Themenseite: Europa
Nachruf

Samurai auf politischem Parkett

Helmut Kohl, der Kanzler der Einheit und europäische Versöhner, wurde zu Lebzeiten bekämpft, angefeindet – und unterschätzt. Kohl war ein „Glücksfall für Deutschland und Europa“, schreibt sein früherer Regierungssprecher Peter Hausmann.

mehr lesen
Abschied

Zwei, die Geschichte schrieben

Helmut Kohl wird zu Grabe getragen: 24 Jahre lang schrieben er und Theo Waigel gemeinsam Geschichte. Der eine als Bundeskanzler, der andere als Bundesfinanzminister. Im Interview blickt der ehemalige CSU-Chef Waigel zurück auf die gemeinsame Zeit.

mehr lesen
Frankreich

Macron und Le Pen in Stichwahl

Mit dem Duell zwischen der Rechtspopulistin Marine Le Pen und dem Politjungstar Emmanuel Macron wird Frankreichs Präsidentenwahl zu einer Abstimmung über Europa. Die beiden setzten sich bei der ersten Wahlrunde am Sonntag gegen neun weitere Kandidaten durch und stehen nun in der Stichwahl am 7. Mai.

mehr lesen
Wirtschaft

Scheitert die europäische Integration?

Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Die Volkswirtschaften in der EU entwickeln sich zunehmend unterschiedlich. Der Wohlstandsverlust in vielen Regionen könnte den Fortbestand der Union gefährden, warnt der Ökonom Christian Helmenstein.

mehr lesen
Kolumne

Europas Chance: weniger, aber effizienter!

Heute vor 60 Jahren wurden die Römischen Verträge unterzeichnet – der Gründungsakt der damaligen Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der heutigen EU. In Rom treffen sich die Staats- und Regierungschefs zum Festakt. Zum Jahrestag plädiert Edmund Stoiber für eine engere europäische Zusammenarbeit, die sich auf entscheidende Politikfelder konzentriert.

mehr lesen
Kolumne

Schulz hat außenpolitisch Porzellan zerschlagen

Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber hält dem SPD-Kanzlerkandidaten schwerwiegende Fehler im Umgang mit internationalen Partnern vor. Als Europapolitiker habe Schulz wichtige Verbündete verärgert.

mehr lesen
EU

Ein Reformprogramm für Europa

Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Zu vieles läuft falsch in der Europäischen Union. Der Austritt Großbritanniens sollte genutzt werden, die Gemeinschaft auf eine neue Grundlage zu stellen. 15 Verbesserungs-Vorschläge von Hans-Werner Sinn.

mehr lesen
Parteivorstand

CSU fordert umfangreiche EU-Reform

Die CSU fordert eine grundlegende Reform der Europäischen Union. In einem sechsseitigen Papier, das der Parteivorstand auf seiner Sitzung verabschiedet hat, machen die Christsozialen deutlich, worin ihrer Auffassung nach die Aufgaben der EU bestehen sollten: Konzentration auf das Wesentliche statt Klein-Klein – und einen endgültigen Stopp der Beitrittsgespräche mit der Türkei.

mehr lesen
Europa

Zurück auf den Wachstumspfad

Zurück auf den Wachstumspfad

Zu Beginn des Jahres mahnt die bayerische Wirtschaft Reformen in der europäischen Gemeinschaft an. Ganz oben auf der Agenda der Unternehmen stehen dabei das Beibehalten des Sparkurses und ein Abbau der Bürokratie. Einer Ausweitung von Sozialstandards erteilt die Wirtschaft eine deutliche Absage.

mehr lesen