Themenseite: Straubing
Telenotarzt

Noch schnellere Hilfe

Noch schnellere Hilfe

Damit Notfallpatienten noch schneller geholfen wird: Bayern führt im gesamten Freistaat den Telenotarzt ein. Der unterstützt Rettungshelfer, bis der Notarzt eintrifft. Ein entsprechendes Pilotprojekt in Straubing hat sich schon hundertfach bewährt.

mehr lesen
Wissenschaft

Kick-Start in Straubing

Am neuen Campus in Straubing haben angehende Wissenschaftler bundesweit einmalige Chancen: nicht nur das Studienangebot bietet Anreize, auch die Vernetzung mit anderen Fachdisziplinen ist vorbildlich. Vom Angebot soll die gesamte Region profitieren.

mehr lesen
Straubing

Bier, Tracht, Tradition

Volksfestspaß im Jahr 2017: Dass das nicht unbedingt nur „schneller, höher, weiter“ heißt, wollen die Veranstalter des Gäubodenvolksfestes auch heuer beweisen. Es heißt: Tradition, Tracht und ein moderater Bierpreis für 1,4 Millionen Besucher.

mehr lesen
Wissenschaft

Ein Campus für Straubing

Ab Herbst 2017 können sich Studieninteressierte für einen Bachelor, Master oder eine Promotion in Straubing bewerben. Mit einem Angebot in Natur- und Ingenieurwissenschaften wird die niederbayerische Stadt vierter Standort der Eliteuniversität TUM.

mehr lesen
Straubing

Der Aufbau nach dem Großbrand

Nachdem das historische Rathaus in Straubing abgebrannt ist, kündigt Oberbürgermeister Markus Pannermayr den Wiederaufbau des mehr als 600 Jahre alten Gebäudes am Theresienplatz an. Kripo und Landeskriminalamt ermitteln noch die Brandursache.

mehr lesen
Gäubodenvolksfest

Wie die Wiesn, aber anders …

Rund 3000 Trachtler und Musiker ziehen am 12. August zum Start des Gäubodenfestes zur Festwiese in Straubing. 1,4 Millionen Besucher werden erwartet. Mehr Personal, ein Social-Media-Team und Rucksackkontrollen sorgen in diesem Jahr für verstärkte Sicherheit auf dem zweitgrößten Volksfest Bayerns.

mehr lesen
Bilanz von Quirin

Weichenstellungen für den Freistaat

Weichenstellungen für den Freistaat

Die schrecklichen Anschläge in Bayern in der vergangenen Woche haben die Klausurtagung der Staatsregierung in St. Quirin bestimmt. Dennoch hat das Kabinett weitere wichtige Weichen gestellt. Der BAYERNKURIER listet die Weichenstellungen auf, die Bayern in den nächsten Jahren prägen werden.

mehr lesen
FU Niederbayern

Hochambitioniert nach Neuaufstellung

Verbunden mit einer Ortsvorsitzendenkonferenz tagte die Bezirksvorstandschaft der Frauen-Union (FU) Niederbayern in Straubing. Dort diskutierten die anwesenden CSU-Frauen aus ganz Niederbayern über Werte und Vorstellungen von Familie, die Herausforderungen bei der Pflege von Angehörigen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

mehr lesen
Digitaler Ausbau

„Jede Eisdiele wird das irgendwann anbieten“

Die bayerische Staatsregierung will den digitalen Ausbau weiter vorantreiben. Dazu gehört auch, dass der Freistaat bis 2020 flächendeckend mit kostenlosen Wlan-Hotspots versorgt werden soll. Ein Konzept für das Projekt „BayernWLAN“ stellte Finanzminister Markus Söder am Donnerstag in München vor.

mehr lesen
Gäubodenfest

Straubing wird Pilotstadt

Bei der Eröffnung des Gäubodenfestes bezeichnet Finanzminister Markus Söder das Straubinger Event als das „bayerischste aller Feste“. Doch neben Komplimenten hatte der CSU-Politiker auch einige Geschenke dabei, über die sich die Straubinger besonders freuen dürften – besonders, nachdem in den letzten Jahren mitunter Stimmen laut geworden waren, die eine Benachteiligung Straubings sahen.

mehr lesen