Kultur / Medien

Katholikentag

Friedenssuche in Münster

Beim Katholikentag in Münster werden so viele Teilnehmer erwartet wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Neben der Islam- und Kruzifixdebatte geht es um innerkirchliche Streitthemen: Etwa die Diakonenweihe für Frauen und der Linkstrend mancher Bischöfe. mehr lesen

Ausstellung

Die Träume des „Kini“

Im Kloster Ettal hat Ministerpräsident Markus Söder die bayerische Landesausstellung eröffnet: "Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern". Zu bestaunen sind unter anderem die ungebauten Palast-Träume von König Ludwig II. mehr lesen

Theater

Schmuckkiste im neuen Glanz

Nach sechsjähriger Renovierungszeit eröffnet in Bayreuth das Markgräfliche Opernhaus wieder seine Pforten. Fast 30 Millionen Euro hat die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung in die Schönheitsarbeiten an dem barocken Theaterjuwel investiert. mehr lesen

Kultur

Mit Abstand am besten

Viel ist in der Landespolitik die Rede vom Wert der Heimat. Im Landtag setzt sich der Würzburger Abgeordnete Oliver Jörg für die spezifisch bayerische Kultur ein – zwischen Staatstheater in der Stadt und Trachtenvereinen draußen im Freistaat. mehr lesen

Braukultur

Gerstensaft mit Gottes Segen

Bayerische Klöster zählen zu den ältesten Braustätten der Welt. Von einstmals mehr als 350 Betrieben in Ordenshand sind nur wenige übrig geblieben. Sie wollen jetzt gemeinsam dieses kulturelle Erbe bewahren. Aus dem BAYERNKURIER-Magazin. mehr lesen

Glaube

Die Holz-Kirche in Holzkirchen

Erstmals seit zehn Jahren weiht Kardinal Reinhard Marx wieder ein Gotteshaus im Freistaat ein: In Holzkirchen im Landkreis Miesbach steht eine neue Kirche. Natürlich aus Holz. Zwei aufragende Kegel erinnern an die bergige Landschaft im Voralpenland. mehr lesen

Oper

Zurückspulen in der Geschichte

Der belgische Opernmacher Serge Dorny wird neuer Intendant der Bayerischen Staatsoper, der Russe Wladimir Jurowski neuer Generalmusikdirektor. Gemeinsam wollen sie aufbrechen - "zurück in die Zukunft" des modernen Musiktheaters. mehr lesen

Weitere Meldungen

Derblecken

Sieben Helden und ein Halbblut

Bleihaltige Luft auf dem Nockher-Mountain: In einem kabarettistischen Showdown duellieren sich die größten Heroen des Südstaats. Aus schusssicherer Entfernung berichten die Korrespondenten des Bayernkurier über den diesjährigen Starkbieranstich. mehr lesen

Theater

Ein „Globe“ für Coburg

In der oberfränkischen Stadt soll eine Ausweichspielstätte nach dem Vorbild des berühmten Londoner "Globe"-Theaters entstehen. Finanziert wird das 15-Millionen-Euro-Projekt von Freistaat, Stadt und Unternehmen aus der Region. mehr lesen

Poesie

Sinn für das Schöne

Nachdem eine Berliner Hochschule beschlossen hat, ein Gedicht des Lyrikers Eugen Gomringer wegen angeblich sexistischen Inhalts zu übermalen, hat nun seine fränkische Heimatstadt Rehau entschieden, das Kunstwerk im Ortszentrum zu zeigen. mehr lesen

Vermessung

Landkarten und Luftbilder

„Analog bis digital: Der Freistaat in Karten“, heißt die neue Ausstellung im Nürnberger Heimatministerium zu Geschichte und Gegenwart der bayerischen Landesvermessung. Sie ist Teil der Jubiläumsveranstaltungen zu 100 Jahren Freistaat Bayern. mehr lesen