Themenseite: Aydan Özoguz
Gesellschaft

Wer integriert hier eigentlich wen?

Wer integriert hier eigentlich wen?

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoguz verteidigt Kinderehen und verlangt Augenmaß im Umgang mit Salafisten. Damit vertritt sie nicht die Werte unserer westlichen Gesellschaft, schreibt die CSU-Bundestagsabgeordnete Iris Eberl.

mehr lesen
Salafisten

Kein Augenmaß gefragt

Kein Augenmaß gefragt

Mit ihrer Mahnung zu „Augenmaß“ bei der Verfolgung von Islamisten hat die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, einen Sturm der Entrüstung in der Union ausgelöst. CSU-Landesgruppenchefin spricht von „völlig falsch verstandener Toleranz“, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wirft Özoguz vor, Misstrauen gegen die Sicherheitsorgane zu schüren.

mehr lesen
Kinder-Ehen

CSU will Komplett-Verbot

Die CSU besteht darauf, Ehen mit Kindern bundesweit zu verbieten. Dass die SPD dies blockiert, führt bei den Christsozialen zu Verärgerung: Generalsekretär Scheuer und Bayerns Familienministerin Müller kritisieren die Bundes-Integrationsbeauftragte Özoguz und Justizminister Maas.

mehr lesen