Themenseite: Islamistischer Terror
Polizeitag

Bayern investiert in die Sicherheit

Polizeitag in München: Bayerns Sicherheitslage ist hervorragend. Aber Gefahren bleiben: Etwa die Bedrohung durch islamistischen Terror. Mit 42.000 Stellen hat Bayerns Polizei ihre höchste Personalstärke erreicht. Bis 2023 kommen 2500 Stellen hinzu.

mehr lesen
Absage

Trudering: Neuer Termin mit Merkel und Seehofer

Die für Dienstagabend angesetzte Festzeltkundgebung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Horst Seehofer in München-Trudering war wegen des Terror-Anschlags in Manchester abgesagt worden. Jetzt steht ein neuer Termin fest.

mehr lesen
AK Polizei

Mehr Sicherheit ist möglich

Mehr Sicherheit ist möglich

Bayern ist Deutschlands sicherstes Bundesland. Weil der Freistaat nicht an der Polizei spart, und weil Bayerns Polizei auf eine loyale politische Führung vertrauen kann. Dennoch soll künftig die Bundeswehr auch im Inland zum Einsatz kommen können.

mehr lesen
Sicherheitsbericht

Linke Gewalttaten nehmen zu

Der neueste Bericht von Innenminister Joachim Herrmann enthält viele positive Nachrichten zur Sicherheitslage in Bayern. Besorgniserregend ist allerdings die deutliche Zunahme politisch motivierter Gewalttaten – den stärksten Zuwachs gibt es bei den Linksextremisten.

mehr lesen
Innere Sicherheit

Die Lage ist sehr ernst

Im Sommerinterview mit dem ZDF stellt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer heraus, wie bedrohlich er die Gefährdung durch islamistischen Terror einschätzt. Und er macht klar, dass es in Europa, Deutschland und Bayern noch einige Aufgaben zu erledigen gibt.

mehr lesen
Anschlag in Ansbach

Islamistischer Hintergrund vermutet

Beim ersten islamistischen Selbstmordanschlag Deutschlands im mittelfränkischen Ansbach sind 15 Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Im Eingangsbereich eines Pop-Open-Airs hatte sich ein 27-jähriger abgelehnter Asylbewerber aus Syrien in die Luft gesprengt. Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hatte sich der Täter in einem Video auf den „Islamischen Staat“ (IS) berufen.

mehr lesen