Auf Platz fünf der CSU-Europaliste kandidiert Christian Doleschal. (Foto: CSU)
Europawahl

Die EU als Erfolgsgeschichte

Gastbeitrag Die Europaliste der CSU besteht aus 62 Kandidaten. Auf Platz 5 hinter Spitzenkandidat Manfred Weber kandidiert Christian Doleschal. Was hat Europa erreicht? Was sind seine Ziele im Europaparlament? Ein Gastbeitrag aus dem Bayernkurier-Magazin.

Die Gemeinde Brand liegt im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz. Hier bin ich aufgewachsen, hier habe ich meine Wurzeln, hier lebe ich zusammen mit meiner Frau. Als ich vor 17 Jahren mein politisches Engagement begann, wurde gerade heftig über die EU-Osterweiterung debattiert. Bedenken und Skepsis allerorten.

Die EU ist gerade für unsere Region eine Erfolgsgeschichte! Die Oberpfalz ist vom Rand in das Herz Europas gerückt.

Christian Doleschal

Heute – 15 Jahre nach dem Beitritt der osteuropäischen Staaten, darunter unserer tschechischen Nachbarn – können wir sagen: Die EU ist gerade für unsere Region eine Erfolgsgeschichte! Die Oberpfalz ist vom Rand in das Herz Europas gerückt. Über 50 Prozent aller in der Oberpfalz produzierten Waren und erbrachten Dienstleistungen werden heute exportiert. 198 Kilometer Grenze verbinden die Oberpfalz mit der Tschechischen Republik. Ich bin überzeugt, Europa wächst an genau diesen Grenzen zusammen. Viele Chancen für Unternehmen, Arbeitnehmer, Wissenschaft, Forschung und Tourismus liegen in der Zusammenarbeit mit unseren Nachbarn.

Europa braucht neuen Schwung

Wir wollen als CSU die Zukunft Europas gestalten und neuen Schwung in die europäische Idee bringen. Die CSU hat mit ihrer Europaliste bereits ein Zeichen gesetzt. Noch nie waren so viele Frauen und junge Kandidaten auf der Liste. Es lohnt sich, für Europa zu streiten. Europa bietet unzählige Möglichkeiten, wir müssen sie nur nutzen!

Es muss uns gelingen, die richtigen Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit zu geben. Sicherheit und Frieden sind Aufgaben, die wieder in den Blickpunkt gerückt sind. Aber auch bei Digitalisierung, Forschung, Entwicklung, Migration, Energiewende und Klimaschutz bis hin zur Ordnung der internationalen Wirtschaft braucht es ein starkes Europa – mit starken Regionen. Denn gleichzeitig müssen wir den Menschen vor Ort mehr Freiraum lassen in den „kleinen“ Dingen.

Als Kandidat für die Oberpfalz und als Spitzenkandidat der JU Bayern will ich meinen Beitrag dazu leisten, Europa bürgernah zu gestalten und es fit für die Zukunft zu machen. Heimatverliebt, zukunftsorientiert und weltoffen.

Christian Doleschal

Platz 5 der CSU-Liste, 30 Jahre, Rechtsanwalt, Oberpfalz