Inland

Innenminister

Die innere Sicherheit stärken

Mehr Anstrengungen im Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus sowie gegen Asylmissbrauch, die Nationalität von Tatverdächtigen, höhere Strafen für Kindesmissbrauch: Die Länder-Innenminister hatten viele wichtige Themen zu besprechen. mehr lesen

Attentat

Russlands Mörder

Der mutmaßliche staatliche Auftragsmord an einem Georgier in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis kurz vor einem geplanten Zusammentreffen von Kanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin. mehr lesen

Technologie

Bayerns Züge fahren bald mit Wasserstoff

Bereits ab 2024 sollen erste Züge in Bayern statt mit Diesel mit Wasserstoff als Treibstoff fahren. Eine erste erfolgreiche Testfahrt hat es schon gegeben, nun wird der reguläre Einsatz im Raum Mühldorf am Inn und im Allgäu geplant. mehr lesen

Linke Verirrung

Der Sozialismus lebe hoch!

Kommentar „Den ,echten' Sozialismus gab's bisher noch nicht“: Mit diesem Tweet verrät Saskia Esken ihre Grundhaltung: Der Sozialismus ist gut, muss nur richtig gemacht werden. Grotesk nach mehr als 100 Millionen Toten, die auf das Konto des Sozialismus gehen. mehr lesen

Wildtiere

Biss zum Morgengrauen

Das aktuelle "Wolfsmonitoring" des Bundesamtes für Naturschutz belegt: Im Freistaat leben nur wenige Wölfe, es werden auch nicht mehr. Die Furcht von Landwirten vor dem Raubtier wächst sich dagegen zur irrationalen Existenzangst aus. mehr lesen

Wohnungen

Mehr bauen und Fläche sparen

Mit der größten Reform der Bauordnung seit Jahren will die Staatsregierung mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Aber den Flächenverbrauch möchte die Regierung von Ministerpräsident Markus Söder bis 2030 auf 5 Hektar pro Tag begrenzen. mehr lesen

Weitere Meldungen

Bildung

Der zweite PISA-Knick?

Die deutschen Schüler haben sich im internationalen Leistungsvergleich Pisa leicht verschlechtert – sowohl im Lesen als auch in Mathematik und Naturwissenschaften. Ein Anlass zur Sorge besteht aber aus verschiedenen Gründen nicht. mehr lesen

Agrargipfel

Mit den Bauern, nicht gegen sie

Bundeskanzlerin Merkel hat den deutschen Landwirten volles Mitspracherecht bei allen künftigen Natur- und Klimaschutzvorgaben zugesichert. Sie wolle mit den Bauern, nicht gegen sie arbeiten, betonte sie beim ersten Agrargipfel im Kanzleramt. mehr lesen

Verkehr

Freie Fahrt auf der Donau

Im Streit um den Ausbau des Flusses für die Binnenschiffahrt zwischen Straubing und Deggendorf erteilt die EU-Kommission nun die Erlaubnis. Europaparlamentarier Manfred Weber hofft nun, dass auch der Ausbau bis Vilshofen gelingt. mehr lesen

GroKo

Neue SPD-Spitze sorgt für Unruhe

Die Wahl einer neuen SPD-Spitze stellt die Fortsetzung der großen Koalition in Berlin infrage: Die Union wies am Sonntag Forderungen des neuen SPD-Führungsduos nach Nachverhandlungen des Koalitionsvertrages zurück. mehr lesen