Themenseite: Unesco
UNESCO

Augsburger Wassersystem ist Weltkulturerbe

Bayern hat ein weiteres Weltkulturerbe. Das historische Augsburger Wasserwirtschaftssystem ist nach Ansicht der Unesco ein weltweit beispielhaftes Technikdenkmal. Bei einem zweiten Antrag hatte der Freistaat hingegen kein Glück.

mehr lesen
Auszeichnung

Wird Augsburg zum Weltkulturerbe?

Ab Sonntag tagt in Aserbeidschan das Unesco-Welterbekomitee. Ein Kandidat für den prestigeträchtigen Titel ist die Stadt Augsburg mit ihrem historischen Wassersystem. Und noch eine zweite Bewerbung aus Bayern kann sich Hoffnungen machen.

mehr lesen
Augsburg

Wasserkraft als Weltkultur

Seit mehr als 2000 Jahren bewirtschaften die Menschen in Augsburg systematisch ihr Wasser. Mit diesem Erbe will die Stadt nun die Experten der Unesco überzeugen und auf die Liste der Weltkulturdenkmäler aufgenommen werden.

mehr lesen
Jubiläum

Weltglanz in der Altstadt

Mit einem Welterbe-Wochenende und einem Festakt feiert Regensburg seinen Platz auf der UNESCO-Liste, den die Stadt seit zehn Jahren innehat. Staatssekretär Bernd Sibler mahnte zum sensiblen Umgang mit Stadtplanungsthemen, die das Welterbe berühren könnten – so wie die umstrittene Donauquerung.

mehr lesen
Immaterielles Kulturerbe

Rückenwind für deutsche Friedhofskultur

Der Antrag, die deutsche Friedhofskultur in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufzunehmen, hat eine erste wichtige Hürde genommen: Der Hamburger Kultursenat hat die Bewerbung, die von einer Initiative verschiedener Organisationen in der Hansestadt eingereicht worden war, an die Deutsche Kultusministerkonferenz weitergeleitet, die über die Aufnahme in die nationale Liste entscheiden wird.

mehr lesen
Kulturstätten

Mausoleen in Timbuktu restauriert

Die Oasenstadt Timbuktu im Herzen des westafrikanischen Landes Mali hat am Mittwoch 14 zerstörte Mausoleen zurückerhalten. Diese waren mit Hilfe der der UNO-Kulturorganisation UNESCO restauriert worden. Bei einem Angriff im Jahr 2012 waren die Heiligtümer durch Dschihadisten zerstört worden.

mehr lesen