Ausland

Großbritannien

Chaos-Brexit fällt aus − vorerst

Der Brexit ist verschoben, zunächst bis zum 12. April. Die EU und Premierministerin May einigten sich darauf. Nun ruhen alle Augen auf dem Unterhaus, das das Austrittsabkommen noch annehmen muss. May schließt ein zweites Referendum grundsätzlich aus. mehr lesen

SPD

Wer im Glashaus sitzt …

Die SPD kritisiert den angeblich zu nachsichtigen Umgang der konservativen EVP mit der ungarischen Fidesz-Partei. Doch die Genossen haben in ihrer europäischen SPE-Fraktion gleich mehrere schwarze Schafe. mehr lesen

Europa

EVP suspendiert Orbans Fidesz-Partei

Wegen zunehmend europafeindlicher Äußerungen des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban setzt die Europäische Volkspartei die Mitgliedschaft seiner Fidesz-Partei aus. Führende CSU-Politiker zeigen sich zufrieden mit dieser Lösung. mehr lesen

Diplomatie

„Klares Signal nach Süden“

Seine erste große Auslandsreise wird den Bayerischen Ministerpräsidenten nach Afrika führen. In Äthiopien möchte Markus Söder die wirtschaftlichen Beziehungen ausbauen. In der Hauptstadt Addis Abeba will Bayern ein Afrikabüro eröffnen. mehr lesen

Brexit

Nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung

Das Unterhaus hat das mit Brüssel ausgehandelte Austrittsabkommen zum zweiten Mal abgeschmettert. Heute geht es im House of Commons um den Brexit ohne Abkommen. Der rückt so oder so näher − und London beginnt, sich genau darauf vorzubereiten. mehr lesen

Europa

Ohne Sicherheit gibt es keine Freiheit

Gastbeitrag Aus dem aktuellen BAYERNKURIER-Magazin: Bei der Terrorismusbekämpfung müssen die Staaten Europas noch enger zusammenarbeiten. Doch Linke, Grüne und Liberale verhindern notwendige Verbesserungen, schreibt die Europaabgeordnete Monika Hohlmeier. mehr lesen

Frankreich

Griff nach der Führung in Europa

Kommentar In seinem Europa-Manifest macht Präsident Macron allen politischen Lagern ein Angebot. Seine Botschaft zielt vor allem auf die Wähler im eigenen Land. Ein Erfolg bei der Europawahl würde seinen Einfluss auf dem gesamten Kontinent deutlich steigern. mehr lesen

Weitere Meldungen

Großbritannien

Reisen nach dem Brexit

Das Brexit-Datum rückt näher. Am 29. März will Großbritannien die EU verlassen. Was ändert sich dann für Reisende? Welche Einschränkungen drohen? Welche Vorkehrungen müssen Reisende treffen? Der CSU-Europaabgeordnete Markus Ferber gibt Auskunft. mehr lesen

Frankreich

„Europa in großer Gefahr“

Drei Monate vor der Europawahl wendet sich Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron in einem Wahlkampf-Manifest in 22 Sprachen an alle Europäer. Er fordert darin eine große Europakonferenz − und tiefgreifende Reformen für die EU. mehr lesen

Vatikan

Den Missbrauchsopfern eine Stimme geben

Papst Franziskus hat im Vatikan ein internationales Bischofstreffen zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche eröffnet. Zu Beginn berichteten fünf Missbrauchsopfer von ihrem Schicksal. Der Papst forderte „konkrete und effektive Maßnahmen“. mehr lesen