Themenseite: Andreas Scheuer
Bundesregierung

Dieselstreit ist vom Tisch

Die CDU/CSU-SPD-Koalition beweist Handlungsfähigkeit und erzielt eine wichtige Einigung im Dieselstreit. Fahrverbote sollen auf jeden Fall vermieden, die Luftqualität rasch verbessert und betroffene Dieselbesitzer von Nachteilen freigestellt werden.

mehr lesen
Passau

CSU-Mann im Visier des DGB

Insgesamt fünf Abmahnungen hat der DGB seinem eigenen Regionalsekretär Markus Zaglmann in Passau zugestellt, nachdem dieser im Frühjahr CSU-Mitglied geworden war und ein Interview gegeben hatte. Inzwischen streiten die Parteien vor Gericht.

mehr lesen
Diesel

Kein Steuergeld, keine Selbstbeteiligung

Diesel-Besitzer und Steuerzahler sollen aus Sicht der Bundesregierung nicht mit zur Kasse gebeten werden, um Fahrverbote in vielen Städten zu vermeiden. Bundesregierung und Autohersteller ringen weiter um eine Lösung in der Dieselkrise.

mehr lesen
Verkehr

Bayern stärkt seine Lebensadern

Die Bayerische Staatsregierung setzt erste Bausteine der Verkehrsoffensive um. Das Verkehrsangebot auf Straße und Schiene soll insgesamt deutlich verbessert werden, darunter auch mit dem 365-Euro-Ticket für Ballungsräume.

mehr lesen
Verkehr

Angebote für Diesel-Fahrer

Angebote für Diesel-Fahrer

Diesel-Fahrer sollen größere Anreize zum Umstieg auf neuere Fahrzeuge erhalten. Das fordert Verkehrsminister Andreas Scheuer von der Automobilindustrie. Denn über sieben Millionen ältere Diesel können technisch gar nicht umgerüstet werden.

mehr lesen
Bayerns Brücken

Zweimal im Jahr kommt der Brücken-TÜV

Bayerns 15.000 Brücken werden genauestens überprüft: alle sechs Monate kommt der bayerische Brücken-TÜV und begutachtet den aktuellen Zustand des Bauwerks. Seit 2012 hat der Freistaat die Mittel zur Brückenerhaltung verdreifacht.

mehr lesen
Nahverkehr

Innovationen gegen dicke Stadt-Luft

Innovationen gegen dicke Stadt-Luft

Mit knapp 130 Millionen Euro fördert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in fünf Modellstädten innovative Projekte für den öffentlichen Personennahverkehr. Ein-Euro-Tickets und neue Bus-Konzepte sollen auch für sauberere Luft sorgen.

mehr lesen
Verkehr

Scheuer kritisiert Blockabfertigungen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat seine Teilnahme am Brenner-Gipfel in der kommenden Woche abgesagt. Als Grund nennt er das Verhalten Tirols. Das Land sei nicht an einer kurzfristigen Verbesserung der Verkehrssituation interessiert.

mehr lesen
Verkehr

„Keine Verbote, keine blaue Plakette“

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer drängt die Autoindustrie zu raschen Softwareupdates bei Dieselfahrzeugen. Er bekräftigt sein „Nein“ zu Fahrverboten und erhält dafür Unterstützung von der deutschen Wirtschaft.

mehr lesen