Themenseite: München
Oktoberfest

Wiesn-Wirte wollen Preise kräftig erhöhen

Nun ist es offiziell: Das Oktoberfest wird aufgrund der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen teurer – für die Wirte auf der Wiesn und in der Folge auch für die Besucher. Denn die Festzeltbetreiber wollen die Preise wohl deutlich anheben.

mehr lesen
Kriminalität

München bleibt sicherste Großstadt

In Bayerns Großstädten ist das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, besonders niedrig. Am sichersten leben die Bürger in München, Augsburg folgt auf dem zweiten Platz. Schlusslicht ist die Metropole Frankfurt am Main.

mehr lesen
Großstadt

„Zauberhafter Charme“

Mit 36 Jahren steigt Stadträtin Kristina Frank zur Münchner Kommunalreferentin auf. Im Interview erklärt sie, wie sie Viktualienmarkt und Elisabethmarkt bodenständig und den ausufernden Münchner Immobilien-Markt erschwinglich halten will.

mehr lesen
Stickoxid

Panikmache mit Grenzwerten

Richter und Politiker müssen demnächst über Fahrverbote für Dieselautos entscheiden. Dreckige Luft soll die Menschen nicht krank machen. Wo die Grenze ist und wo es unseriös wird, sagt Deutschlands oberster Umweltmediziner Prof. Dr. Hans Drexler.

mehr lesen
CSU

Neues aus dem Parteileben

Neues aus der CSU: Die Münchner CSU-Stadtratsfraktion hat neu gewählt, die CSU Hallbergmoos ehrt den JU-Ehrenvorsitzenden und die Schüler Union kritisiert ein mögliches Abrücken von den Klimaschutzzielen.

mehr lesen
Immobilien

Häuser neben dem Deckel

Bayerns designierter Ministerpräsident Markus Söder will in Ballungsräumen günstigen Wohnraum schaffen. Die Münchner CSU-Stadtratsfraktion hat dazu einen Vorschlag: Ein Deckel über einer Ausfallstraße könnte zusätzlichen Platz für Wohnraum bieten.

mehr lesen
München

Der Flughafen hebt ab

Die dynamische Wachstumsentwicklung am Münchner Flughafen setzte sich auch 2017 mit neuen Verkehrsrekorden fort: Die Fluggastzahlen stiegen um 2,3 Millionen auf den neuen Höchstwert von 44,6 Millionen. Das hat Auswirkungen auf die Startbahndebatte.

mehr lesen
Infrastruktur

München macht mobil

Letzte Haltestelle vor dem „großen Wurf“: Die Chefs der rot-schwarzen Koalition im Münchner Rathaus kündigen den massiven Ausbau des ÖPNV an. Rund 5,5 Milliarden Euro soll er kosten. Die Finanzierung ist allerdings noch nicht final geklärt.

mehr lesen
Thriller

Rückkehr ins Reich

Mit dem Krimi „München“ reist Bestsellerautor Robert Harris retour in die Epoche, in der schon sein Welterfolg „Vaterland“ spielte: ins Dritte Reich. Rund um die Münchner Konferenz von 1938 planen darin Verschwörer die Beseitigung Hitlers.

mehr lesen
Verkehr

Gas geben gegen den Stau

Mit dem „Verkehrspakt Großraum München“ versuchen Freistaat, Stadt und Umland-Kreise die Probleme im überfüllten Straßen- und Nahverkehrssystem in den Griff zu bekommen. Verkehrsminister Joachim Herrmann mahnt zu einer konzertierten Kraftanstrengung.

mehr lesen