Bildung

Lernort der Demokratie

Sie ist eine bundesweit einzigartige Einrichtung: Die Akademie für Politische Bildung Tutzing bietet einen Ort für kritische Debatten und die Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Themen. Jetzt feiert sie ihren sechzigsten Geburtstag. mehr lesen

Bamberg

Sandkerwa dauerhaft retten

Nach dem endgültigen Ausfall der traditionsreichen Sandkerwa 2017 hat der Bamberger Stadtrat einstimmig ein Rettungskonzept ab 2018 beschlossen: Die Sicherheit liegt fortan in städtischer Verantwortung, außerdem gibt die Stadt eine Bürgschaft. mehr lesen

Würzburg

Afrika liegt jetzt am Main

Das traditionelle Africa-Festival auf den Mainwiesen in Würzburg ist eines der größten seiner Art in Europa. Bis Sonntag treten rund 200 afrikanische Musiker auf, bunte Kleider und Spezialitäten geben das Lebensgefühl des Schwarzen Kontinents wieder. mehr lesen

Bayern

24 Stunden wir

Der Bayerische Rundfunk (BR) schaltet am Pfingstmontag sein Fernsehprogramm ab. Stattdessen sendet er einen ganzen Tag lang die Dokumentation "24 h Bayern". Der Film ist mehr als eine einfache Dokumentation - er konserviert ein Stück Zeitgeschichte. mehr lesen

Schutzherrin

100 Jahre „Patrona Bavariae“

Zehntausende Pilger sind in München zusammengekommen, um auf dem Marienplatz der Schutzpatronin Bayerns zu huldigen. Vor genau 100 Jahren, mitten im Ersten Weltkrieg, hatte der Papst die Gottesmutter Maria zur „Patrona Bavariae“ erklärt. mehr lesen

Aktuell

Forschung

Alle Stege führen nach Rom

Rudern wie die Legionäre: Mit Studenten rekonstruiert der Erlanger Althistoriker Boris Dreyer ein römisches Kriegsschiff im Maßstab 1:1. Um herauszufinden, wie seetüchtig die Soldaten des Imperiums auf den Flüssen des heutigen Bayern unterwegs waren. mehr lesen

Ausstellung

Luther in Coburg

Die Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" eröffnet von Coburg aus den Blick auf eine Welt im Umbruch, an der Wende vom Spätmittelalter zur Neuzeit. Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) hat die Ausstellung eröffnet, bis November läuft sie. mehr lesen

Ehrenamt

Weniger Bürokratie, mehr Feste

In keinem anderen Bundesland engagieren sich so viele Menschen ehrenamtlich wie in Bayern. Um ihnen die Arbeit zu erleichtern, hat der Freistaat einen Leitfaden auf den Weg gebracht. Auch unnötige Regeln sollen künftig abgeschafft werden. mehr lesen

Klassik

Bach, Beethoven und ein Bariton

Die Bamberger Symphoniker haben das Programm für die kommende Saison präsentiert. Neben einer Zusammenarbeit mit Bariton-Star Christian Gerhaher stehen Werke von Johann Sebastian Bach im Zentrum der Spielzeit des Bayerischen Staatsorchesters. mehr lesen

Theatertage

Schauspielfestival in Hof

Die Bayerischen Theatertage finden in diesem Jahr in Oberfranken statt. Zum dritten Mal gastieren Bühnen aus dem gesamten Freistaat in Hof. Ein besonderer Schwerpunkt des Festivals gilt dem Theater für Kinder und Jugendliche. mehr lesen

Schach

Deutsche Meisterin mit 14

Mit gerade einmal 14 Jahren hat sie sich in neun Schach-Partien zum deutschen Frauen-Meistertitel gespielt. Doch der Titel reicht Jana Schneider aus dem unterfränkischen Eußenheim noch lange nicht: Sie will Weltmeisterin werden. mehr lesen

Weitere Meldungen

NS-Zeit

Das Ende einer Legende

Eine neue Ausstellung in Nürnberg beschäftigt sich mit Hitlers Architekten und Rüstungsminister Albert Speer. Entgegen seiner Selbstdarstellung als unpolitischer Mitläufer zeigt ihn die Schau „Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“ als einen der Haupttäter des NS-Regimes. mehr lesen

Nürnberg

Wellenreiter an der Pegnitz

Nürnberg soll bald eine künstliche Surf-Welle erhalten, und zwar an der Pegnitz nahe der Stadtgrenze zu Fürth. Als Vorbild gilt die Surf-Welle am Eisbach im Englischen Garten in München. Bayerns Finanzminister Markus Söder unterstützt das Projekt mit 250.000 Euro, allerdings werden noch Spender gesucht. mehr lesen

Ernährung

Deutschland im Spargel-Hype

Es gibt zwei Dinge, die Deutsche im Ausland für gewöhnlich vermissen: Schwarzbrot und Spargel. Die deutsche Begeisterung für die bleichen Stangen ist allerdings ein Phänomen, denn der Spargel ist in weiten Teilen der Welt kaum verbreitet. Nur bei uns beginnt der Spargel-Hype in diesen Tagen aufs Neue... mehr lesen

Medienwandel

Bayreuther Zeitung auf Sparkurs

Eine Entlassungswelle beutelt die Bayreuther Tageszeitung Nordbayerischer Kurier. Rund ein Viertel der Belegschaft hat die Kündigung erhalten. Ein großer Teil der Redakteure hat das Haus schon „freiwillig“ verlassen. Eine Berichterstattung, die Bayreuth gerecht wird, sei nicht mehr möglich, sagt der Betriebsrat. mehr lesen