Ausland

NATO

Putins französischer Musketier

Kommentar Frankreichs Präsident Macron spielt derzeit ein gefährliches Spiel, das auf falschen Annahmen beruht. Seine Annäherung an die russische Diktatur und die Schwächung der NATO gefährden die Sicherheit Europas. mehr lesen

EU-Kommission

Große Mehrheit für von der Leyen

Es kann losgehen: Das Europaparlament hat die frühere Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin bestätigt – und damit auch ihre Mannschaft. Die neue Kommission tritt ihr Amt am Sonntag an. mehr lesen

Afrika

Zeit für Veränderungen

Gastbeitrag Als die Bundesregierung von einer neuen Afrika-Strategie sprach, machte sich unter afrikanischen Diplomaten vorsichtiger Optimismus breit. Doch der Weg zu einer nachhaltigen Entwicklungspolitik ist noch weit. Von Charles M. Huber. mehr lesen

Ungarn

Höchste Ehrung für Stoiber

Bayerns Alt-Ministerpräsident Stoiber hat den höchsten Orden Ungarns erhalten: Staatspräsident Áder verlieh ihm das Große Verdienstkreuz der Ungarischen Republik. Zuvor würdigte Stoiber bei einem HSS-Symposium die Verdienste Ungarns vor 30 Jahren. mehr lesen

Nordsyrien

Der Westen steht als Verlierer da

Kommentar Der türkische Präsident Recep Erdogan führt einen Angriffskrieg gegen die Kurden im Norden Syriens. Der Feldzug dient allein seinem eigenen politischen Überleben. Der Westen schaut zu und muss sich sogar noch verhöhnen lassen. mehr lesen

Ausland

Noch keine Einigung über Verteilung

Innenminister Seehofer hat bei einem Treffen mit EU-Kollegen für eine Übergangslösung zur Seenotrettung im westlichen Mittelmeer geworben − bislang vergeblich. Beunruhigend: Auf der östlichen Ägäis-Route werden die Migrantenzahlen wieder größer. mehr lesen

Weltpolitik

Das Ende der Sicherheit?

Gastbeitrag Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Europa geht schlecht vorbereitet in eine Epoche der Weltgeschichte, in der die globalen Kräfte neu verteilt werden und alte Gewissheiten nicht mehr gelten. Eine Analyse von Prof. Michael Stürmer. mehr lesen

Weitere Meldungen

Asylpolitik

Fortschritte in Ankara und Athen

Bundesinnenminister Horst Seehofer erzielt Fortschritte in der internationalen Asylpolitik – und zwar bei direkten Gesprächen in Ankara und Athen. Unterdessen verschärft Griechenland seine Asylregeln: Wer nicht kooperiert, muss zurück in die Türkei. mehr lesen

Österreich

Kurz gewinnt die Wahl

Sebastian Kurz hat die Wahl in Österreich gewonnen. Mit 38,4 Prozent ist seine ÖVP der klare Sieger. Die Koalitionsbildung im Nachbarland wird aber schwierig. mehr lesen

Demografie

Wo sollen sie alle leben?

Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Die neue UN-Bevölkerungsprojektion geht von rasanten Wachstumsraten aus – vor allem in Afrika, aber auch in Ländern wie Afghanistan. Auf die möglichen Auswirkungen ist Europa nur schlecht vorbereitet. mehr lesen

EU-Außengrenze

Droht eine neue Flüchtlingskrise?

Seit 2016 war die Zahl der Asylbewerber stark zurückgegangen. Doch nun registriert die EU deutlich mehr Flüchtlinge, vor allem über die Türkei. Österreichs Ex-Kanzler Kurz fordert, die Balkanroute müsse unbedingt geschlossen bleiben. mehr lesen