Theatertage

Schauspielfestival in Hof

Die Bayerischen Theatertage finden in diesem Jahr in Oberfranken statt. Zum dritten Mal gastieren Bühnen aus dem gesamten Freistaat in Hof. Ein besonderer Schwerpunkt des Festivals gilt dem Theater für Kinder und Jugendliche. mehr lesen

Schach

Deutsche Meisterin mit 14

Mit gerade einmal 14 Jahren hat sie sich in neun Schach-Partien zum deutschen Frauen-Meistertitel gespielt. Doch der Titel reicht Jana Schneider aus dem unterfränkischen Eußenheim noch lange nicht: Sie will Weltmeisterin werden. mehr lesen

NS-Zeit

Das Ende einer Legende

Eine neue Ausstellung in Nürnberg beschäftigt sich mit Hitlers Architekten und Rüstungsminister Albert Speer. Entgegen seiner Selbstdarstellung als unpolitischer Mitläufer zeigt ihn die Schau „Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“ als einen der Haupttäter des NS-Regimes. mehr lesen

Nürnberg

Wellenreiter an der Pegnitz

Nürnberg soll bald eine künstliche Surf-Welle erhalten, und zwar an der Pegnitz nahe der Stadtgrenze zu Fürth. Als Vorbild gilt die Surf-Welle am Eisbach im Englischen Garten in München. Bayerns Finanzminister Markus Söder unterstützt das Projekt mit 250.000 Euro, allerdings werden noch Spender gesucht. mehr lesen

Ernährung

Deutschland im Spargel-Hype

Es gibt zwei Dinge, die Deutsche im Ausland für gewöhnlich vermissen: Schwarzbrot und Spargel. Die deutsche Begeisterung für die bleichen Stangen ist allerdings ein Phänomen, denn der Spargel ist in weiten Teilen der Welt kaum verbreitet. Nur bei uns beginnt der Spargel-Hype in diesen Tagen aufs Neue... mehr lesen

Aktuell

Medienwandel

Bayreuther Zeitung auf Sparkurs

Eine Entlassungswelle beutelt die Bayreuther Tageszeitung Nordbayerischer Kurier. Rund ein Viertel der Belegschaft hat die Kündigung erhalten. Ein großer Teil der Redakteure hat das Haus schon „freiwillig“ verlassen. Eine Berichterstattung, die Bayreuth gerecht wird, sei nicht mehr möglich, sagt der Betriebsrat. mehr lesen

Hasskommentare

"Eingriff in die Pressefreiheit"

Interview Der Ton im Internet ist oft rau. Ein Gesetz soll Unternehmen verpflichten, Hasskommentare schneller zu löschen. Stephan Scherzer vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) kritisiert den Entwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). Er mache Monopolisten zum Zensor und gefährde die Pressefreiheit. mehr lesen

Benedikt XVI.

Der „bayerische Papst“ feiert 90.

Er ist einer der größten Theologen, die je den Papstthron inne hatten: Der „bayerische Papst“ Benedikt XVI. alias Joseph Kardinal Ratzinger wird am Ostersonntag 90 Jahre alt. Sein Hauptanliegen war stets die Verteidigung der christlichen Wahrheit gegen den Relativismus. Seine Heimat vergisst ihn nicht. mehr lesen

Katholiken

Politik aus Sicht des Glaubens

Interview Der CSU-Sozialpolitiker Joachim Unterländer aus München ist zum Präsidenten des Landeskomitees der Katholiken in Bayern gewählt worden. Er möchte Politik aus Sicht des Glaubens und der katholischen Soziallehre mitgestalten und trotz aller Schwierigkeiten den christlich-islamischen Dialog fortsetzen. mehr lesen

Film

Von Coburg nach Hollywood

In Berlin geboren, in Oberfranken aufgewachsen und in Hollywood gefeiert: Der international bekannte Kameramann Michael Ballhaus ist gestorben. Ballhaus, der in den USA mit Star-Regisseuren wie Martin Scorsese, Robert Redford, Francis Ford Coppola und Wolfgang Petersen gedreht hatte, verstarb mit 81 Jahren. mehr lesen

Populismus

Klartext und direkter Kontakt

Über Ursachen des Populismus und demokratische Gegenstrategien haben Experten aus sechs mitteleuropäischen Staaten in Brünn beraten: Persönliche Ansprache der Wähler, klare Aussagen und Positionen der Parteien sind gute Instrumente. Zum „Dialog in der Mitte Europas“ hatte die Ackermann-Gemeinde nach Mähren geladen. mehr lesen

Weitere Meldungen

Sanierung

Neue Töne für die Klassik-Stadt

Der Münchner Stadtrat hat beschlossen, das Kulturzentrum Gasteig für bis zu 450 Millionen Euro zu renovieren. Ein Drittel der Summe könnte der Philharmonie zugute kommen, deren klangliche Qualitäten seit langem kritisiert werden. Auf das Dach des Backsteinbaus soll eine Bar mit Blick bis in die Alpen kommen. mehr lesen

Berlin

Gala für den Frankenwein

Pünktlich zur Änderung des Weingesetzes durch den Bundestag gab es in der Bayerischen Vertretung in Berlin eine „Fränkische Weinprobe". In Zukunft dürfen Bundesländer Branchenverbände im Weinbau anerkennen. Eine Chance auch für die fränkischen Winzer. mehr lesen

Nürnberg

Kaiserburg erhält neues Besucherzentrum

Die Kaiserburg Nürnberg erhält im Rahmen des 19 Millionen Euro teuren Umbaus bereits 2018 ein neues Besucherzentrum mit Laden und Burg-Café samt Freibereich. Außerdem wird ein Online-3D-Rundgang durch die gesamte Burg angeboten. Am kommenden Wochenende öffnen die Burggärten wieder. Neu sind tägliche Führungen durch die Kasematten. mehr lesen

Schweinfurt

Kaserne wird Internationaler Campus

In Schweinfurt haben die Abbrucharbeiten in der ehemaligen amerikanischen Ledward-Kaserne begonnen, um Platz zu schaffen für den Internationalen Campus der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Oberbürgermeister Remelé (CSU) lobt die Investition als klares Bekenntnis des Freistaats zum Konversions- und Wissenschaftsstandort Schweinfurt. mehr lesen