Themenseite: Sozialunion
Frankreich

Der kranke Freund an der Seine

Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Finanznot bestimmt alle französische Politik. Um den Aufstand der Gelbwesten zu beenden, muss Frankreichs Präsident Emmanuel Macron trotzdem viel Geld ausgeben. Dafür blickt er auch nach Europa.

mehr lesen
SPD

Auf dem Weg in die Sozialunion

Auf dem Weg in die Sozialunion

Im Europawahlkampf ziehen die Sozialdemokraten die Spendierhosen an: europaweite Mindestlöhne und ein europäischer Fonds für die Finanzierung von Sozialleistungen. Das bedeutet den Einstieg in die Sozialunion. Und zahlen sollen die Deutschen.

mehr lesen
Frankreich

Die Fehler der Nachbarn

Die Fehler der Nachbarn

Frankreich bestraft seine Arbeitgeber mit extrem hohen Sozialabgaben von bis zu 44 Prozent. Die Folge: anhaltend hohe Arbeitslosigkeit. Umkehr ist schwer möglich. Nicht zuletzt darum spricht Paris so gerne von der Europäischen Sozialunion.

mehr lesen
Französische Forderung

CSU lehnt Euro-Transferunion ab

Die CSU lehnt die Forderungen Frankreichs nach einer Euro-Transferunion ab. Schwache Länder für falsches Wirtschaften zu belohnen und Deutschland zu bestrafen, sei der falsche sozialistische Weg, betont CSU-Generalsekretär Scheuer. CSU-Ehrenvorsitzender Stoiber sagt, die EU solle die Flüchtlingskrise lösen, als sich um „noch mehr Zuständigkeiten in der Finanz- und Steuerpolitik zu kümmern“.

mehr lesen