Donald Trump will diese Entscheidung offenbar im Alleingang durchsetzen. Es droht ein Flächenbrand in Nahost.

mehr lesen
Afghanistan

Ende der Illusionen

Donald Trumps neue Afghanistan-Strategie: Es geht nicht mehr um Demokratie-Aufbau, sondern um Amerikas Sicherheit und um Südasien. US-Truppen erhalten größere Befugnisse im Kampf gegen die Taliban. Pakistan wird gedroht, Indien hofiert.

mehr lesen
Nordkorea

Raketen gegen Guam

Gefährliche Eskalation: Nordkorea kündigt Raketentests in Gewässern unmittelbar vor der US-Pazifik-Insel Guam an. Nach der „Feuer-und-Wut”-Drohung von US-Präsident Donald Trump warnt Verteidigungsminister Mattis vor der Vernichtung Nordkoreas.

mehr lesen