Wirtschaft

Energiegipfel

Bayern braucht Energiesicherheit

Wenn Bayern ein führender Industriestandort bleiben will, dann braucht es eine sichere Stromversorgung. Daran erinnert zum Auftakt des Energiegipfels Bayern die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Problem: Wind und Sonne können das nicht leisten. mehr lesen

Handel

Bayerns Antwort auf Amazon

Der Bad Tölzer Unternehmer Cengiz Ehliz will Welten, die bislang in Konkurrenz zueinander standen, zusammenbringen. In seinem Cashback-System „wee“ profitieren Online-Handel und lokale Geschäfte voneinander - statt sich gegenseitig zu bedrängen. mehr lesen

Handel

Vor neuen Russland-Sanktionen

Der US-Senat will den Kreml für seine Einmischung in ausländische demokratische Institutionen bestrafen. Und für einiges mehr. Senatoren beider Parteien haben besonders scharfe Sanktionen vorgelegt. Sie könnten auch Bayerns Exportwirtschaft treffen. mehr lesen

Verkehr

Dem Stau entschweben

Die Region Ingolstadt ist Bayerns Testfeld für fliegende Taxis. Unter Beisein von Digitalisierungs-Staatsministerin Dorothee Bär und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer präsentierte der Luftfahrkonzern Airbus jetzt einen Protototypen. mehr lesen

Wirtschaft

„Wir verlassen die Komfortzone“

Gemeinsam mit dem Präsidenten des BDI, Dieter Kempf, diskutierte der CSU-Vorstand die wirtschaftlichen Aussichten in Deutschland und Bayern und besprach die wichtigsten Aufgaben, die von der Politik jetzt gelöst werden müssen. mehr lesen

Landwirtschaft

Auf Messers Schneide

Seit der Schlachthof in Neumarkt geschlossen hat, sterben dem Metzger Norbert Wittmann die Viehzuchtbetriebe, die Fleisch für seine Weißwürste lieferten. Wie kommunale Infrastruktur-Entscheidungen die bäuerliche Kultur einer ganzen Region verändern. mehr lesen

Weitere Meldungen

Mobilität

Ohne Diesel geht es nicht

Auf dem "Zukunftsforum Automobil" der Staatsregierung betonen Politiker und Wirtschaftsvertreter die Bedeutung von Verbrennungsmotoren. Bei der Entwicklung von alternativen Antrieben plädieren sie für Offenheit gegenüber verschiedenen Technologien. mehr lesen

Union

„Wieder mehr Wirtschaft wagen!“

Franz Josef Pschierer ist Landesvorsitzender der Mittelstands-Union und Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Kaufbeuren. Über die Wirtschaftspolitik der Union und aktuelle Herausforderungen sprach er mit dem Bayernkurier. mehr lesen

Finanzen

Rekordzahler im Süden

Bayern und Baden-Württemberg schultern immer größere Anteile am Länderfinanzausgleich: der Freistaat im Jahr 2018 rund 6,7 Milliarden Euro. Während die Bundeshauptstadt Berlin weiter wachsende Summen aus dem Topf bezieht: satte 4,4 Milliarden Euro. mehr lesen

Ernährung

Bayerns Käse für die Welt

Erneut verzeichnet der Freistaat Rekordwerte bei den Ausfuhren von Lebensmitteln. Wichtigster Absatzmarkt bleibt Italien. Am begehrtesten sind: Käse und Milchprodukte. Am stärksten zugelegt hat der Export nach Australien und Asien. mehr lesen