Wirtschaft

Immobilien

Krautgarten zum Hammer-Preis

Die Zahl der Zwangsversteigerungen sinkt im Freistaat auf einen historischen Tiefststand: weniger als 2000 in diesem Jahr. Ein Nebeneffekt der langen Niedrigzins-Phase. Die bei Gericht gebotenen Summen erreichen jedoch immer neue Höhenrekorde. mehr lesen

vbw

Wenn die Automobilindustrie hustet, ist Bayern krank

Bayerns Automobilindustrie ist im dritten Quartal 2018 eingebrochen – und hat die wirtschaftliche Gesamtbilanz des Freistaats in den negativen Bereich gedrückt. vbw-Chef Alfred Gaffal warnt: „Unsägliche Diesel-Debatte schadet unserer Leitindustrie.“ mehr lesen

Arbeit

Immer mehr Menschen haben einen Job

Die Zahl der regulär Beschäftigten im Freistaat nimmt weiter zu. Inzwischen gehen 5,7 Millionen Menschen einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit nach. Die Arbeitslosigkeit in Bayern verharrt auf einem extrem niedrigen Niveau. mehr lesen

Unternehmen

Kuka-Chef hört auf

Nicht ganz zwei Jahre nach der Übernahme durch ein chinesisches Unternehmen scheidet der Chef des Augsburger Roboter-Herstellers Kuka aus. Berichten zufolge will der Eigentümer aus China seine Kontrolle über die schwäbische Firma ausweiten. mehr lesen

Verband

Neue Unternehmer-Präsidentin

Die Europa-Parlamentarierin Angelika Niebler steigt zur neuen Chefin des bayerischen Wirtschaftsbeirats auf. Als Nachfolgerin von Otto Wiesheu will sie dem Interventionismus der Tagespolitik in unternehmerische Belange entgegenwirken. mehr lesen

Technologie

Dem Stau entschweben

Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Flugtaxis sollen in Zukunft den öffentlichen Nahverkehr ergänzen. Aus Bayern kommen Unternehmen, die an der Spitze dieser Entwicklung stehen und den Freistaat zur Modellregion entwickeln können. mehr lesen

Migration

CSU lehnt Zuwanderung von Ungelernten ab

Der Arbeitgeberverband möchte auch Migranten ohne Ausbildung nach Deutschland holen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hält nichts von dieser Idee und fordert die Unternehmen auf, sich stattdessen um ungelernte Kräfte in Deutschland zu kümmern. mehr lesen

Weitere Meldungen

Wirtschaft

Leistungsprinzip und Pioniergeist

Gastbeitrag Die Wirtschaftspolitik erhält auch in der neuen schwarz-orangenen Koalition Bayerns einen hohen Stellenwert. Während im Bund die Chance auf einen Wandel besteht, droht in der EU die Vergemeinschaftung von Schulden und Risiken, warnt Dr. Otto Wiesheu. mehr lesen

Mittelstand

Lob für Bayerns Kampf gegen Bürokratie

Beim Unternehmer-Frühstück der Mittelstands-Union lobt vbw-Präsident Alfred Gaffal ausdrücklich die Arbeit des Beauftragten für Bürokratieabbau, Walter Nussel. Dennoch sieht Gaffal das hohe Maß an Regulierung als Problem für die Unternehmen. mehr lesen

Augsburg

Hilfe für die Fujitsu-Mitarbeiter

Für die von der Schließung des Computerwerks betroffenen Mitarbeiter sollen möglichst schnell Arbeitsplätze am Standort Augsburg gefunden werden. Das ist das Ziel der Staatsregierung. Sie stellt zusätzliche Fördermittel für die Region in Aussicht. mehr lesen

Schließung

Augsburg unter Schock

Der Computerhersteller Fujitsu schließt sein Werk in Schwaben, 1800 Mitarbeitern droht die Arbeitslosigkeit. Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl will nun dafür kämpfen, dass möglichst viele eine neue Perspektive bekommen. mehr lesen