Inland

Sondierung

CSU und Freie Wähler loben erste Annäherung

Sowohl Bayerns Ministerpräsident Markus Söder als auch Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger zeigten sich nach ihrem Sondierungsgespräch zufrieden. Beide lobten die konstruktive und respektvolle Atmosphäre und betonten, sie wollten Bayern stabil halten. mehr lesen

CSU-Fraktion

Wichtige Weichen gestellt

Die Abgeordneten der CSU-Landtagsfraktion haben wichtige Personalentscheidungen für die neue Legislaturperiode getroffen. Markus Söder wurde als Kandidat für das Ministerpräsidentenamt nominiert, Ilse Aigner für das der Landtagspräsidentin. mehr lesen

Wahlanalyse

Offene Debatte über Strategie und Personen

CSU-Chef Seehofer hat angekündigt, seine Partei werde sich mehr um „grüne“ Themen kümmern. Die „vertiefte“ Analyse des Wahlergebnisses, vermutlich auf einem Sonderparteitag im Dezember, könne „durchaus“ zu personellen Konsequenzen führen. mehr lesen

Nachruf

Wilfried Scharnagl ist tot

Der ehemalige Chefredakteur des BAYERNKURIER, Wilfried Scharnagl, ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Scharnagl prägte fast ein Vierteljahrhundert lang die Parteizeitung und war einer der wichtigsten Berater und Vertrauten von Franz Josef Strauß. mehr lesen

Erststimmen

Bayern in CSU-blau

Der Blick auf das Erststimmenergebnis ist tröstlich: Die CSU hat 85 von 91 Stimmkreisen gewonnen und zwei sehr knapp verloren. Bayern bleibt CSU-blau. Dramatisch: Es gibt keine SPD-Hochburg mehr. In nur fünf Stimmkreisen kam die SPD auf Rang zwei. mehr lesen

Weitere Meldungen

Landtagswahl

Immer noch einzigartig

Kommentar Die Landtagswahl in Bayern hat zu herben Verlusten für die CSU geführt. Kein Grund, in Sack und Asche zu gehen, denn immer noch kann die CSU eine bürgerliche Regierung bilden und gute Politik für den Freistaat machen. Veränderungen inklusive. mehr lesen

Wahlanalyse

Endspurt sichert Stabilität Bayerns

Trotz starker Stimmenverluste hat die CSU mit einem fulminanten Wahlkampf-Endspurt ein Debakel verhindert. Mit einem Koalitionspartner können die Christsozialen eine stabile Staatsregierung bilden. Die Grünen landen auf Platz 2, die SPD stürzt ab. mehr lesen

Landtagswahl

CSU mit 37,2 Prozent

Bei der Landtagswahl hat die CSU nach den ersten Hochrechnungen 37,4 Prozent der Stimmen geholt und bleibt damit trotz hoher Verluste stärkste Partei. Es sieht so aus, dass die Freien Wähler mit 11,6 Prozent der Koalitionspartner sein könnten. mehr lesen

Landtagswahl

Jede Stimme für die CSU

Kommentar Bayern ist lebenswert, sicher und erfolgreich. Dass sich der Freistaat so glänzend entwickelt hat, hängt eng mit der Politik der vergangenen sechzig Jahre zusammen. Wer will, dass das auch in Zukunft so bleibt, muss seine Stimme der CSU geben. mehr lesen