Themenseite: Bildung
Afrika

Ein Zeichen der Zuversicht

Bei seinem Staatsbesuch in Äthiopien eröffnet Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eine Repräsentanz des Freistaats. Bayern will Äthiopien helfen, mit mit wirtschaftlichem Wachstum seinen eingeschlagenen Kurs zu mehr Demokratie fortzusetzen.

mehr lesen
Schulnoten

In grüne Watte packen

Hessen erlaubt einem kleinen Teil seiner Schulen, die Noten abzuschaffen. Die CDU gibt damit einer Forderung ihres grünen Koalitionspartners nach. Doch damit erweist die Landesregierung sich selbst, den Kindern und der Gesellschaft einen Bärendienst.

mehr lesen
Augsburg

Aufbruch in eine neue Ära

Bayern hat ein neues Universitätsklinikum: Wissenschaftsminister Bernd Sibler übernahm für den Freistaat symbolisch von Oberbürgermeister Kurt Gribl und Landrat Martin Sailer die Schlüssel für das bisher kommunale Klinikum Augsburg.

mehr lesen
Digitalpakt

Bildung muss Ländersache bleiben

Bildung muss Ländersache bleiben

Die Bundesregierung will den Digitalpakt als Hebel einsetzen: um die Bildungshoheit der Länder aufzubrechen. Alle 16 Ministerpräsidenten lehnen das ab. Zum Glück. Um die Länder finanziell zu unterstützen, braucht es keine Grundgesetzänderung.

mehr lesen
Digitalpakt

„Zentralismus ist ungeeignet“

Die CSU-Landtagsfraktion lehnt die Grundgesetzänderung zum Digitalpakt ab. Damit stehe auf dem Spiel, was Bayern in Deutschland so erfolgreich gemacht habe: Der Bildungsföderalismus. Scharfe Kritik gab es für einen linken Kultusminister.

mehr lesen
Kultur

Mit Abstand am besten

Viel ist in der Landespolitik die Rede vom Wert der Heimat. Im Landtag setzt sich der Würzburger Abgeordnete Oliver Jörg für die spezifisch bayerische Kultur ein – zwischen Staatstheater in der Stadt und Trachtenvereinen draußen im Freistaat.

mehr lesen
Lehrermangel

Bayern ist vorbereitet

Bayern ist vorbereitet

Der Lehrermangel an den Grundschulen spitzt sich nach einer Studie in den nächsten Jahren wegen steigender Schülerzahlen, Ganztagsangeboten, Zuwanderer und vieler Ruheständler dramatisch zu. In Bayern sieht die Situation aber besser aus.

mehr lesen
Bildung

Mehr Schüler, mehr Lehrer

Lehrerversorgung, steigende Schülerzahlen, Digitalisierung, Ganztagsunterricht – wie begegnet Bayern den Herausforderungen des Schulsystems? Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) erklärt im dpa-Interview, wie sich der Freistaat vorbereitet hat.

mehr lesen
Bildung

Die Wechstaben verbuchselt

Lesen, Textverständnis, Inhalte interpretieren – laut der neuen IGLU-Studie polarisieren sozialbedingte Leistungsunterschiede zunehmend die Klassen an deutschen Grundschulen: die Guten werden besser, zugleich gibt es mehr Kinder mit Leseschwäche.

mehr lesen