Themenseite: Claudia Roth
Abschiebungen

Heucheln und diffamieren

Mit einer perfiden Kampagne instrumentalisieren rot-rot-grüne Politiker den Selbstmord eines abgeschobenen Afghanen. Sie nutzen den tragischen Vorfall dazu, den Bundesinnenminister zu verleumden und die Asylpolitik in ihrem Sinn zu beeinflussen.

mehr lesen
Türkei

Die Rot-Grün-Blindheit

Es gab viele Warnungen, dass Recep Erdogan die Türkei erobern und islamisieren wollte – mit Hilfe der EU. SPD und Grüne waren ihm dabei auch noch behilflich und ignorierten alle mahnenden Stimmen und Hinweise.

mehr lesen
Asylfrage

Die grüne Verrohung

Wunder gibt es immer wieder: Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter gibt in einem Interview der Zeitung „Welt“ Fehler der Grünen in der Asyldebatte zu. Nicht alle AfD-Wähler seien Nazis und nicht jede Meinung, die man bei den Grünen für falsch halte, sei gleich rechtsradikal, so der Reumütige. Hat die Nazikeule, mit der jede Diskussion so schlicht beendet werden konnte, endlich ausgedient?

mehr lesen
Mit Linksautonomen

Claudia Roth auf Abwegen

Harte Kritik an Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth hat der CSU-Landtagsabgeordnete Florian Herrmann geäußert. Sie ist Ende November bei einer Anti-AfD-Demonstration mitmarschiert, bei der „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“ und „Deutschland verrecke“ skandiert wurde. Obwohl sie das auch gehört haben muss, hat sie sich bisher nicht davon distanziert – im Gegensatz zu anderen Beteiligten.

mehr lesen