Kultur / Medien

Kulturfinanzen

Waltraud und die Marie

Beim "CSU-Kulturbrunch" betont Ministerpräsident Markus Söder, wie wichtig staatliches Geld für die Kultur ist. Dem Kabarettisten Volker Heißmann vom Duo "Waltraud und Mariechen" reicht schon, wenn die Wirtschaft läuft - dann floriere auch die Kunst. mehr lesen

Alpen

Zwischen Ferienidyll und Funkloch

Interview Zwei Jahre lang ist der Fotograf Peter von Felbert auf oberbayerische Almen gestiegen und hat seine Eindrücke in einem faszinierenden Buch festgehalten. Ein Gespräch über eine Bergwelt, die immer mehr gestresste Stadtbewohner anlockt. mehr lesen

Glaube

Der Kreuzerlass macht Mut

Gastbeitrag Christen sollten die Debatte um Kreuze in Behörden nutzen, die schleichende Verdrängung des Glaubens zu beenden. Dem Staat gibt die Debatte die Gelegenheit, sich auf seine Werte zu besinnen, schreibt der Ethikprofessor Elmar Nass. mehr lesen

Festspiele

In spannungslosem Land

Malerstar Neo Rauch baut das Bühnenbild für den neuen Bayreuther „Lohengrin“ voller Strommasten und Trafohäuser. Darin erstarrt die Inszenierung in Ehrfurcht. Funken schlägt vor allem Wagner-Sängerin Waltraud Meier bei ihre Rückkehr auf den Hügel. mehr lesen

Heimat

Rezepte gegen den Wirtshausschwund

Mit frischen Ideen und mutigen Konzepten verhelfen Gastronomen traditionellen Gaststätten zu neuem Leben. Die bayerische Landesregierung hat zudem ein neues Hilfsprogramm gegen das Wirtshaussterben aufgelegt. mehr lesen

Tag der Franken

Essen, Trinken und fränkischer Barock

Interview Am 2. Juli 1500 wurde im Alten Reich der Fränkische Reichskreis gegründet. Daher wird Anfang Juli der Tag der Franken begangen, heuer in der Barockstadt Ansbach. Der BAYERNKURIER befragt dazu Mittelfrankens Bezirkstagspräsidenten Richard Bartsch. mehr lesen

Ausstellung

Pferdestärken aus der Antike

Der Antiken-Verehrer Heinrich Schliemann fand 1873 bei seiner Suche nach Troja einen außergewöhnlichen archäologischen Schatz. Das Knauf-Museum im unterfränkischen Iphofen zeigt ihn - und erzählt die Geschichten dahinter. mehr lesen

Weitere Meldungen

Würzburg

Bischof Jung wird geweiht

Am Sonntag wird in Würzburg der neue Diözesanbischof Franz Jung geweiht. Zuvor hatte er bei Ministerpräsident Markus Söder den Treueeid auf die bayerische Verfassung geleistet. Die Gläubigen im Bistum haben hohe Erwartungen an den neuen Bischof. mehr lesen

Museum

Freistaat für Eilige

Ein markanter Neubau am Regensburger Donau-Ufer: Am Wochenende können Neugierige erstmals das Museum der Bayerischen Geschichte besichtigen. Ministerpräsident Markus Söder lädt zum Staatsempfang. Richtig eröffnet wird es aber erst im Mai 2019. mehr lesen

Gesellschaft

Wie das Internet die Demokratie bedroht

Gastbeitrag Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Soziale Medien fördern die politische Polarisierung und beeinflussen Wahlen. Darauf müssen die offenen Gesellschaften reagieren, schreibt Friedensnobelpreisträger Kofi Annan. mehr lesen

Marienberg

„Das sind wir, das ist Würzburg“

Bayerns Finanzminister Füracker und Landtagspräsidentin Stamm haben sich über den Baufortschritt auf der Festung Marienberg in Würzburg informiert: Alles geht zügig voran. Außerdem hegen die Würzburger einen verwegenen Plan: eine Seilbahn zur Burg. mehr lesen