Themenseite: Feinstaub
Stickoxid

Bessere Luft in Bayern

Die Stickoxid-Belastung in Bayern ist gesunken. Dies gab das Landesamt für Umwelt bekannt. Nur noch an vier Messstellen gab es Grenzwert-Überschreitungen. Allerdings sind Mess-Standorte wie auch der Grenzwert stark in der Kritik.

mehr lesen
Stickoxid

Panikmache mit Grenzwerten

Panikmache mit Grenzwerten

Richter und Politiker müssen demnächst über Fahrverbote für Dieselautos entscheiden. Dreckige Luft soll die Menschen nicht krank machen. Wo die Grenze ist und wo es unseriös wird, sagt Deutschlands oberster Umweltmediziner Prof. Dr. Hans Drexler.

mehr lesen
Umwelt

Feinstaubbelastung sinkt

In Bayern sind die Grenzwerte für Feinstaub 2017 vollständig eingehalten worden. Auch beim Stickstoffdioxid sieht es gut aus: An 40 von 45 Messstationen wurde der Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft eingehalten.

mehr lesen
Diesel

Empörung über Fahrverbot

In München tobt der Streit über ein mögliches Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge. Die Wirtschaft wehrt sich gegen die Pläne des Oberbürgermeisters Dieter Reiter (SPD). Die CSU fordert ein schlüssiges Gesamtkonzept statt Verbote.

mehr lesen
Urteil

Kommt auch in Bayern das Dieselverbot?

Der Freistaat bekommt nach einer Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs mehr Zeit im Kampf für bessere Luft in München. Bis Ende des Jahres muss er nun ein vollzugsfähiges Konzept vorlegen, in dem etwa Verkehrsverbote für Dieselfahrzeuge vorgesehen sind – ansonsten droht ein Zwangsgeld von 4000 Euro.

mehr lesen
Konjunkturzahlen

Das bayerische Handwerk blüht

Das Bayerische Handwerk ist auch in diesem Jahr auf einem sehr guten Weg. Handwerkspräsident Georg Schlagbauer sprach von einer ausgezeichneten Lage der Branchen. Getrübt wird die gute Stimmung aber vor allem vom anhaltenden Fachkräftemangel und durch die Erbschaftssteuerreform.

mehr lesen